© emperorcosar - stock.adobe.com
zurück Keine Zeit zu suchen?

Gruppenreise Höhepunkte Baja California Sur

ab La Paz bis La Paz

La Paz - Loreto - San Ignacio - Tierbeobachtungen - Cabo San Lucas

11 Tage, ab 1.945 €     2 - 12    Flug zubuchbar
 

Personalisieren Sie Ihre Reise

Lisa Drecker

Lisa Drecker

América Andina Destinationsspezialist Juliane Schmidt

Juliane Schmidt

+49 (0) 251 289 19 40
(Mo. – Fr.: 09.30 – 18.00 Uhr)

Übersicht: Gruppenreise Höhepunkte Baja California Sur

Wenn man an Mexiko denkt, hat man Niederkalifornien (spanisch: Baja California) oft nicht so auf der Rechnung. Dabei ist die schmale Halbinsel im Westen Mexikos von 1.200 km Länge eine ganz besondere Region, die wir auf dieser 10-tägigen Rundreise näher kennenlernen wollen.

Highlights

  • Rundreise über Mexikos Halbinsel Baja California Sur
  • Wal-Beobachtung von Booten aus (in der Walsaison)
  • UNESCO-Welterbe Cueva del Ratón
  • Landschaft aus Lava, Vulkanen & Wüste
  • Missionsstädte San Ignacio und Loreto
  • Städte La Paz und Todos Santos
  • Kap Cabo San Lucas
  • Palmenoase & Salzgewinnung
  • Traumstrände - Schnorcheln - Relaxen

Enthaltene Leistungen

  • 10 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück und 4 x Lunchpaket
  • Exkursionen in der Gruppe mit internationalem, wechselndem Teilnehmerkreis und Deutsch/Englisch sprechender Reiseleitung
  • Transfers ohne Reiseleitung laut Reiseprogramm
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm
  • Trinkgelder für die Zimmermädchen und Kofferträger
  • Park- und Autobahngebühren
  • Veranstalter-Haftpflicht
  • Lokale Steuern für Leistungsträger & Hotels
Abgelegene Lagune in Mexiko
Kaktus in Mexiko
Verschiedene Kakteen vor Steinfelsen in Mexiko

Reisebeschreibung

Herrliche Strände, reiche Fischgründe – in denen sich riesige Wale tummeln – und malerische Ortschaften, die mit kolonialer Architektur, Kunsthandwerker-Ateliers und entspannter Atmosphäre überzeugen, empfangen uns auf der Rundreise. Ganz im Süden der Halbinsel liegt das Kap San Lucas, als Badeort und für seinen gewaltigen Felsen El Arco bekannt.
Wir werden mit Booten zur Wal-Beobachtung hinausfahren, um den Meeresriesen ganz nah zu sein. Delfine und Walhaie schwimmen vorbei und immer wieder entdecken wir exotische Vogelarten. Auf einer unbewohnten Insel werden wir anlegen und mit jungen Seelöwen schnorcheln.
Wir tauchen ein in die Historie der einstigen Missions-Städte San Ignacio und Loreto, staunen über die Felsmalereien in der Cueva del Ratón und unwirkliche Landschaften aus Lavagestein, Vulkanen und Kakteen lassen uns verstummen. Und welch grandioses Bild bietet uns die Palmenoase, die vom Fluss Río Santa Rosalia gespeist wird und Datteln, Feigen und Organgen en masse mitten im Wüstenboden gedeihen lässt? Und in La Paz genießen wir das mexikanische Flair … Eine perfekte Rundreise.

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
Info
Status
Reisezeit:
25.01.2020 - 04.02.2020
Preis:
1.945 €
Info:
Einzelzimmerzuschlag: 495 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
01.01.2020 - 11.02.2020
Preis:
1.945 €
Info:
Einzelzimmerzuschlag: 495 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
08.02.2020 - 18.02.2020
Preis:
1.945 €
Info:
Einzelzimmerzuschlag: 495 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
15.02.2020 - 25.02.2020
Preis:
1.945 €
Info:
Einzelzimmerzuschlag: 495 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
22.02.2020 - 03.03.2020
Preis:
1.945 €
Info:
Einzelzimmerzuschlag: 495 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
29.02.2020 - 10.03.2020
Preis:
1.945 €
Info:
Einzelzimmerzuschlag: 495 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
07.03.2020 - 17.03.2020
Preis:
1.945 €
Info:
Einzelzimmerzuschlag: 495 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
14.03.2020 - 24.03.2020
Preis:
1.945 €
Info:
Einzelzimmerzuschlag: 495 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


verfügbar
wenige Plätze
ausgebucht

Sie haben keinen passenden Termin gefunden?

