© Vision21 – www.vision21.de

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Peru-Reisebausteine Peru

Wir haben 12 Treffer zu Ihrer Reise-Auswahl gefunden.

Baustein Trekking zum Regenbogenberg

5-tägige Wanderung auf dem Apus-Trail ab Cusco

Weit oben in den endlosen Ebenen der Anden um die Stadt Cusco herum versteckt sich ein Naturschauspiel der Extraklasse: Es ist der Berg Vinicunca, der in den schönsten Regenbogenfarben leuchtet.

Highlights:
  • Trekking um den 6.384 m hohen Ausangate
  • Der Regenbogenberg
  • 5.000 m hohe Gebirgspässe
  • Gletscher, Bergseen, Felsformationen
  • Lasten-Lamas und Pferde für das Gepäck
  • Übernachtung in Tambos
Blick auf die Montañas de Colores in Peru
© Andean Lodges of Peru
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Amazonien Manú-Nationalpark

Amazonas-Erlebnis der Extra-Klasse!

Diese Reise nach Manú ist ein Muss für Naturliebhaber! Dieses einzigartige Biosphärenreservat in Peru ist eines der artenreichsten Schutzgebiete Amazoniens und bildet die intakte Heimat für Kaimane, Riesenotter, Tapire und selten gewordene Vogelarten. Hier kann man sie noch ungestört und in freier Wildbahn beobachten! Die hier lebenden Matsiguenka-Indianer erwarten Sie bereits, um Ihnen ihre grüne Heimat nahe zu bringen.

Highlights:
  • Tapirlecke
  • Ara-Salzlecke
  • Einblick in die Kultur der Machiguengas
  • 18 m hoher Beobachtungsturm
  • Tages- und Nachtwanderungen durch den Regenwald
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Gruppenreise Südperu kompakt

Lima, Arequipa, Colca, Puno, Cusco, Heiliges Tal, Machu Picchu

Auf dieser Reise durch die vielfältige Landschaft Perus machen Sie an faszinierenden Orten Station, die vom Erbe der Inka und der spanischen Kolonialzeit geprägt sind. Sie tauchen ein in die alte Welt und entdecken sagenumwobene Stätten, Tempel, Ruinen und Schätze. Die Reise zu den Nachfahren der einstigen Hochkultur in den mächtigen Anden lässt ein Stück Geschichte lebendig werden.

Highlights:
  • gut kombinierbar mit Amazonien
  • Lima
  • Arequipa
  • Kondor-Beobachtung im Colca Canyon
  • Titicaca
  • Cusco
  • Machu Picchu
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Luxus-Trekking nach Machu Picchu

Wanderung auf dem Salkantay Trail mit Übernachtungen in Lodges

Der Salkantay Trek nach Machu Picchu ist hierzulande kaum bekannt. Doch nicht nur aufgrund der wenigen Mitwanderer auf dieser Route schwärmen unsere Gäste von dieser "besseren Alternative zum Inka-Trail". Dieses Trekking auf alten Inkapfaden durch die peruanischen Anden führt über Bergketten, Pässe und Flüsse, vorbei an klaren Bergseen und hinab in tropische Täler.

Highlights:
  • Übernachtungen in komfortablen Lodges
  • Beeindruckende Wanderung in den Anden
  • Trekking von Challacancha nach Machu Picchu
Eine Menschengruppe wandert durch die Berglandschaft in Peru
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Trekking Inka Trail nach Machu Picchu

4-tägiges Trekking auf Perus berühmtesten Wanderweg

Trekking auf dem Inka-Trail nach Machu Picchu. Alter Inkapfad mit großem Weltruf! Wie keine andere verbindet diese legendäre Trekkingtour auf dem Inka-Trail das Naturerlebnis Anden mit den Höhepunkten der Inkakultur. Wie stille Wegweiser tauchen auf einsamen Lichtungen im Bergnebelwald immer wieder sagenumwobene Mauern alter Inkatempel auf.

