© Vision21 – www.vision21.de

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Mietwagenreise Brasiliens Nordosten

Olinda, Porto de Galhinas, Penedo, Praia do Forte, Salvador

  • Drucken

Highlights:

  • Traumstrände, Lagunen und Riffe
  • Bade- und Schnorcheurlaub
  • flexibel unterwegs im Mietwagen
  • vorgebuchte Unterkünfte
Blick auf Palmen und Meer in Brasiliens Nordosten

Reisebeschreibung

Unsere Mietwagenreise, entlang der Nordostküste Brasiliens, von Recife nach Salvador ist die richtige Tour für Entdecker. Ein bisschen Abenteuerlust gehört schon dazu, wenn Sie – gewappnet mit einem sorgfältig zusammengestellten Infopaket – den wunderschönen Küstenabschnitt erkunden. Ausgestattet mit Kartenmaterial, Städtebeschreibungen und Geheimtipps bestimmen Sie das Tempo Ihrer Reise. Die Unterkünfte und der Mietwagen werden von uns vorgebucht. Sie müssen einfach nur genießen! Auf hunderten von Kilometern unberührter Strände, vorbei an Kokospalmen und an Flüssen, Lagunen und farbenprächtigen Riffen entlang dürfte dies nicht schwer fallen …

Reiseablauf

1

1. Tag: Fahrt nach Porto de Galinhas

Sie werden heute in Ihrem Hotel in Olinda abgeholt und zur Mietwagenstation nach Recife begleitet. Dann kann das Abenteuer beginnen! Das erste Etappenziel ist Porto de Galinhas, einer der schönsten Badeorte Brasiliens. Die detaillierte Selfdrive Mappe mit allen nötigen Infos und Wegbeschreibungen unterstützt Sie bei Ihrem Vorhaben und führt Sie sicher zu Ihrem Ziel. Die Nacht verbringen Sie in der Pousada Tabapitanga in Porto de Galinhas.

2

2. Tag: Tag zur freien Verfügung in Porto de Galinhas

Den heutigen Tag können Sie in Porto de Galinhas entspannen. Wir empfehlen im glasklaren Wasser über den Korellanriffen zu schnorcheln oder eine Seepferdchenkolonie per Jangadas (typisches Boot für diese Region) zu besuchen. Übernachtung in Porto de Galhinas.

 
3

3. Tag: São Miguel dos Milagres

Heute geht Ihre Reise weiter in Richtung Maragogi. Hier erwarten Sie menschenleere Strände und das türkisfarbene Wasser. Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Bootstour zu den bildschönen Korallenriffen. Die Nacht verbringen Sie in der Casa Acayu in São Miguel dos Milagres.

4

4. Tag: São Miguel dos Milagres

Den Aufenthalt in Maragogi können Sie heute in Eigenregie gestalten. „Augen auf und Nase zu!“, heißt es beispielsweise bei einem Schnorchelausflug (optional) in die bunte Unterwasserwelt.

 
5

5. Tag: Maceió

Am heutigen Tag fahren Sie weiter in Richtung Maceió. Die Stadt mit rund 890.000 Einwohnern ist eine überschaubare Stadt mit einer quicklebendigen Bar- und Restaurantszene. Am Stadtstrand liegen bunt bemalte Jangadas. Am Abend sollten Sie auf der, mit Palmen gesäumten, Strandpromenade von Restaurant zu den Bars schlendern und die entspannte Atmosphäre genießen. Die Nacht verbringen Sie in dem Jatiúca Eco Resort in Maceió.

 
6

6. Tag: Penedo

Die Reise geht weiter Richtung Penedo, einer noch recht unentdeckten kolonialen Perle Brasiliens. Den Fluss zu Ihrem Tagesziel überqueren Sie per Autofähre. Die heimliche Hauptstadt der Region verfügt über unzählige barocke Kirchen und Gebäude aus der Kolonialzeit. Auch der trubelige Markt des Städtchens ist einen Besuch wert. Die Nacht verbringen Sie im Hotel São Francisco in Penedo.

 
7

7. Tag: Aracajú

Heute fahren Sie in Richtung Aracajú, in die Hauptstadt des kleinen Bundesstaates Sergipe. Die Landschaft hier ist einfach grandios: Sanddünen, tiefblaue Lagunen, Sumpflandschaften, endlose Kokospalmenwälder und im Hintergrund stets der Atlantik. Dies ist ohne Zweifel das wahre und unberührte Brasilien! Die Nacht verbringen Sie in der Pousada do Sol in Aracajú.

 
8

8. Tag: Praia do Forte

Heute geht es nach Praia do Forte. Das kleine Fischerdörfchen, das in den letzten Jahren touristisch erschlossen wurde, befindet sich ca. 85 Kilometer nördlich von Salvador da Bahia. Verschiedene Bars und Restaurants sowie der Strand mit seinem Naturschwimmbecken laden zu einem Besuch ein. Die Nacht verbringen Sie im Hotel Porto Zarpa in Praia do Forte.