Bitte ändern Sie einfach Reisestart und Reiseende im "REISE ANFRAGEN" Formular.


 

Hinweise
Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (Einzelzimmerzuschlag) werden ggf. pro Person hinzugerechnet. Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.



Nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet. In der Regel kann die Reise aber Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns.
 

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2
Max. Teilnehmerzahl: 12


Bitte beachte, dass wir die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Im Preis enthalten

  • 10 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück und 4 x Lunchpaket
  • Exkursionen in der Gruppe mit internationalem, wechselndem Teilnehmerkreis und Deutsch/Englisch sprechender Reiseleitung
  • Transfers ohne Reiseleitung laut Reiseprogramm
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm
  • Trinkgelder für die Zimmermädchen und Kofferträger
  • Park- und Autobahngebühren
  • Veranstalter-Haftpflicht
  • Lokale Steuern für Leistungsträger & Hotels

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Mexikanische Tourismusgebühren
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder für Reiseleiter und Fahrer
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Bitte beachten Sie, dass wir die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.
  • Die genannten Hotels können abhängig von der Verfügbarkeit abweichen und durch vergleichbare Unterkünfte ersetzt werden. Die endgültige Hotelliste erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reiseantritt mit Ihren Reiseunterlagen zugestellt.
  • Bei Buchung eines halben Doppelzimmers sind wir verpflichtet den Einzelzimmerzuschlag zu berechnen. Dieser wird sofort zurückerstattet, sobald sich ein Doppelzimmerpartner findet.
  • Diese Tour kann als Privatreise zu einem beliebigen Termin durchgeführt werden. Gerne lassen wir Ihnen Preise auf Anfrage zukommen.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Reiseablauf

1. Tag, Samstag: Ankunft in La Paz/Mexiko

Nach unserer Landung am Flughafen von La Paz erwartet uns ein Fahrer bereits und fährt uns durch belebte Straßen ins Hotel La Paz. Auf dem Weg bekommen wir einen ersten Eindruck von dem lebendigen Treiben in den Straßen. Wir checken in unser Hotel ein und können uns dann ausruhen von der langen Anreise. Dann sind wir fit für den Start unserer Rundreise.

Übernachtung im Hotel Catedral La Paz

2. Tag, Sonntag: La Paz - Loreto

Los geht’s: Heute fahren wir nach López Mateos. Dazu müssen wir ein bisschen früher aufstehen. Im engen Kanal von López Mateos sind Wale auf ständiger Durchreise. Vor allem Grauwale können dort gut beobachtet werden. Mit Booten fahren wir hinaus in die Lagune, um die Riesen in ihrer natürlichen Umgebung beobachten zu können. Ein Hinweis: Unser Ausflug kann nass und auch ein wenig anstrengend werden. Aber wir werden mit großartigen Bildern und Eindrücken belohnt.

Anschließend fahren wir weiter nach La Loreto, wo wir im Hotel Hacienda Suites übernachten.

 

3. Tag, Montag: Loreto - San Ignacio

Entlang der Bahía Concepcíon geht es durch malerische Landschaften, in denen tiefblaues Meer, weiße Sandstrände und riesige Cardón-Kakteen korrespondieren. Kein Wunder, dass es hier so schön ist: Die Bucht ist ein Meeresschutzgebiet, in welchem verschiedene Vogelarten, Wale, Delfine und Walhaie ihren natürlichen Lebensraum haben.

Unser nächster Stopp auf der Fahrt zur Oase San Ignacio ist die Stadt Santa Rosalía. Sie verdankt ihren Aufstieg im 19. Jahrhundert der französischen Minengesellschaft El Boleo. Die Industrieanlagen sind nicht mehr erhalten, aber architektonisch ist der französische Einfluss deutlich zu sehen: Villen im typischen Stil, das Verwaltungsgebäude (Museo Histórico Minero), das Hotel Francés. Die Eisen-Kirche Santa Barbara de Santa Rosalía wurde von Gustave Eiffel entworfen.

Übernachtung im Hotel Desert Inn/bzw. La Huerta.

