© Vision21 – www.vision21.de

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Baustein Trekking Pueblos Mancomunados

Wanderung von Dorf zu Dort in der Sierra Norte bei Oaxaca

  • Drucken

Highlights:

  • Besuch der Dorf-Kooperative Pueblos Mancomunados
  • Übernachtungen in gemütlichen Cabañas
  • Wanderungen
  • Prähispanischer Handelsweg „Camino Real“
  • Schluchten und Wälder der Sierra Norte
Wegweiser an einem Baum in der Sierra Norte in Mexiko

Reisebeschreibung

Wandern in Mexiko! Die Pueblos Mancomunados, bestehend aus 8 Dörfern, die gemeinsam 29’000 Hektar Bergland und Wald besitzen bieten die einmalige Gelegenheit Natur und ruralen Alltag in Südmexiko zu erleben. Die Gemeinden liegen knapp 60 km nordöstlich von der Stadt Oaxaca (ca. 1-2 Stunden Fahrtzeit). Im Jahr 1996 begannen sie mit dem Ökotourismus und haben inzwischen eine kleine Infrastruktur aufgebaut. Jedes der Dörfer besitzt “Cabañas” also kleine Gästehäuser, die aus den traditionellen Materialien Adobe (Lehmbaustein) und Holz gebaut wurden. Diese sind sehr gemütlich ausgestattet, mit privaten Badezimmern, heißem Wasser und offenen Kaminen. Da dies ein Projekt der Gemeinden ist, werden Sie auf jeder Wanderung von einem Dorfbewohner begleitet, der mit Stolz Auskünfte über Geschichte, Traditionen, Pflanzen und deren Nutzung gibt.

Reiseablauf

1

1. Tag: Piedra Larga

Die Fahrzeit von Oaxaca Stadt beträgt ca. 1,5 Std. Sie beginnen Ihre Tour in Llano Grande. Die erste Wanderung durch den Wolkenwald dauert ca. 4 Stunden, ist jedoch nicht sehr anstrengend. Sie führt zum höchsten Punkt der Pueblos Mancomunados (Piedra Larga auf 3300 m). Von diesem wundervollen Aussichtspunkt gehen Sie weiter zu einer prehispanischen, noch immer genutzten Opferstätte der Zapoteken. Der Rundweg führt zurück ins Dorf wo Sie, im brandneuen Restaurant der 100 Seelen Gemeinde, von Kati und Clemencia bekocht werden.

 
 
2

2. Tag: Cuajimoloyas

Sie wandern heute durch die Schlucht der “Cueva de la iglesia” zum Nachbardorf Cuajimoloyas. Dieser Canyon diente während der mexikanischen Revolution, als Unterschlupf für Bandidos und Pistoleros und man sagt, dass hier noch immer Schätze vergraben liegen. Die Wanderung dauert ca. 5 Stunden, ist jedoch anspruchsvoller als die des Vortages. Sie übernachten in Cuajimoloyas, wo Sie zum letzten Mal die Aussicht von “ganz oben” genießen denn am nächsten Tag geht es abwärts.

 
 
 
3

3. Tag: La Cucharilla

Die dritte Etappe endet auf der fast 1000m tiefer gelegenen Forellenfarm von Latuvi, wo Sie zu Mittag essen. Auf dem Weg zu “La Cucharilla” (weiterer Aussichtspunkt) ändert sich die Vegetation von Pinien zu Eichenwald. Am “Wendepunkt” treten schlagartig verschiedenste, exotisch Gewächse wie Bromelien, Erdbeerbäume und die Palmartigen Cucharilla- Bäume auf. Die Unterkünfte liegen in einer dramatischen Gebirgskulisse. Wanderzeit ca. 5,5 Stunden, mitunter etwas steil.

 
 
 
4

4. Tag: El Camino Real

Am letzten Tag begehen Sie einen der prehispanischen Handelspfade, die einst das gesamte Land durchzogen. Der “Camino Real” reichte von Veracruz an der Golfküste, über das Zentraltal Oaxacas mit dem Handelszentrum Monte Alban, bis hin zur Pazifikküste. Teile dieses Pfades sind noch immer begehbar, wie unsere Tagesetappe von Latuvi nach Amatlan. Der Weg bietet spektakuläre Vegetationsphänomene wie hängende Moosbärte, welche die Umgebung in eine Art Märchenwald verwandelt. Sie essen “Comida corrida” in Amatlan, einem der zwei Urdörfer, aus denen die gesamte Bevölkerung der Pueblos Mancomunados stammt. Nach vier erlebnisreichen Wanderungen fahren Sie zurück in die Stadt Oaxaca.

 
 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
01.01.2016 - 31.12.2016
Preis:
425 €
 
Info:
(4-Bett-Cabaña) 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
01.01.2017 - 31.12.2017
Preis:
465 €
 
Info:
(4-Bett-Cabaña) 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 3 Übernachtungen im Gästehaus der Pueblos Mancomunados
  • Tägliches Frühstück, 4 x Mittagessen, 3 x Abendessen, Snacks während der Wanderung
  • Exkursionen mit privater, lokaler deutsch – bzw. englischsprechender Reiseleitung
  • Private Transfers mit lokaler deutsch – bzw. englischsprechender Reiseleitung
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Nationalparkgebühren
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!
  • Dieses Reiseangebot kann nur mit einem weiteren Reisebaustein kombiniert werden oder dient dazu, Ihre Reise individuell zu verlängern.
  • Die Pueblos Mancomunados, bestehend aus 8 Dörfern, die gemeinsam 29’000 Hektar Bergland und Wald besitzen bieten die einmalige Gelegenheit Natur und ruralen Alltag in Südmexiko zu erleben. Die Gemeinden liegen knapp 60 km nordöstlich von der Stadt
  • Einzelcabaña, Aufpreis 50,00 €

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

Wegweiser an einem Baum in der Sierra Norte in Mexiko Menschen wandern durch die Wälder von der Sierra Norte in Mexiko Gruppe Menschen wandert durch die Sierra Norte in Mexiko Zwei Frauen sitzen auf einem Berg und blicken über das grüne Tal in Mexiko Eine Gruppe Menschen sitzt vor einer Herberge in der Sierra Norte in Mexiko