 
9

9. Tag: Praia do Forte

Der heutige Tag steht Ihnen in Praia do Forte zur freien Verfügung. Genießen Sie die natürlichen Swimmingpools des Atlantiks! Auch das Projekt Tamar, das sich dem Schutz der Meeresschildkröten widmet, erwartet Ihren Besuch. Zudem können Sie hier mit etwas Glück von Juli bis Oktober Wale beobachten!

 
10

10. Tag: Salvador da Bahia: Afrikanische Riten, Kult und Religion

Die Fahrt geht weiter in Richtung Salvador da Bahia, der wohl exotischsten Stadt Brasiliens. Zwei Drittel der Bevölkerung sind Nachfahren der schwarzen Sklaven aus Afrika. In Salvador regiert der Klang der Trommeln und die Rhytmen des Samba, Reggae, Rock und Salsa. Überall findet man hier afrikanische Riten, Kult und Religion, und nirgendwo sonst gibt es so viele Kirchen. Das berühmteste Gotteshaus ist wohl die Kirche von São Francisco.

Heute geben Sie Ihren Mietwagen am Flughafen ab und werden zu Ihrem Hotel in Salvador gebracht.

 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
01.03.2016 - 30.11.2016
Preis:
1.425 €
 
Info:
EZZ auf Anfrage 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
08.01.2017 - 30.03.2017
Preis:
1.395 €
 
Info:
EZZ: 525 EUR 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
01.04.2017 - 30.11.2017
Preis:
1.325 €
 
Info:
EZZ; 515 EUR 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Die Preise sind nicht gültig für nationale Feiertage oder Großevents wie beispielsweise Karneval.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 9 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück
  • 10 Tage Mietwagen der Kategorie Ford Fiesta Hatch 1.0 oder vergleichbar ohne Kilometerbegrenzung und inklusive Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt
  • Transfer zum Mietwagenunternehmen und Unterstützung bei der Mietwagenannahme durch zweisprachigen Guide
  • Mietwagen-Rückführungsgebühr
  • detailliertes Selfdrive Info-Kit und Kartenmaterial

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Für den Mietwagen: Benzin, Kaution, Straßengebühren, Zusatzversicherungen, GPS, Zusatzfahrer
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!
  • Dieses Reiseangebot kann nur mit einem weiteren Reisebaustein kombiniert werden oder dient dazu, Ihre Reise individuell zu verlängern.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

Blick auf Palmen und Meer in Brasiliens Nordosten zwei Männer werfen Netze aus Boot ins Meer in Maragogi in Brasilien Igreja do Carmo in Olinda mit Meer im Hintergrund drei Bahianerinnen in typischen Trachten vor Kirche in Salvador Segelboot liegt am Strand von Maragogi im Nordosten Brasiliens

Baustein Trekking Chapada Diamantina

Ganz in der Nähe von Salvador befindet sich Brasiliens beliebteste Region für tolle Trekkings, der Chapada Diamantina-Nationalpark. Einst Hochburg für Diamanten-Schürfer, findet der Reisende heute eine Landschaft, die es immer wieder schafft, ihre Besucher zu verzaubern und zu überraschen. Eine Vielzahl von Flüssen entspringt hier, die sich im Laufe der Jahre zu eindrucksvollen Strömen herausgebildet haben, zu sprudelnden Wasserfällen oder natürlichen Pools.

Highlights:
  • 4-tägiges Trekking
  • Einsame Wege in der Chapada Diamantina
  • Tagesetappen 8–22 km
  • Kolonialstadt Lençois (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Höhlensee Poço Encantado
  • Wasserfall Cachoeira da Fumaça
  • Besteigung des Morro do Pai Inácio (1.120 m)
 

Mietwagenrundreise Pantanal und Bonito

Auf dieser Mietwagenreise durch das brasilianische Pantanal erleben Sie eines der beeindruckendsten Feuchtgebiete unserer Erde. Im Westen des Landes überschwemmt alljährlich zwischen Dezember und März der Paraguay Fluss riesige Ländereien. Dann schwillt das Pantanal auf eine Fläche von über 200.000km² an! Die zuvor trocken gefallene Landschaft verwandelt sich in ein saftiges Feuchtgebiet, gesprenkelt mit natürlichen Pools, Lagunen und Sumpflandschaften.

Highlights:
  • Schnorcheltour im Rio Sucuri
  • Höhlensee Gruta do Lago Azul
  • Tierbeobachtungen
  • Wanderungen, Kanu- und Reittouren
 

Mietwagenrundreise Südbrasilien

Santa Catarina ist ein Geheimtipp für Rundreisen im Mietwagen: Der kleine, touristisch kaum erschlossene Bundesstaat im Süden Brasiliens bietet gute Straßenverhältnisse und niedrige Sprachbarrieren. Die weltoffene Hauptstadt Florianópolis und die nahe gelegenen Strände der Ilha da Magia laden zu einem entspannten Aufenthalt ein, während der Atlantische Regenwald und die Berge der Serra Catarinense mit wechselnden, spektakulären Landschaftsbildern locken.

Highlights:
  • Provinzhauptstadt Florianópolis
  • Naturschutzgebiet Estaleiro
  • Regenwaldwanderung
  • Gebirgsregion Serra Catarinense
  • Erholung am Strand