 

 

4. Tag, Dienstag: San Ignacio - Erkundungen auf dem Wasser

Wenn Walbeobachtungs-Saison ist (Mitte Januar bis Ende März) fahren wir mit wendigen Motorbooten – Pangas genannt – hinaus auf die Laguna San Ignacio, um zum zweiten Mal Grauwale zu beobachten. Dieser Ausflug kann etwas nass und auch ein wenig anstrengend werden, aber dafür werden wir mit einmaligen Erlebnissen belohnt!

Außerhalb der Walsaison (Anfang April bis Mitte Januar) lernen wir auf dieser Rundreise die Mangrovenregionen der Lagune San Ignacio und ihre Vogelwelt auf einer Bootstour kennen. Dabei können unter anderem Meeresschildkröten sowie Delfine beobachtet werden und zudem können wir ein erfrischendes Bad in den geschützten Gewässern der Lagune genießen.

Übernachtung im Hotel Desert Inn/bzw. La Huerta.

 
 

5. Tag, Mittwoch: San Ignacio - Sierra San Francisco

Heute machen wir einen Tagesausflug in die Sierra San Francisco. Je mehr wir an Höhe gewinnen, desto wunderbarer werden die Ausblicke auf die Pazifikebene und die zerklüfteten Canyonlandschaften. Mit zunehmender Höhe verändert sich auch die Vegetation. Manche Pflanzen wachsen nur hier – sind also endemisch. Schließlich erreichen wir die Cueva del Ratón, eine Höhle, in der alte Felszeichnungen entdeckt wurden. Sie stammen von den Chochimí-Indigenen, die hier überlebensgroß Hirsche, Menschen, Vögel und Fische auf die Wände gemalt haben. Die Cueva ist UNESCO-Welterbe.

Übernachtung im Hotel Desert Inn/bzw. La Huerta.

 
 

6. Tag, Donnerstag: San Ignacio - Tierbeobachtungen und Salzgewinnung

In der Walbeobachtungs-Saison (Mitte Januar bis Ende März) bestimmen die Meeresriesen wieder unser Tagesprogramm. Durch die Salzgewinnungsanlage von Guerrero Negro fahren wir zum Walbeobachtungspier. Wieder geht es mit Panga-Booten hinaus auf die Lagune Ojo de Liebre. Diesmal hoffen wir, amerikanische Grauwale in ihrer natürlichen Umgebung beobachten zu können. Denken wir bei unseren Vorbereitungen daran, dass es nass und anstrengend werden kann.

Anschließend wollen wir uns die beeindruckende Salzgewinnungsanlage und die weißen Salzbecken einmal genauer ansehen. Wir wandern duerch die Dünenlandschaft und machen einen Abstecher ins Vogelschutzgebiet, wo wir Zugvögel wie Nashornpelikane oder den hier beheimateten Fischadler bei der Futtersuche beobachten können.

Außerhalb der Walbeobachtungs-Saison widmen wir uns den schnellsten Tieren Nordamerikas – den Gabelböcken. Diese können eine Maximalgeschwindigkeit von 80 km/h erreichen!  Wir besuchen die einzige Aufzuchtstation dieser stark vom Aussterben bedrohten Antilopen-Art. Anschließend geht es weiter zur größten Salzgewinnungsanlage der Welt, in dessen riesigen Becken  sich nach dem Verdunsten des Meerwassers die schneeweißen Salzberge bilden.

Übernachtung im Hotel Desert Inn/bzw. La Huerta.

 
 

7. Tag, Freitag: San Ignacio - Loreto

San Ignacio, 1728 als Mission zur Bekehrung der dort lebenden Cochimí-Indianer gegründet, liegt in einem Trichter aus Lavagestein. Zu Fuß erkunden wir das Dorfzentrum, die imposante Missionskirche sowie das Museum, das Hintergrund-Informationen zu den Felsmalereien gibt.

Die MEX 1 führt uns auf unserer Rundreise dann durch die von den „Drei Jungfrauen“ – Volcán Las Tres Vírgenes – geprägte Lavalandschaft. 1.920 m hoch ist der Gipfel der höchsten Jungfrau – ein imposanter Berg. Am Fuße dieses aktiven Vulkans unternehmen wir eine Wanderung.

Es kommt uns wie eine Fata Morgana vor – aber es ist die Realität: Mehr als 80.000 Dattelpalmen, Feigen- und Orangenbäume bilden eine grüne Palmenoase. Gespeist werden sie von einem Fluss, der nur hier durch das Vulkangestein an die Oberfläche tritt. Im Tal des Río Santa Rosalía liegen die Oase von Mulegé und das gleichnamige Städtchen. Der Fluss, Lebenselixier dieser Region, tritt hier in Form von langen Wasserbecken an die Oberfläche, so dass das ganze Jahr über Früchte und landwirtschaftliche Produkte gedeihen. Vom Aussichtspunkt hinter der Missionskirche haben wir einen grandiosen Blick auf die paradiesische Oase mit tausenden von Dattelpalmen.

