zurück
Wir helfen Dir, Deine Traumreise zu finden! Individuell und maßgeschneidert!
Beantworte einfach kurz diese 5 Fragen: Wohin? Wann? Wie viele? Was? Wer?

Wann?

Wie viele?

Was für eine Reise wünschst Du Dir?

  • Wohin?
  • Wann?
  • Wie viele?
  • Was?
  • Wer?

Wohin?

Wähle Dein Reiseziel:

Welches Land möchtest du außerdem besuchen?

Wann?

Von:

Bis:

Wie viele Personen seid Ihr?

Anzahl Reisende:

Was für eine Reise wünschst Du Dir?

Wähle Deine Reiseart:

Bitte gib uns nähere Informationen zu Deinen Reisewünschen:

Deine Daten:

Name

Telefon

E-Mail

Datenschutz

Hinweis:Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Individualreise Galápagos Insel-Hopping 5 Tage

Erkundungen der Inseln mit Übernachtungen in Hotels

  • Drucken

Fantastische Tierbeobachtungen, Wanderungen über Vulkanfelder, einsame Strände und unbewohnte Inseln, auf denen eine weltweit einzigartige Tierwelt zu Hause ist - bei unserem Insel-Hopping werden Sie verstehen, warum der Galápagos-Archipel zu den begehrtesten Reisezielen unserer Erde gehört. In nur fünf Tagen sehen Sie all das, wofür die Inseln berühmt sind.

Highlights:
  • Landleguane, Seelöwenkolonien und Vogelparadies
  • Bootstouren zu unbewohnten Inseln
  • Intensive, nahe Tierbeobachtungen
  • Schwimmen mit Schildkröten und Haien
  • Riesenschildkröten in natürlicher Umgebung
  • Charles Darwin-Forschungsstation
  • Wahlmöglichkeit: Mittelklasse-Hotels oder gehobene Kategorie
schlafender Seelöwe auf Galápagos
Zwei Vögel auf den Felsen vor der Küste auf Galapagos
Fünf Kakteenbäume auf Galápagos
Eidechse auf Galápagos
Kajaktour im türkisblauen Wasser auf Galápagos

Deine Reiseexperten

América Andina Destinationsspezialist Germaine Fonseca

Germaine Fonseca

Telefon: 0251 - 289194 04

E-Mail senden

Reisebeschreibung

1000 Kilometer vor der Küste Ecuadors erheben sich die Inseln aus dem Pazifik. Eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt hat sich auf diesem aus dem Feuer der Vulkane geborenen Archipel über die Jahrhunderte gebildet. Mit dem Schiff von Insel zu Insel cruisend, erfahren Sie vor der Kulisse rauer Küsten und aktiver Vulkane die erstaunlich zutrauliche Tierwelt aus nächster Nähe.

Auf Santa Cruz durchqueren Sie nicht nur eine wahrlich bizarre Vegetation – es sind vor allem die berühmten Riesenschildkröten, die Sie in ihren Bann ziehen werden. Und auch an den wunderschönen Flamingos, die würdevoll durch das seichte Wasser der Lagune stelzen, können Sie sich nicht satt sehen. Ein besonderes Erlebnis sind die drei Tagestouren zu Inseln, die gänzlich der Natur überlassen sind: Bartolomé, Seymour Norte, Santa Fé und Plaza Sur sind Welten für sich. Sie beobachten dicke Seelöwen, Vogelparadiese mit prachtvollen Fregattvögeln, Blaufußtölpel, unzählige rote Kaktusfinken und viele weitere exotische Vogelarten. Und Sie sehen auch die einzigartigen Landleguane, die im Sand ausruhen. Wir sind uns sicher: Sie nehmen unvergessliche Bilder mit nach Hause.

 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
Info
Status
Reisezeit:
01.01.2018 - 31.12.2018
Preis:
1.550 €
Info:
EZZ 30 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
01.01.2019 - 31.12.2019
Preis:
1.550 €
Info:
EZZ 30 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


 
Hinweise
Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet. Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Dir gern auf Anfrage mit.
Nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet. In der Regel kann die Reise aber Deinen Bedürfnissen angepasst werden. Bitte kontaktiere uns.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2


Bitte beachte, dass wir die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück, 4 x Mittagessen, 4 x Abendessen
  • Exkursionen  in der Gruppe mit internationalem, wechselndem Teilnehmerkreis und englisch – bzw. spanischsprechender Reiseleitung
  • Transfer mit dem öffentlichen Schnellboot Puerto Ayora – Isabela – Puerto Ayora ohne Reiseleitung
  • Schnorchelausrüstung (Maske, Flossen, Schnorchel)
  • Private Flughafentransfers

