© Senatur

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Gruppenreise Höhepunkte Paraguays

Asunción, Chaco, Iguazú, Jesuitenruinen

  • Drucken

Highlights:

  • Städte Asunción, Concepción
  • Savanne Gran Chaco
  • Fortín Boquerón
  • Indigenen-Dorf Yalve Sanga
  • Salzsee Laguna Capitán
  • Wasserfall Salto Monday
  • Jesuiten-Reduktion von Trinidad
  • Besuch einer Mate-Tee-Fabrik
  • Wasserfälle von Iguazú
Flamingos in der Laguna de Rocha

Reisebeschreibung

Unberührte Natur und raues Estancia-Leben: Diese Reise führt Sie durch das historische und das moderne, prosperierende Paraguay: „La Vida Paraguaya“, das sind die liebenswerten Menschen in diesem ursprünglich gebliebenen Land im Herzen Südamerikas – und das sind ihre Kultur und Traditionen.

Sie starten in Asunción, der Hauptstadt Paraguays, und entdecken sowohl das historische Erbe in der größten Stadt des Landes als auch das interessante Umland, wo Sie sogar Spuren deutscher Einwanderer des 19. Jahrhunderts finden.

Dann lernen Sie die Savannenlandschaft des Gran Chaco kennen, und erfahren auf der Estancia Picaflor viel über die Rinderzucht in dieser Region, die weite Gebiete in Paraguay, Bolivien und Argentinien umfasst – und in den 1930-er Jahren Schauplatz des „Chaco-Krieges“ war. Wenn Sie zwischen Mai und September unterwegs sind, können Sie am Salzsee Laguna Capitán tausende Flamingos beobachten, die hier den Winter der südlichen Hemisphäre verbringen.

Bevor Sie nach Concepción aufbrechen, informieren Sie sich in Filadelfia über die Geschichte der mennonitischen Einwanderer; über Ciudad del Este erreichen Sie schließlich die weltberühmten Wasserfälle von Iguazú. Auf dem Rückweg nach Asunción besuchen Sie den größten Wasserfall Paraguays, den „Salto Monday“, und die Ruinen der großen Jesuiten-Reduktion von Trinidad.

Hübsche Fischerdörfer und geschichtsträchtige Orte bieten immer wieder unvergessliche Zwischenstationen auf dieser Reise, die Ihnen ein authentisches Bild Südamerikas mit nach Hause gibt.

Reiseablauf

1

1. Tag: Willkommen in Paraguay!

Ankunft am Flughafen von Asunción und Transfer zu Ihrem Hotel, wo Sie sich etwas von Ihrem Interkontinentalflug erholen können. Am Nachmittag beginnt Ihre Rundreise „La Vida Paraguaya“: Entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt die Geschichte der paraguayischen Hauptstadt, von der spanischen Kolonialzeit über die Unabhängigkeit und die Blütezeit unter Präsident López bis in die Moderne! Sie besuchen unter anderem die „Casa de la Independencia“, die Kathedrale „Metropolitana“, den historischen Bahnhof mit der ältesten, inzwischen nicht mehr betriebenen Eisenbahn Südamerikas und das „Panteón Nacional de los Héroes“. In der traditionsreichen Lido-Bar können Sie eine paraguayische Spezialität, die bekannten Empanadas, versuchen, und zum Abschluss erleben Sie die typisch südamerikanische Marktatmosphäre auf dem Pettirossi-Markt. Übernachtung in Asunción.

2

2. Tag: Goldene Rundfahrt

Das heutige Ausflugsprogramm führt Sie in die Umgebung von Asunción bis nach Yaguarón mit seiner barocken Holzkirche, die von den indigenen Guaraní unter Aufsicht der Franziskanermönche erbaut wurde – ein klassisches Beispiel für die Architektur der Missionskirchen im 18. Jahrhundert. Außerdem besuchen Sie die Orte Paraguarí mit einigen Gebäuden aus der Kolonialzeit, Piribebuy und den Wallfahrtsort Caacupé mit der größten Kirche des Landes. Der letzte Abstecher führt Sie nach San Bernardino am Ypacarai-See, das 1881 von deutschen Einwanderern gegründet wurde. Die Stadt ist heute ein beliebter Urlaubs- und Badeort für viele Paraguayer. Über Aregua, das am Ypacarai-See gelegene Töpfer- und Künstlerörtchen, und Luque, bekannt für seinen günstigen Gold- und Silberschmuck, geht es zurück nach Asunción. Übernachtung in Asunción.

