zurück

Kreuzfahrt in die Antarktis auf der Hebridean Sky

In die Antarktis ab/an Ushuaia

  • Drucken

Komfort, Service und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord: Die Hebridean Sky ist ein großartiges Schiff für aktive Erkundungen der Falklandinseln, Südgeorgiens und der Antarktis! Begeisternde Onshore-Activities führen Sie in eine der abgelegensten Regionen der Erde und ihre faszinierende Tierwelt – auf Wunsch auch im Kajak oder mit Langlaufskiern ...

Highlights:
  • Drake-Passage
  • Pinguin- und Vogelkolonien
  • See-Elefanten und Seeleoparden
  • Orkas und Buckelwale
  • Kajak- und Skitouren, Camping und Bergsteigen
  • Hoher Komfort und exzellenter Service an Bord


Schlagwörter zu dieser Reise
unzählige Königspinguine in der Antarktis
© Polar Latitudes
Wal taucht vor Zodiac in der Antarktis auf
© Polar Latitudes
Pinguine springen von Eisberg in der Antarktis
© Polar Latitudes
junger Seelöwe in der Antarktis
© Polar Latitudes
Zwei Kajakfahrer in der Antarktis vor Eisbergen
© Polar Latitudes

Deine Reiseexperten

América Andina Destinationsspezialist Antje Brautmeier

Antje Wiebracht


in Elternzeit
América Andina Geschäftsführerin Kathrin von Schiller

Kathrin von Schiller

Telefon: 0251 - 289194 01

E-Mail senden

America Andina Destinationsspezialistin Kerstin Veix

Kerstin Veix

Telefon: 0251 - 289194 05

E-Mail senden

Reisebeschreibung

Komfort, Service und eine außergewöhnliche Atmosphäre an Bord: Die Hebridean Sky ist ein großartiges Schiff für aktive Erkundungen der Antarktis!

Begeisternde Onshore-Aktivitäten führen Sie in eine der abgelegensten Regionen der Erde und ihre faszinierende Tierwelt – auch im Kajak oder mit Langlaufskiern, wenn Sie wollen …

Entdecken Sie den Süden des Südens, begleitet von Experten, die Sie während der Fahrten zu informativen und kurzweiligen Vorträgen einladen.

Termine & Preise


Detaillierte Informationen zu Terminen und Preisen (PDF)
 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Die Hebridean Sky ist ebenfalls für längere Touren ab/an Usuhaia (mit Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktis, 20 Tage), ab Puerto Madryn/an Ushuaia (mit Falkland, Südgeorgien und Antarktis, 21 Tage), ab Buenos Aires/an Ushuaia (mit Falklandinseln, Südgeorgien und Antarktis, 22 Tage) buchbar. Detaillierte Informationen zu den Reiseverläufen und eine Beratung erhalten Sie auf Anfrage.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet. In der Regel kann die Reise aber Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 1


Bitte beachten Sie, dass wir die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • eine Übernachtung zu Beginn der Reise am Einschiffungsort
  • Kreuzfahrt in der gewählten Kabinenkategorie
  • Alle Mahlzeiten inklusive Snacks, Kaffee und Tee
  • Zodiakausflüge und Vortragsprogramm an Bord
  • Expeditionsjacke
  • Leihstiefel für die Ausflüge
  • Hafengebühren
  • Transfer vom Hotel zum Schiff und vom Schiff zum Flughafen

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • optionale Ausflüge
  • Zusätzliche Getränke, persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Flughafentransfer am Ankunftstag
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Ihre Kreuzfahrt-Route führt durch sensible Regionen, in denen mit starken Wettereinflüssen zu rechnen ist. Falls das Wohlergehen und die Sicherheit der Reisenden oder der Umweltschutz es erfordern, können Bestandteile des Reiseplans ohne vorherige Ankündigung verändert oder ausgetauscht werden bzw. ganz entfallen. Aus denselben Gründen können Abfahrts- und Ankunftszeiten der Schiffe Änderungen unterliegen. Die Entscheidung liegt bei unseren Partnern Polar Latitudes, die dieses Schiff betreiben.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Reiseablauf

1

1. Tag: Ushuaia

Individuelle Anreise nach Ushuaia; der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die südlichste Stadt der Welt in Eigenregie zu erkunden. Am Abend findet ein Informationsgespräch statt, bei dem Sie bereits Ihre zukünftigen Reisegefährten kennen lernen können und genügend Zeit haben um Fragen zu stellen.

