© Vision21 – www.vision21.de

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

E-Bike-Gruppenreise durch die peruanischen Anden

Aktiv per Pedelec von Arequipa bis Cusco

  • Drucken

Highlights:

  • Moderne und hochwertige E-Bikes
  • Colca Canyon, Kondore und Arequipa
  • Der Titicaca-See und Puno
  • Inka-Hauptstadt Cusco und das heilige Tal
  • Inka-Zitadelle Machu Picchu
  • Dorfentwicklungsprojekt Misminay
Biker am Titicaca-See hält Rad in die Luft

Reisebeschreibung

Es sind Namen, die einem auf der Zunge zergehen: Machu Picchu zum Beispiel, Titicacasee und Colca Canyon. Die Sehenswürdigkeiten im Süden von Peru sind weltberühmt, Städte wie Arequipa und Cusco ein absolutes Muss auf einer Peru-Reise. Und wir sind in diesem großartigen Land sogar mit E-Mountainbikes unterwegs. Vom Fahrradsattel aus erleben wir dieses Reiseland aus einem ganz neuen Blickwinkel.

Wir radeln durch andine Dörfer, zu Vulkanriesen, verweilen an wunderschönen Lagunen und schauen ehrfürchtig in tiefe Schluchten. Mystische Begräbnisstätten, bunte Indio-Märkte, ein Huatia-Essen aus dem Erdofen und immer wieder abseits der Hauptstraßen gewählte Wege machen aus unserer Tour ein einzigartiges Reiseerlebnis … Dank der jederzeit frei und individuell wählbaren Unterstützung aus dem Motor, entscheiden wir selbst, welchen Anforderungen wir uns stellen wollen – oder ob wir es lieber gemütlicher angehen. Dabei erreichen wir Höhen, die es wirklich in sich haben! Bis auf 5.000 m winden sich die Bergpässe hinauf – das Atmen fällt schwer. Aber wie großartig ist die Aussicht in den gewaltigen Colca-Canyon, während über uns Kondore gleiten?

Koloniale Städte, archäologische Inka-Stätten und besondere Naturschauspiel-Spots liegen natürlich auch auf unserer Route. Etwas Besonderes ist der Besuch im Andendorf Misminay. Die Bewohner laden uns ein, ihnen bei der Verrichtung alltäglicher Dinge – wie Feldarbeit, Essen zubereiten oder Ziegel formen – zu helfen. Auch gegen ein kleines Fußballspiel haben sie bestimmt nichts einzuwenden …

Neben unserem Guide, der uns auf einem eigenen Bike begleitet, ist auch ein privater Minibus mit dabei, der unser Gepäck transportiert und auch für uns und unsere Fahrräder zur Verfügung steht, sollte die Etappe einmal zu lang oder zu schwierig sein.


Sie interessieren sich für dieses Programm? Detailinformationen zur Rad-Reise finden Sie hier:
Pedalito – Mit dem E-Bike durch die Anden Perus

Pedalito ist eine Marke von América Andina. Dieses Reiseprogramm kann sowohl bei Pedalito als auch bei América Andina gebucht werden.

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
17.09.2017 - 30.09.2017
Preis:
3.740 €
 
Info:
EZZ 495 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
08.10.2017 - 21.10.2017
Preis:
3.740 €
 
Info:
EZZ 495 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
31.03.2018 - 13.04.2018
Preis:
3.975 €
 
Info:
EZZ 525 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
20.05.2018 - 02.06.2018
Preis:
3.975 €
 
Info:
EZZ 525 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
16.09.2018 - 29.09.2018
Preis:
3.975 €
 
Info:
EZZ 525 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Aktion: Frühbucher erhalten bis einschließlich 31.05.2017 5% Ermäßigung auf alle unsere E-Bike-Reisen!

Weitere Reisetermine sowie Flugpreise zu Ihrem Wunschtermin teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 7
Max. Teilnehmerzahl: 12

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 13 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück, 9x Lunchpaket, 2x Abendessen
  • Englischsprechende, fachkundige Bike-Reiseleitung
  • Hochwertiges E-Bike (Mountainbike)
  • Einführungskurs E-Bikes
  • Alle Transfers in privaten Minibussen mit Klimaanlage
  • Begleitfahrzeug mit technischem Support (auf Wunsch kann je nach Verfassung jederzeit mitgefahren werden)
  • Alle Eintrittsentgelte und Ausflüge laut Reisebeschreibung
  • Spende für das soziale Projekt Misminay
  • Starter-Paket inklusive Trinkflasche und T-Shirt

