© Vision21 – www.vision21.de

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Peru-Aktivreisen Peru

Wir haben 7 Treffer zu Ihrer Reise-Auswahl gefunden.

E-Bike-Gruppenreise durch die peruanischen Anden

Aktiv per Pedelec von Arequipa bis Cusco

Es sind Namen, die einem auf der Zunge zergehen: Machu Picchu zum Beispiel, Titicacasee und Colca Canyon. Die Sehenswürdigkeiten im Süden von Peru sind weltberühmt, Städte wie Arequipa und Cusco ein absolutes Muss auf einer Peru-Reise. Und wir sind in diesem großartigen Land sogar mit E-Mountainbikes unterwegs. Vom Fahrradsattel aus erleben wir dieses Reiseland aus einem ganz neuen Blickwinkel.

Highlights:
  • Moderne und hochwertige E-Bikes
  • Colca Canyon, Kondore und Arequipa
  • Der Titicaca-See und Puno
  • Inka-Hauptstadt Cusco und das heilige Tal
  • Inka-Zitadelle Machu Picchu
  • Dorfentwicklungsprojekt Misminay
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Gruppenreise Aktivtour Perus Süden

Biken, Sandboarden, Kajak, mehrtägiges Trekking

Im Kajak zu den schönsten Orten des Titicaca-Sees – auf dem Mountainbike hinab ins heilige Tal der Inka und den gewaltigen Colca-Canyon – ein fünftägiges Salkantay-Trekking nach Machu Picchu: Die Highlights dieser 19-tägigen Aktivreise durch Peru sind alles andere als alltäglich!

Highlights:
  • 5 Tage Salkantay-Trekking nach Machu Picchu
  • Mit dem Kajak auf dem Titicacasee
  • Mountainbiketouren Heiliges Tal und Colca-Canyon
  • Sandboarding in der Wüstenoase Huacachina
  • Ballestas-Inseln und Paracas-Nationalpark
  • Nebelwald-Wanderung
  • Stadttouren per Bike und zu Fuß
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Trekking Inka Trail nach Machu Picchu

4-tägiges Trekking auf Perus berühmtesten Wanderweg

Trekking auf dem Inka-Trail nach Machu Picchu. Alter Inkapfad mit großem Weltruf! Wie keine andere verbindet diese legendäre Trekkingtour auf dem Inka-Trail das Naturerlebnis Anden mit den Höhepunkten der Inkakultur. Wie stille Wegweiser tauchen auf einsamen Lichtungen im Bergnebelwald immer wieder sagenumwobene Mauern alter Inkatempel auf.

Highlights:
  • Trekking von „Kilometer 88“ nach Machu Picchu
  • Übernachtungen in Zeltcamps
  • Perus berühmtestes Trekking
  • Eindrucksvolle Wanderung mit Ziel Sonnentor in Machu Picchu
zwei Wanderer bewundern sitzend den Ausblick auf die wolkenverhangenden Anden in Peru
© Enrique Cuneo, El Comercio Peru
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Trekking zum Regenbogenberg

5-tägige Wanderung auf dem Apus-Trail ab Cusco

Weit oben in den endlosen Ebenen der Anden um die Stadt Cusco herum versteckt sich ein Naturschauspiel der Extraklasse: Es ist der Berg Vinicunca, der in den schönsten Regenbogenfarben leuchtet.

Highlights:
  • Trekking um den 6.384 m hohen Ausangate
  • Der Regenbogenberg
  • 5.000 m hohe Gebirgspässe
  • Gletscher, Bergseen, Felsformationen
  • Lasten-Lamas und Pferde für das Gepäck
  • Übernachtung in Tambos
Blick auf die Montañas de Colores in Peru
© Andean Lodges of Peru
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Luxus-Trekking nach Machu Picchu

Wanderung auf dem Salkantay Trail mit Übernachtungen in Lodges

Der Salkantay Trek nach Machu Picchu ist hierzulande kaum bekannt. Doch nicht nur aufgrund der wenigen Mitwanderer auf dieser Route schwärmen unsere Gäste von dieser "besseren Alternative zum Inka-Trail". Dieses Trekking auf alten Inkapfaden durch die peruanischen Anden führt über Bergketten, Pässe und Flüsse, vorbei an klaren Bergseen und hinab in tropische Täler.

Highlights:
  • Übernachtungen in komfortablen Lodges
  • Beeindruckende Wanderung in den Anden
  • Trekking von Challacancha nach Machu Picchu
Eine Menschengruppe wandert durch die Berglandschaft in Peru
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Trekking Choquequirao

5-tägiges Trekking zur alten Inkastadt Choquequirao

Choquequirao, auf Deutsch “Goldene Wiege“, ist eine alte Inkastadt, die in dem Canyon des Apurimac gebaut wurde. Heute ist die Stadt ein großer archäologischer Komplex, größer als Machu Picchu. Choquequirao wurde von Schatzsuchern im 17. Jahrhundert entdeckt. Aber erst seit kurzem ist die Kultstätte für Besucher zugänglich. Diese Trekkingtour ist unvergesslich. Das beeindruckende Andenpanorama ist vergleichbar mit dem Inka-Trail, doch ist hier nur ein Bruchteil der Besucher unterwegs.

Highlights:
  • Trekking zur Inka-Ruinenstadt Choquequirao
  • eindrucksvolles und noch unbekanntes Trekking durch die Anden
  • Übernachtungen in Zeltcamps
archäologische Stätte Choquequirao in den peruanischen Anden
 
Schlagwörter zu dieser Reise

Baustein Trekking Salkantay

5-tägiges Trekking nach Machu Picchu

Das Salkantay-Trekking nach Machu Picchu wird von nicht wenigen als die bessere Alternative zum Inka-Trail bezeichnet. Eine der vielfältigsten Expeditionen mit einer attraktiven Naturlandschaft, Pflanzenwelt, Tierwelt, Bergen wie Humantay und Salkantay. Die Expedition folgt einem alten Weg, der schon von den Ureinwohnern Perus benutzt wurde.

Highlights:
  • Trekking von Challacancha nach Machu Picchu
  • eindrucksvolles Trekking durch die Anden
  • Übernachtungen in Zeltcamps
Teil des Salkantay Treks nach Machu Picchu
 
Schlagwörter zu dieser Reise