Ecuador Reiseinfo

Mag Ecuador auch vergleichsweise überschaubar sein im Vergleich mit den großen Andenländern, ist es für uns doch eines der sehenswertesten. Ecuador fasziniert auf seiner geringeren Fläche mit sehr unterschiedlichen klimatischen Bedingungen und einem Reichtum an Tier- und Pflanzenarten, wie man ihn weltweit kaum ein zweites Mal findet.

Wandeln Sie auf den Spuren von Alexander von Humboldt entlang der Straße der Vulkane und erleben Sie, warum Darwin gerade hier den Anstoß zu seiner Evolutionstheorie bekam.

Immergrüne Amazonasregenwälder, mit Schnee verzierte Vulkankegel in den Anden, Traumstrände an der Pazifikküste und nicht zuletzt die unvergleichlichen Galápagos-Inseln sind nur einige Glanzlichter dieses Landes. Diese Vielfalt auf engstem Raum gibt es sonst nicht in Südamerika – Sie finden sie nur in Ecuador!


 

Weitere Reiseinfos zu Ecuador Reiseinfo

Das Klima in Ecuador ist sehr unterschiedlich – daher hängt die beste Reisezeit ganz von Ihren Reiseplänen ab. Wir empfehlen die Küstenregion zwischen Dezember und April zu bereisen, da die Tage dann häufig klar und warm sind. Den Rest des Jahres ist es eher neblig-kühl.
Für das Andenhochland ist dagegen gerade diese Zeit, von Mai bis Oktober anzuraten. Dann herrscht Trockenzeit in Ecuador, es gibt viel Sonne und wenig Regen. Optimales Wetter für Bergtouren, bei denen Sie aber noch bis Juli mit kalten Nächten und Morgenstunden rechnen sollten. Auch im Dezember und Januar können Sie im Hochland gut reisen. Die Temperaturen in der Hauptstadt Quito können nachts deutlich sinken, aber am Tag kann das Thermometer über 25 Grad anzeigen.

Die Bergurwälder weisen das gesamte Jahr ein tropisches Klima auf, für das hohe Luftfeuchtigkeit und regelmäßige Niederschläge charakteristisch ist. Ähnliches gilt für die Amazonasregion. Diese sollten Sie zwischen April und September besuchen, da der Wasserpegel dann am niedrigsten ist und die Chance auf Tierbeobachtungen damit am höchsten.

Die beste Kleidung für Ihre Reise hängt natürlich von Ihren Plänen ab. Leichte Kleidung, die Arme und Beine bedeckt, ist nie falsch, für das Hochland sollten Sie aber auch was Warmes einpacken. Wanderschuhe, Regenschutz, Kopfbedeckungen gegen die Sonne und eine Sonnenbrille sollten ebenfalls nicht im Ihrem Gepäck fehlen. Wärmendes aus lokaler Wolle können Sie auch günstig auf Märkten in Quito und Otavalo einkaufen.

Als Bürger aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz benötigen Sie kein Visum, sofern Sie maximal drei Monate vor Ort verbleiben. Sie benötigen aber einen Reisepass mit mindestens sechs Monaten Gültigkeit bei Einreise, sowie ein Rückreiseticket.

Bei internationalen Abflügen aus Quito müssen Sie eine Flughafengebühr von der derzeit 40,80 US-Dollar entrichten.

Für Ecuador sind keine Impfungen obligatorisch. Lediglich wenn Sie aus einem Gelbfiebergebiet einreisen, brauchen Sie den Nachweis einer entsprechenden Impfung. Generell ist diese anzuraten, da es in Ecuador einige Gelbfiebergebiete gibt. Außerdem ist ein Schutz gegen Hepatitis A, Typhus und Keuchhusten zu empfehlen. In einigen Regionen Ecuadors sollten Sie Malariaprophylaxe mitnehmen.

Lassen Sie sich aber vor der Einreise von Ihrem Arzt oder bei tropenmedizinischen Beratungsstellen auf den aktuellsten und für Sie passenden Stand bringen.

Offizielles Zahlungsmittel in Ecuador ist der US-Dollar, Scheine und Münzen. Darüber hinaus prägt die Nationalbank wegen Devisenmangels eigene Centavo Münzen, die den gleichen Wert haben wie US-Cent Münzen. Größere Scheine (50 USD, 100 USD) werden kaum akzeptiert. Achten Sie unbedingt auf kleine Stückelungen beim Umtausch und stets auf genügend Kleingeld. Auch „alte“ Scheine, d.h. verschmutze und beschädigte werden nicht akzeptiert. In größeren Geschäften wie auch Hotels werden internationale Kreditkarten meist problemlos akzeptiert. Auch die Nutzung der EC-Karte an Geldautomaten ist vielfach möglich, wenn diese mit dem MAESTRO-Zeichen ausgestattet sind. Mit Reiseschecks können Sie dagegen eher Probleme haben, wenn Sie diese umtauschen wollen.