 
3

3. Tag: Auf in den Chaco!

Am frühen Morgen verlassen wir auf unserer Rundreise Asunción auf der Ruta Transchaco. Schon nach wenigen Kilometern erreichen wir die Brücke Remanso. Sie ist eine von zwei Brücken die den Osten und den Westen Paraguays verbinden. Nach Überqueren der Brücke beginnt bereits der Chaco, der sich auf einer Fläche so groß wie die Bundesrepublik über Brasilien, Bolivien, Paraguay und Argentinien ausdehnt. Auf dem Weg in Richtung Norden besuchen Sie die Schule Paí Pukú. Die Schule wurde von einem belgischen Pastor gegründet und bietet heute ca. 700 Kindern aus dem gesamten Gebiet des Chacos eine schulische wie auch eine handwerkliche Ausbildung. Am frühen Nachmittag dann erreichen Sie Filadelfia. Nach einer kurzen Ruhepause geht es zur Estancia Picaflor. Dort bekommen Sie einen kleinen Einblick in die Rinderzucht der heutigen Zeit. Gegen Abend fahren Sie zurück nach Filadelfia, wo Sie die Nacht verbringen.

 
4

4. Tag: Über Fortín Boquerón zum Salzsee Laguna Capitán und zurück nach Filadelfia

Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Neuland auf. Von der mennonitischen Kolonie aus geht es weiter zum Fortín Boquerón – einst Schauplatz einer der unzähligen Schlachten während des Chaco-Krieges, der 1932-35 zwischen Paraguay und Bolivien geführt wurde. Nach dem Stopp im Fortín Boquerón fahren Sie weiter in die Indigenen-Siedlung Yalve Sanga. Dann geht es zur Salzlagune „Laguna Capitán“ weiter; die Lagune ist einer der unzähligen Salzseen in dieser Region. Jedes Jahr kommen aus den Anden tausende von Flamingos hierher, um zu überwintern (Mai–September). Gegen Abend erreichen Sie wieder Filadelfia, wo Sie noch einmal übernachten.

 
5

5. Tag: Auf den Spuren der mennonitischen Einwanderer

Bevor Sie Filadelfia verlassen, besuchen Sie noch das Museum Jakob Unger, das die Geschichte der ersten mennonitischen Einwanderer erzählt. Auf dem Weg ist immer wieder einmal etwas Zeit, anzuhalten, um die Weite und Ruhe der Landschaft zu genießen. Am späten Nachmittag erreichen Sie dann die Studentenstadt Concepción, die mit ihren kolonialen Gebäuden und ihren vielen Straßencafés zum Verweilen einlädt. Übernachtung in Concepción.

 
6

6. Tag: Concepción

Heute unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die kleine Kolonialstadt Concepción, um ihre bis zu 250 Jahre alten Gebäude zu erkunden. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Concepción.

 
7

7. Tag: Über die Freundschaftsbrücke nach Iguazú

Nach dem Frühstück starten Sie in Richtung Ciudad del Este. Dort kommen Sie gegen Nachmittag an. Die quirlige Grenzstadt ist nicht nur in Paraguay für günstige Eletronikartikel bekannt, auch aus Brasilien strömen jeden Tag tausende von Menschen über den Río Paraná nach Ciudad del Este. Nach einem kleinen Bummel durch die Straßen geht es über die Freundschaftsbrücke, die Paraguay mit Brasilien verbindet weiter nach Foz do Iguaçu, Brasilien. Übernachtung in einem 3-Sterne-Hotel in Foz do Iguaçu.

 
8

8. Tag: Die größten Wasserfälle der Welt

Heute steht zunächst ein Besuch des binationalen Wasserkraftwerks Itaipú auf dem Programm. Als noch immer größtes Wasserkraftwerk der Welt gilt Itaipu als eines der technischen Wunderwerke der Moderne. Am Nachmittag erleben Sie dann die größten Wasserfälle der Welt – die „Cataratas de Iguazú“ von der brasilianischen Seite. Malerische Wanderwege mit unzähligen Fotomotiven führen entlang der Fälle: Nasenbären und tausende bunte Schmetterlinge, Leguane und Eidechsen begleiten Sie in diesem einmaligen Naturschauspiel. Abends besteht optional die Möglichkeit, die Churrasqueria Rafain (brasilianischer Fleischgrill) zu besuchen, wo Sie bei einem typischen Abendessen und einem Show-Programm die brasilianische Küche und Kultur kennen lernen können (nicht im Preis enthalten). Übernachtung in Foz de Iguazú.