2

2. Tag: Einschiffung

Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Mittag Transfer zum Hafen, wo Sie vom Expeditions-Team schon erwartet und begrüßt werden. Sobald alle Gäste an Bord sind, findet die obligatorische Sicherheitseinweisung statt. Im Anschluss treffen Sie sich im Speisesaal zum Captain’s Dinner. Das Schiff verlässt den Hafen und befährt den Beagle Kanal, vorbei an kleinen Inseln mit Magellanpinguinen, Kormoranen und Seelöwen.

 
 
3

3.-4. Tag: Drake-Passage

Halten Sie die Augen auf, während das Schiff nach Süden fährt: Albatrosse und Sturmvögel kommen in Sicht, aber auch Wale und Delphine. Das Expeditions-Team ist mit an Deck und gibt Ihnen Tipps für die Ausschau nach den Tieren. Die Experten beginnen ihre Vortragsreihen mit informativen und kurzweiligen Vorträgen zur Tierwelt, Geschichte, Geologie der Antarktis. Sie erhalten auch Informationen zu Sicherheit- und Umweltvorschriften in der sensiblen Region. Die Länge der Überfahrt hängt von den Wetterbedingungen ab. In der Regel werden die Südlichen Shetlandinseln am Abend des vierten Tages erreicht.

 
 
 
4

5.-9. Tag: Antarktis

Das Land der Superlative, die Antarktis! Der Expeditionsleiter und der Kapitän erstellen eine flexible Reiseroute, basierend auf den aktuellen Wetter- und Eisverhältnissen. Sie führt durch die schönsten erreichbaren Buchten und Kanäle, wo Sie Pinguin- und Vogelkolonien besuchen. Sie können Wale bei der Futtersuche beobachten; wenn es möglich ist, besuchen Sie Neko Harbor, den geschützten Paradise Harbor oder die Wilhelmina-Bucht, wo besonders häufig Buckelwale anzutreffen sind, den eindrucksvollen Lemaire-Kanal, den Penola-Kanal oder den imposanten Neumayer-Kanal. Vielleicht ergibt sich auch die Möglichkeit, eine der aktiven Forschungsstationen zu besuchen, zum Beispiel die polnische Arctowksi-Station, die ukrainische Vernadskiy-Station oder eine der historischen Basisstationen, wie das britische Port Lockroy oder Wordies House. Unzählige Adelie-, Zügel- und Eselspinguine tummeln sich auf der Halbinsel. Weddell- und Krabbenfresserrobben liegen oft neben imposanten See-Elefanten, Seeleoparden und antarktischen Seebären. Mink- und Buckelwale können häufig in der Nachsaison beobachtet werden, und auch Orka Sichtungen sind keine Seltenheit.

 
 
 
5

10.-11. Tag: Drake-Passage

Auf der Rückfahrt durch die Drake-Passage hören Sie weitere interessante Vorträge und können nach Tieren Ausschau halten, während es zurück nach Norden geht. Genießen Sie die letzten Tage an Bord und lassen die eindrucksvollen Erlebnisse der vergangenen Tage in der Antarktis nachwirken. Ushuaia wird in der Regel in den frühen Morgenstunden des zwölften Tages erreicht.

 
 
 
6

12. Tag: Ausschiffung in Ushuaia

Am Morgen verlassen Sie das Schiff. Rückflug nach Buenos Aires in Eigenregie oder Beginn Ihres individuellen Anschlussprogramms – in Argentinien oder einem anderen Land Lateinamerikas …

 

 


Persönliche Reiseberatung


Unsere Anschrift

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

+49 (0) 251 289 19 40
+49 (0) 2 51 – 28 91 94 20
info@america-andina.de

Routenplaner

Newsletter abonnieren

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte aktuelle Infos und Reise-Tipps zu unseren Touren in Lateinamerika.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontaktformular

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.