Während der Winterzeit in Mitteleuropa beläuft sich der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Ecuador auf minus sechs Stunden, auf Galápagos sieben Stunden. Zu unserer Sommerzeit müssen Sie eine weitere Stunde dazurechnen.

Je nach Flugstrecke benötigen Sie mindestens 12 Stunden Flugzeit – Stopps nicht eingerechnet.

In Ecuador bekommen Sie Strom mit 110 Volt und 60 Hertz. Wegen des Unterschieds zu Deutschland benötigen Sie einen Adapter für Elektrogeräte.


 


Aktuelle Top-Reisen nach Südamerika

Individualreise Naturwunder Kolumbien
Bogotá, Llanos Orientales, Nuquí, Sierra Nevada, Cabo de la Vela
 
15 Tage - ab 3440 €
zur Reise
Individualreise Naturwunder Kolumbien
Mietwagenreise Ecuador mit Amazonien
Quito, Otavalo, Papallacta, Napo, Baños, Teufelsnase, Cuenca
 
14 Tage - ab 2100 €
zur Reise
Mietwagenreise Ecuador mit Amazonien
Mietwagenreise Anden & Wüste durch Nord-Chile und -Argentinien
Mendoza, Weingebiete, Salta, Atacama
 
18 Tage - ab 2470 €
zur Reise
© Vision21
Mietwagenreise Anden & Wüste durch Nord-Chile und -Argentinien
eBike-Gruppenreise durch die peruanischen Anden
Aktiv per Rad von Arequipa bis Cusco
 
14 Tage - ab 3740 €
zur Reise
eBike-Gruppenreise durch die peruanischen Anden
Individualreise Karibiktour Costa Rica und Panama
Tortuguero, Puerto Viejo, Bocas del Toro, Panama City, San Blas
 
15 Tage - ab 1825 €
zur Reise
Individualreise Karibiktour Costa Rica und Panama
Individualreise Ecuadors Festland mit Galápagos
Quito, Cuyabeno, Cotopaxi, Baños, Teufelsnase, Cuenca, Galápagos
 
16 Tage - ab 3685 €
zur Reise
© Vision21
Individualreise Ecuadors Festland mit Galápagos
Gruppenreise Trekkingtour Patagonien und Feuerland
Fitz Roy, Perito Moreno, Torres del Paine und Feuerland
 
15 Tage - ab 2780 €
zur Reise
© Turismo Chile
Gruppenreise Trekkingtour Patagonien und Feuerland
Individualreise Höhepunkte Brasilien
Rio, Iguaçu, Pantanal, Amazonien, Manaus, Salvador, Boipeba
 
20 Tage - ab 4160 €
zur Reise
© Vision21
Individualreise Höhepunkte Brasilien
Mietwagenrundreise West- und Zentralkuba mit Casas
Havanna, Santa Clara, Trinidad, Cienfuegos, Viñales, Cayo Levisa
 
15 Tage - ab 915 €
zur Reise
Mietwagenrundreise West- und Zentralkuba mit Casas
Individualreise zu den Höhepunkten Süd-Perus
Lima, Islas Ballestas, Nazca, Arequipa, Colca, Titicaca, Cusco
 
16 Tage - ab 2060 €
zur Reise
Individualreise zu den Höhepunkten Süd-Perus
Mietwagenreise Patagonien von Nord nach Süd
Seengebiet, Carretera Austral, Gletscher, Torres del Paine
 
19 Tage - ab 2710 €
zur Reise
Mietwagenreise Patagonien von Nord nach Süd
Gruppenreise Naturwunder Brasiliens
Amazonien, Pantanal, Foz do Iguaçu
 
15 Tage - ab 2595 €
zur Reise
© Vision21
Gruppenreise Naturwunder Brasiliens
Individualreise Höhepunkte Peru und Bolivien
Lima, Cusco, Machu Picchu, Titicaca, La Paz, Uyuni, Sucre, Santa Cruz
 
18 Tage - ab 3980 €
zur Reise
Individualreise Höhepunkte Peru und Bolivien


Persönliche Reiseberatung


Unsere Anschrift

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

+49 (0) 251 289 19 40
+49 (0) 2 51 – 28 91 94 20
info@america-andina.de

Routenplaner

Newsletter abonnieren

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte aktuelle Infos und Reise-Tipps zu unseren Touren in Lateinamerika.

Kontaktformular