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Ggfs. Übernachtung in Lima (abhängig vom Flug)
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)
  • Eintrittsentgelte in Nationalparks und private Schutzgebiete
  • Leihhelme (auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!
  • Bitte beachten Sie, dass wir die Reise bis 1 Monat vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.
  • Die genannten Hotels können abhängig von der Verfügbarkeit abweichen und durch vergleichbare Unterkünfte ersetzt werden. Die endgültige Hotelliste erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reiseantritt mit Ihren Reiseunterlagen zugestellt.
  • Bei Buchung eines halben Doppelzimmers sind wir verpflichtet den Einzelzimmerzuschlag zu berechnen. Dieser wird sofort zurückerstattet, sobald sich ein Doppelzimmerpartner findet.
  • Diese Tour kann als Privatreise zu einem beliebigen Termin durchgeführt werden. Gerne lassen wir Ihnen Preise auf Anfrage zukommen.
  • Sie haben noch keinen eigenen Fahrrad-Helm? Keinen Tagesrucksack oder keine Radhose? – Bei unserem Partner Little John Bikes bekommen unsere Kunden 15% Rabatt.
  • Weitere Fragen? Schreiben Sie uns.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

Biker am Titicaca-See hält Rad in die Luft Alpacas in den Anden in Peru Touristin fährt auf Bike entlang einer staubigen Straße in Peru Tourist und Einheimischer auf Schilfboot im Titicaca-See weißes Lama schnüffelt an Hand von Touristin in Peru

Baustein Amazonaslodge Tambopata

Im Hinblick auf Wildtierbestand und Flora kann das Tambopata-Candamo-Naturreservat in Peru als ernsthafter Konkurrent zum Manu Nationalpark eingestuft werden. Etwa 3 Bootsstunden vom Dschungel-Städtchen Puerto Maldonado entfernt, lädt die Lodge "Posada Amazonas" auch zu kürzeren Ausflügen in die einzigartige Welt des tropischen Regenwalds ein.

Highlights:
  • 2 Übernachtungen in der Posada Amazonas
  • Bootsfahrten
  • Naturkundliche Wanderungen
  • Tierbeobachtungen
Buntes Federkleid von einem Papageien im peruanischen Amazonas-Gebiet
 

Baustein Amazonaslodge Tambopata Research Center

Forscherherzen schlagen höher! Das Tambopata Research Center liegt in den Tiefen des Naturreservats Tambopata, fernab von Zivilisation, touristischen Errungenschaften und Infrastruktur. Die Bedingungen sind ideal, um gerade seltene Tierarten wie den Riesenotter, Tapire und Papageienarten zu beobachten.

Highlights:
  • Wohnen in Regenwald-Lodge fernab jeglicher Zivilisation
  • Bootsexkursionen
  • Wanderungen auf Themenpfaden
  • Grandiose Tierbeobachtungen
  • Papageien- und Sittich-Lehmlecke
 

Baustein Trekking Salkantay

Das Salkantay-Trekking nach Machu Picchu wird von nicht wenigen als die bessere Alternative zum Inka-Trail bezeichnet. Eine der vielfältigsten Expeditionen mit einer attraktiven Naturlandschaft, Pflanzenwelt, Tierwelt, Bergen wie Humantay und Salkantay. Die Expedition folgt einem alten Weg, der schon von den Ureinwohnern Perus benutzt wurde.

Highlights:
  • Trekking von Challacancha nach Machu Picchu
  • eindrucksvolles Trekking durch die Anden
  • Übernachtungen in Zeltcamps
Teil des Salkantay Treks nach Machu Picchu
 

Baustein Trekking Inka Trail nach Machu Picchu

Trekking auf dem Inka-Trail nach Machu Picchu. Alter Inkapfad mit großem Weltruf! Wie keine andere verbindet diese legendäre Trekkingtour auf dem Inka-Trail das Naturerlebnis Anden mit den Höhepunkten der Inkakultur. Wie stille Wegweiser tauchen auf einsamen Lichtungen im Bergnebelwald immer wieder sagenumwobene Mauern alter Inkatempel auf.

Highlights:
  • Trekking von „Kilometer 88“ nach Machu Picchu
  • Übernachtungen in Zeltcamps
  • Perus berühmtestes Trekking
  • Eindrucksvolle Wanderung mit Ziel Sonnentor in Machu Picchu
zwei Wanderer bewundern sitzend den Ausblick auf die wolkenverhangenden Anden in Peru
© Enrique Cuneo, El Comercio Peru
 

Baustein Trekking Choquequirao

Choquequirao, auf Deutsch “Goldene Wiege“, ist eine alte Inkastadt, die in dem Canyon des Apurimac gebaut wurde. Heute ist die Stadt ein großer archäologischer Komplex, größer als Machu Picchu. Choquequirao wurde von Schatzsuchern im 17. Jahrhundert entdeckt. Aber erst seit kurzem ist die Kultstätte für Besucher zugänglich. Diese Trekkingtour ist unvergesslich. Das beeindruckende Andenpanorama ist vergleichbar mit dem Inka-Trail, doch ist hier nur ein Bruchteil der Besucher unterwegs.

Highlights:
  • Trekking zur Inka-Ruinenstadt Choquequirao
  • eindrucksvolles und noch unbekanntes Trekking durch die Anden
  • Übernachtungen in Zeltcamps
archäologische Stätte Choquequirao in den peruanischen Anden