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Nationalparkgebühren
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)
  • Einreisekarte Galápagos, derzeit 120 USD
  • Neoprenanzug zum Schnorcheln

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte beachten Sie, dass die Inselbesuche an Tag 2 und 4 je nach Verfügbarkeit und nach Erlaubnis des Nationalparks erst zwei Wochen vor Start der Tour mit Ihren Reiseunterlagen bestätigt werden.
  • Bedingt durch Auflagen der Nationalparkbehörde oder die Witterung kann es zu Änderungen im Programmablauf kommen.
  • Auf Wunsch kann die Unterbringung in einer gehobenen Hotelkategorie erfolgen. Preise dafür auf Anfrage.
  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!
  • Dieses Reiseangebot kann nur mit einem weiteren Reisebaustein kombiniert werden oder dient dazu, Ihre Reise individuell zu verlängern.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt kannst Du zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu findest Du unter www.atmosfair.de

Reiseablauf

1

1. Tag: Anreise - Santa Cruz

Willkommen auf Galápagos! Ihr englischsprechender Guide erwartet Sie am Flughafen Baltra. Und Ihr Transfer ist auch schon organisiert. Sie werden von Baltra nach Puerto Ayora (Santa Cruz Island) gebracht. Auf dem Weg kommen Sie durch das Hochland von Santa Cruz und haben dabei Gelegenheit, die endemischen Riesenschildkröten von Galápagos in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Auch kleine Lavatunnel können Sie bewundern.

Nach dem Mittagessen geht’s an den Strand von Tortuga Bay. Dieser in der Nähe des Ortes Puerto Ayora gelegene weiße Sandstrand ist ganz einfach nach einem 45-minütigen Fußweg zu erreichen. Bei einem Rundweg entdecken Sie Hunderte  schwarze Meerleguane (Marine Iguanas), die sich im Sand ausruhen. Und auch die  zahlreichen Opuntia-Kakteen erwecken Ihre Aufmerksamkeit. Rückkehr nach Puerto Ayora. Übernachtung im Hotel.

 
2

2. - 4. Tag: Tagesausflüge zu unbewohnten Inseln: Bartolomé, Seymour Norte, Plaza Sur, Santa Fé

An den folgenden drei Tagen unternehmen Sie Bootsausflüge zu unbewohnten Inseln. Jede dieser Inseln ist Heimat einer einzigartigen Tierwelt. Welche Inseln in welcher Reihenfolge angesteuert werden, hängt von der jeweiligen Verfügbarkeit und Erlaubnis der Nationalpark-Verwaltung ab.

Der Ablauf ist folgendermaßen: Nach dem Frühstück werden Sie vom Guide zur genannten Uhrzeit im Hotel abgeholt, um zum Hafen zu gelangen und dort die Tour zu starten. Es handelt sich nicht um eine privat geführte Tour. Das Mittagessen an Board ist inklusive. Nachmittags kehren Sie zum nach Puerto Ayora zurück.

Seymour Norte ist besonders aufregend aufgrund der vielen Prachtfregattvögel, deren Männchen während der Balzrituale ihren schillernd roten Kehlsack zu einer beachtlichen Größe aufblasen. Neben anderen Fregattvogelarten gibt es außerdem noch Kolonien von Blaufußtölpeln und Seelöwen sowie jede Menge roter Klippenkrabben.

Auf der Insel Plazas werden Sie schon am Landesteg von der großen Seelöwenkolonie empfangen. Dort beginnt der Pfad, der an Baumopuntien vorbei in den Lebensraum der Kaktusfinken und weiterer Vogelarten führt. Freuen Sie sich auf eine erstaunliche Artenvielfalt an Tieren und eine außerordentliche, interessante Pflanzenwelt.

Bartolomé, die kleine Vulkaninsel mit nur 1,2 km² Fläche, bietet ihren Besuchern eine der spektakulärsten Aussichten auf dem Archipel. Genießen Sie das herrliche Panorama vom Bartolomé-Aussichtsfelsen auf die Sullivan Bay mit ihrer charakteristischen Felsnadel Pinackle Rock.