Zur Übernachtung sind wir in Loreto.

Übernachtung im Hotel Hacienda Suites.

 

8. Tag, Samstag: Loreto

Heute zieht es uns in die Berge der Sierra de la Giganta. Diese gewaltige Kette zieht sich vom amerikanischen Californien über Baja California Norte bis hinein nach Baja California Sur und hat Ihren höchsten Gipfel in der Nähe von Loreto, welcher 1.176 Meter misst.

Im weiteren Tagesverlauf besuchen wir noch die historische Mission San Francisco Javier de Viggé-Biaundó, die noch heute als Kirche der einheimischen Bevölkerung dient. Sie wurde von den Jesuiten der römischen katholischen Kirche in 1699 errichtet und im Jahre 1817 bereits wieder geschlossen. Das Ziel war es damals, die Ureinwohner Cochimí (Indianer) zum Christentum zu bewegen.

Die Mission gilt als schönstes Bauwerk ihrer Art in der Baja California. Allein die Fahrt durch die Berglandschaft ist ein unvergleichliches Erlebnis.

Übernachtung im Hotel Hacienda Suites.

9. Tag, Sonntag: Loreto - La Paz

Loreto galt als das religiöse und weltliche Zentrum des gesamten spanischen Kaliforniens, das sich einst über die mexikanische Halbinsel hinaus an der Pazifik-Küste entlang bis zum heutigen US-Bundesstaat Oregon hoch erstreckte.

1697 wurde Loreto von den Jesuiten als Mission gegründet. Erst 1829, als ein Wirbelsturm die „Mutter aller Missionen“ zerstörte, verlor Loreto seine Bedeutung. Durch die Ferstigstellung der MEX 1 sowie Kakteen-Wüsten, Sandstrände und reiche Fischgründe ist Loreto wieder touristisch attraktiv. Man muss bedenken, dass es im Umkreis von 300 km keine weitere Stadt gibt, Loreto aber einen internationalen Flughafen hat. Bei einem Bummel durch die 12.000-Einwohner-Stadt besuchen wir die restaurierte Missionskirche mit angeschlossenem Missions-Museum sowie den historischen Ortskern. Da sich die gesamte Stadt auch nicht wesentlich vergrößert hat, fühlen wir uns ein bisschen wie in der spanischen Kolonialzeit.

Dann fahren wir zurück nach La Paz. Und checken wieder im Hotel Catedral ein, das wir schon vom ersten Tag unserer Rundreise kennen.

Übernachtung im Hotel Catedral.

 

10. Tag, Montag: La Paz

Heute wollen wir die unbewohnte Insel Espíritu Santo besuchen, die etwa 90 Bootsminuten von La Paz entfernt im Meer liegt. Im Yachthafen gehen wir an Bord, um zu der zerklüfteten Insel vulkanischen Ursprungs überzusetzen. Wir genießen die wunderschönen Buchten, die tolle Natur und einzigartige Vegetation. Bei der Seelöwenkolonie von Los Islotes können wir mit den verspielten Jungtieren schnorcheln. Unsere „Box-Lunch“ genießen wir natürlich am Strand.

La Paz, die mexikanischste Gemeinde der Wüstenhalbinsel Baja California, ist eine entspannte Stadt – und am Abend geht wunderschön malerisch die Sonne unter. Schatten spendend Kokospalmen und Lorbeerbäume, wenn wir über die Uferpromenade bummeln und die Plaza mit der Kathedrale und deren rosafarbenen Glockentürmen besuchen. In der Luft liegt der Duft von Akazien und Palisander und wir das stete Lüftchen – Coromuel genannt – das hier weht.

Übernachtung im Hotel Catedral La Paz.

 
 

11. Tag, Dienstag: La Paz - Todos Santos - Cabo San Lucas

Wir unternehmen einen Ausflug nach Todos Santos, das hübsche Städtchen an der Westseite der Halbinsel. Etwa 1,5 Stunden dauert die Fahrt in das bezaubernde Städtchen, das für ein reiches koloniales Erbe bekannt ist. Kleine Geschäfte, Restaurants und Galerien, die traditionelle Handwerkskunst und moderne Malerei anbieten, gestalten das Stadtbild. Hierher zieht es viele Künstler – das angenehme Klima, die Strandnähe und die geschichtsträchtige Altstadt locken.