Highlights:
  • Trekking von „Kilometer 88“ nach Machu Picchu
  • Übernachtungen in Zeltcamps
  • Perus berühmtestes Trekking
  • Eindrucksvolle Wanderung mit Ziel Sonnentor in Machu Picchu
zwei Wanderer bewundern sitzend den Ausblick auf die wolkenverhangenden Anden in Peru
© Enrique Cuneo, El Comercio Peru
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Amazonaslodge Tambopata

3 Tage Abenteuer im Amazonas-Regenwald

Im Hinblick auf Wildtierbestand und Flora kann das Tambopata-Candamo-Naturreservat in Peru als ernsthafter Konkurrent zum Manu Nationalpark eingestuft werden. Etwa 3 Bootsstunden vom Dschungel-Städtchen Puerto Maldonado entfernt, lädt die Lodge "Posada Amazonas" auch zu kürzeren Ausflügen in die einzigartige Welt des tropischen Regenwalds ein.

Highlights:
  • 2 Übernachtungen in der Posada Amazonas
  • Bootsfahrten
  • Naturkundliche Wanderungen
  • Tierbeobachtungen
Buntes Federkleid von einem Papageien im peruanischen Amazonas-Gebiet
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Amazonaslodge Tambopata Research Center

5 Tage Regenwald-Abenteuer in den Tiefen des Tambopata-Naturreservats

Forscherherzen schlagen höher! Das Tambopata Research Center liegt in den Tiefen des Naturreservats Tambopata, fernab von Zivilisation, touristischen Errungenschaften und Infrastruktur. Die Bedingungen sind ideal, um gerade seltene Tierarten wie den Riesenotter, Tapire und Papageienarten zu beobachten.

Highlights:
  • Wohnen in Regenwald-Lodge fernab jeglicher Zivilisation
  • Bootsexkursionen
  • Wanderungen auf Themenpfaden
  • Grandiose Tierbeobachtungen
  • Papageien- und Sittich-Lehmlecke
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Hochland von Chile, Bolivien und Peru

Atacama, Uyuni, Potosí, Sucre, La Paz, Titicaca

Die Höhepunkte vom Spezialisten für Südamerika-Reisen! Endlose Weiten, hohe Gipfel, bizarre Salzwüsten, - von der Atacama Wüste zur Wiege der Inkas ... Sie reisen durch den faszinierenden Natur- und Kulturraum des bolivianischen Hochlandes. Andine Traditionen und europäische Einflüsse verschmolzen zu einer einzigartigen mestizischen Kultur. Die Inka hinterließen hier beeindruckende bauliche Werke.

Highlights:
  • Passage-Baustein von Nord-Chile bis Süd-Peru
  • Salar de Uyuni
  • Potosí
  • Sucre
  • La Paz
  • Titicacasee
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Trekking Salkantay

5-tägiges Trekking nach Machu Picchu

Das Salkantay-Trekking nach Machu Picchu wird von nicht wenigen als die bessere Alternative zum Inka-Trail bezeichnet. Eine der vielfältigsten Expeditionen mit einer attraktiven Naturlandschaft, Pflanzenwelt, Tierwelt, Bergen wie Humantay und Salkantay. Die Expedition folgt einem alten Weg, der schon von den Ureinwohnern Perus benutzt wurde.

Highlights:
  • Trekking von Challacancha nach Machu Picchu
  • eindrucksvolles Trekking durch die Anden
  • Übernachtungen in Zeltcamps
Teil des Salkantay Treks nach Machu Picchu
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Perus Norden

Trujillo, Chiclayo, Chachapoyas, Cajamarca

Während Perus Süden touristisch gesehen am besten besucht ist, birgt die nördliche Region kulturelle und natürliche Schätze, die vielfach noch als Geheimtipp gelten. Über Jahrtausende sind in diesem Land viele hochentwickelte Kulturen entstanden und untergegangen. Der Norden des Landes gilt als die Wiege der alten Kulturen.

Highlights:
  • Kultstätten präkolumbischer Kulturen
  • Selten besuchte UNESCO-Welterbestätten
  • Cajamarca
  • Küstenstadt Chiclayo
  • Grabstätten des „Señor de Sipán“
  • Antike Lehm-Stadt Chan Chan
  • Lehmziegel-Pyramiden
  • „Machu Picchu des Nordens“: Kuelap
archäologische Stätte Chan Chan in Nordperu
 
Schlagwörter zu dieser Reise