Santa Fé ist eine kleine Insel, südöstlich von Santa Cruz. Auch hier dominiert das Gebrüll der Seelöwen. Das Inselchen ist gleich von mehreren Kolonien der dicken Tiere bevölkert. Bei einer Wanderung über die Insel entdecken Sie zudem eine endemische Art von Landleguanen. Sie sind farblich etwas heller als dieLeguane auf anderen Inseln. zeit ist zudem, um an weißen Sandstränden zu entspannen und im seichten Wasser scgnorcheln zu gehen. Halte Sie die Augen offen – dann geliengt es vielleicht, Weißspitzhaie und Meeresschildkröten zu beoabchten.

 
 
3

5. Tag: Charles Darwin-Forschungsstation - Rückflug

Heute früh ist noch Gelegenheit, die berühmte Charles Darwin-Forschungsstation zu besuchen. Dort leben viele verschiedene Arten von Riesenschildkröten, sie werden nachgezüchtet, erforscht und in ihren natürlichen Lebensraum ausgewildert. Sie können viel Interressantes über das Alter und die Herkunft einzelner Riesenschildkröten erfahren.

Dann heißt es Abschied nehmen. Ihr Transfer von Puerto Ayora zum Flughafen von Baltra ist organisiert – von dort startet Ihr Flug nach Quito oder Guayaquil.

 
 

Gruppenreise Ecuador kompakt
10 Tage , ab 1.485 €

Quito, Otavalo, Papallacta, Cotopaxi, Riobamba, Cuenca, Guayaquil

Im Land am Äquator erwarten Sie die unterschiedlichsten Naturlandschaften und die schönen Kolonialstädte Quito und Cuenca. Sie fahren auf abenteuerlicher Stecke mit der Andenbahn zur sagenumwobenen Teufelsnase. Sie erleben den Alltag in indigenen Dörfern Ecuadors und streifen über bunte Märkte. Vorbei an schneebedeckten Vulkanen reisen Sie in die pulsierende, tropische Hafenstadt Guayaquil. Gehen Sie mit uns auf dieser Reise quer über die Anden!

Highlights:
  • Quito
  • Cuenca
  • Fahrt mit der Andenbahn zur „Teufelsnase“
  • Kraterlagune Cuicocha
  • Vulkansees Quilotoa
  • Cotopaxi
  • bunte Märkte
  • Guayaquil
Details und Reisetermine
Einheimischer Weber in Salasaca
Häuse am Tomebamba Fluss in Cuenca
© Mintur Ministerio de turismo Ecuador
Blick auf den Cuicocha See und seine Insel in Ecuador
© Vision21
Traditioneller Markt in Otavalo
Verzierte Kuppeln der Kirche Compañia de Jesús in Quito in Ecuador
© Vision21

Individualreise Ecuador kompakt
7 Tage , ab 1.660 €

Quito, Cotopaxi, Baños, Riobamba, Ingapirca, Cuenca, Cajas, Guayaquil

Auf der Feuerroute Südamerikas zwischen Quito und Riobamba, die Humboldt „Straße der Vulkane“ taufte, liegen Berühmtheiten wie der Chimborazo, der Cotopaxi und der Quilotoa-Kratersee. Wasserfälle und üppiges Grün kündigen in Baños den Regenwald an. Nach einem Zugabenteuer zur Teufelsnase wird vor den Mauern Ingapircas die Inka-Vergangenheit wach und im kolonialen Cuenca wartet feinstes Kunsthandwerk darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Highlights:
  • Bahnfahrt zur „Teufelsnase“ (Nariz del Diablo)
  • Quilota-Kratersee
  • Cotopaxi und Chimborazo
  • Städte Quito, Cuenca, Baños und Guayaquil
Details und Reisetermine
Blick auf die Landschaft und den Vulkan Cotopaxi in Ecuador
Kathedrale von Cuenca
© Ministerio Ecuador
zwei Wasserfälle stürzen in die Tiefe bei Baños in Ecuador
Ruinen einer Inka-Fundstätte in Ecuador
© Mintur - Ecuador
Frau flechtet Hüte vor ihrem Haus in Ecuador
© Mintur - Ecuador


 


Persönliche Reiseberatung

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

Routenplaner
Wir sind für Dich erreichbar.
Mo. – Fr.: 09.30 – 18.00 Uhr

Fon +49 (0) 251 289 19 40
Fax +49 (0) 251 28 91 94 20
info@america-andina.de

Kontaktformular

América Andina Newsletter

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten!

Newsletter abonnieren