Dann geht es weiter: Wir erreichen auf unserer Rundreise den südlichsten Punkt von Baja California. Markenzeichen der Bucht am Kap San Lucas ist der gewaltige Felsen El Arco als südlichster Punkt von Baja California. Wir machen eine Bootsfahrt und nehmen die Eindrücke von Wasserseite in uns auf.  Am Strand der Liebenden, der Playa del Amor, können wir relaxen und uns im Wasser erfrischen.

Auf den Spuren des Freibeuters Thomas Cavendish erkunden wir die Stadt Cabo San Lucas. Bevor wir Abschied nehmen von dieser großartigen Ecke Mexikos, gehen wir an den Yachthafen und genießen das Meer und den wunderbaren Sandstrand.

Transfer zum Flughafen in San José del Cabo am Ende der Rundreise. Bei einer Verlängerung in San José del Cabo und Umgebung Transfer zu Ihrem Hotel oder Rückkehr zu Ihrem Hotel in La Paz am Abend.

Die Gruppenreise durch die wunderschöne Halbinsel Baja California Sur endet heute Abend. Optional können Sie eine weitere Nacht in La Paz, beispielsweise im Hotel La Catedral La Paz, verbringen und am nächsten Tag erst ab- bzw. weiterreisen.

 

Optional: 12. Tag, Mittwoch: Abreise

Heute heißt es leider Adiós Baja California Sur. Es steht der Transfer zum Flughafen, zur Busstation oder dem Fährhafen an.

Verlängerungen

Gruppenreise Höhepunkte Kupferschlucht

Naturreise inklusive Zugfahrt durch den mexikanischen Copper Canyon von Los Mochis nach Chihuahua

7 Tage, ab 1.235 €

Sie ist mit Recht eine touristische Hauptattraktion in Mexiko - aber dank der geografischen Abgelegenheit im Norden des Landes doch ein Geheimtipp geblieben: Es handelt sich um die Bahnfahrt mit dem Sierra-Madre-Express durch den Kupfercanyon „Barranca del Cobre“ von Los Mochis nach Chihuahua.
In sieben Tagen schlängelt sich unser Weg - teilweise mit dem legendären Zug „El Chepe“, teilweise per Bus oder Auto - durch die zerklüftete Landschaft der Sierra Madre.

Highlights:

  • Zugfahrt mit dem „El Chepe“
  • Legendärer Kupfercanyon
  • Wanderungen und Ausflüge
  • Schluchten und Pinienwälder
  • Aussichtsplattform Piedra Volada
  • Gondelfahrt durch die Kupferschlucht
Details und Reisetermine
Mexiko - Chihuahua El Chepe
Grünes Landschaftsbild des Copper Canyon in Mexiko
Einheimische Frau verkauft Schmuck am Bahnsteig in Mexiko
Blick über die bergige Landschaft des Copper Canyon in Mexiko
Mexiko - Kaktus mit bunten Früchten
Eine Frau und ein Mädchen stehen in traditionellen Gewändern auf Schotterstraße des Copper Canyon in Mexiko
Mexiko - Chihuahua
Mexiko - Chihuahua
Mexiko - Chihuahua

Das Team von America Andina

Keine Zeit zu suchen?

Wir helfen Ihnen, Ihre Traumreise zu finden!

Unverbindlich – individuell – maßgeschneidert.

Wann?

Wie viele?

Was für eine Reise wünschen Sie sich?

  • Wohin?
  • Wann?
  • Wie viele?
  • Was?
  • Wer?

Wohin?

Wählen Sie Ihr Reiseziel:

Welches Land möchten Sie außerdem besuchen?

Wann?

Von:

Bis:

Wie viele Personen sind Sie?

Anzahl Reisende:

Was für eine Reise wünschen Sie sich?

Wähle Deine Reiseart:

Bitte geben Sie uns nähere Informationen zu Ihren Reisewünschen:

Ihre Daten:

Name

Telefon

E-Mail

Datenschutz

Hinweis: Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Persönliche Reiseberatung

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

Routenplaner
Wir sind für Sie erreichbar.

Mo. – Fr.: 09.30 – 18.00 Uhr
Tel.: +49 (0) 251 289 19 40

E-Mail: info@america-andina.de

Kontakt

América Andina Newsletter

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten!

Newsletter abonnieren