Optional – nicht im Reisepreis inbegriffen:

  • Show Rafain: Folkloristische Dinner-Show mit Büffet (Asado) – Preis pro Person ca. 62,00 USD
  • Macuco Safari: Fahren Sie mit einem Boot direkt in den Teufelsschlund, den „Garganta del Diablo“ und erleben Sie intensiv die Kraft der Natur – Preis pro Person, ca. 80,00 USD
  • Parque de las Aves: Vogelpark direkt am Eingang des Nationalparks Iguazú gelegen. Auf dem einen Kilometer langen Rundkurs können Sie über 150 verschiedene Vogelarten beobachten. Preis pro Person, ca. 14,00 USD.
 
9

9. Tag: Besichtigung der Ruinenstadt Trinidad und einer Mate-Tee-Fabrik

Auf dem Weg nach Bella Vista machen Sie zunächst einen Abstecher zu Paraguays größtem Wasserfall, dem „Salto Monday“. In Bella Vista angekommen, besuchen Sie dann anschließend die ehemaligen Reduktionen der Jesuiten. Im 17. Jahrhundert errichteten die indigenen Guaraní unter der Anleitung spanischer Jesuiten Padres große Reduktionen, in denen eine äußerst erfolgreiche Art des Zusammenlebens mit einer für damals äußerst effizienten Landwirtschaft und sehr hochstehenden künstlerischen Werken praktiziert wurde. Eine der größten und beeindruckendsten Anlagen aus dieser Zeit ist die Ruinenstadt Trinidad – eine riesige Anlage, die damals inmitten undurchdringlichen Urwalds aus Wehrtürmen, Schutzmauern, Kathedrale und festen Unterkünften für ca. 4.000 Personen bestand. Weiter geht es in die von Deutschen gegründete Kolonie Bella Vista, in der Sie Halt bei einer Mate-Tee-Fabrik machen. Hier erfahren Sie mehr über das paraguayische Nationalgetränk Teréré, ohne das in Paraguay nichts funktioniert! Übernachtung in Bella Vista.

 
10

10. Tag: Zurück nach Asunción

Der letzte Tag Ihrer Rundreise führt Sie über Villa Florida, ein kleines, idyllisch am Río Tebicuary gelegenes Fischerdorf, und den geschichtsträchtigen Ort Yaguarón zurück nach Asunción. Übernachtung in Asunción.

 
11

11. Tag: Adiós Paraguay!

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder Start zu Ihrem Anschlussprogramm.

 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
06.10.2016 - 16.10.2016
Preis:
2.535 €
 
Info:
EZZ 250 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
10.11.2016 - 20.11.2016
Preis:
2.535 €
 
Info:
EZZ 250 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
01.12.2016 - 12.12.2016
Preis:
2.535 €
 
Info:
EZZ 250 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
02.02.2017 - 12.02.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
02.03.2017 - 12.03.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
30.03.2017 - 09.04.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
04.05.2017 - 14.05.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
01.06.2017 - 11.06.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
07.09.2017 - 17.09.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
05.10.2017 - 15.10.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
02.11.2017 - 12.11.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
07.12.2017 - 17.12.2017
Preis:
1.875 €
 
Info:
EZZ 260 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2
Max. Teilnehmerzahl: 12

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 10 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück
  • Exkursionen in der Kleingruppe mit privater, lokaler deutschsprechender Reiseleitung
  • Private Transfers mit lokaler deutschsprechender Reiseleitung
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Dieses Reiseangebot kann nur mit einem weiteren Reisebaustein kombiniert werden oder dient dazu, Ihre Reise individuell zu verlängern.
  • Bitte beachten Sie, dass wir die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.
  • Die genannten Hotels können abhängig von der Verfügbarkeit abweichen und durch vergleichbare Unterkünfte ersetzt werden. Die endgültige Hotelliste erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reiseantritt mit Ihren Reiseunterlagen zugestellt.
  • Bei Buchung eines halben Doppelzimmers sind wir verpflichtet den Einzelzimmerzuschlag zu berechnen. Dieser wird sofort zurückerstattet, sobald sich ein Doppelzimmerpartner findet.
  • Diese Tour kann als Privatreise zu einem beliebigen Termin durchgeführt werden. Gerne lassen wir Ihnen Preise auf Anfrage zukommen.
  • Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es aufgrund von klimatischen Bedingungen o.ä. zu kurzfristigen Änderungen vor Ort kommen kann.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

Flamingos in der Laguna de Rocha Monument mit Reiter in Asunción in Paraguay Jesuitenreduktionen in Trinidad in Paraguay Kirche in Concepción in Paraguay Open Air Museum in Concepción in Paraguay