© Vision21 – www.vision21.de

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Baustein Ecuadors Küste

Isla de la Plata, Los Frailes, NP Machalilla, Isla de Corazón, Manta

  • Drucken

Highlights:

  • Tierbeobachtungen
  • Buckelwal-Beobachtungen (Juni bis September)
  • Wandern & Entspannen
  • Baden & Schnorcheln
ecaudorianische Küste mit Möwen und Booten

Reisebeschreibung

Die sonnenverwöhnte ecuadorianische Küste bietet auf über 100 Kilometern traumhafte Strände, malerische Buchten und gepflegte Nationalparks. Dank der hervorragenden Infrastruktur der so genannten „Ruta del Sol“ lassen sich alle Highlights bequem erreichen. Bei Bootstouren und Wanderungen entdecken Sie Fauna, Flora und Fischerdörfer entlang der Küste Richtung Manta. Halbinseln und Inseln sind wahre Vogelparadiese. Los geht es in der tropischen Metropole Guayaquil, der größten Stadt Ecuadors.

Reiseablauf

1

1. Tag: Vogelbeobachtung, Fischerdörfer, Küstenregenwald

Von Guayaquil geht es durch eine savannenartige Landschaft nach Salinas, wo Sie zahlreiche Vögel an den Salzbecken beobachten können. Von Playas aus starten Sie eine Bootstour und bekommen mit etwas Glück sogar Delfine zu Gesicht. Weiter geht es dann durch eine Reihe von Handwerker- und Fischerdörfern wie Manglaralto und Olón, in denen es viel zu entdecken gibt.
Am späten Abend erreichen Sie das Dorf Puerto López, in dem Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden.

2

2. Tag: Isla de la Plata

Heute fahren Sie nach dem Frühstück auf einer kleinen Yacht zur Insel Isla de la Plata. Die Insel ist eine echte Alternative zu den Galápagos-Inseln, denn mit ihrer Tierwelt steht die Isla de la Plata der berühmten Inselgruppe kaum nach. Von Juni bis September können wir rings um die Insel riesige Buckelwale beobachten, können schnorcheln und schwimmen und dabei vielleicht sogar Meeresschildkröten sehen. Am Nachmittag kehren Sie nach Puerto López zurück, wo Sie den restlichen Tag entspannen können.

 
 
3

3. Tag: Playa Los Frailes – Bahia

Nach einem typischen Frühstück der Region Manabi, die für besonders gutes Essen bekannt ist, geht es weiter zu einem der schönsten Strände des Landes, zu „Los Frailes“. Hier können Sie entspannen oder bei einer Wanderung zu einem Aussichtspunkt die einmalige Aussicht genießen. Danach besuchen Sie den Nationalpark Machalilla mit seiner schönen Flora und Fauna, und sind zu Gast in der Dorfgemeinde Agua Blanca, die inmitten des Nationalparks lebt. Von den Einheimischen erfahren Sie sehr viel über ihre Traditionen und Gebräuche. Später fahren Sie weiter in die ruhige Stadt Bahia de Caraquez, die durch die Brücke zwischen Bahía und der Stadt San Vicente bekannt ist – das längste Bauwerk dieser Art im ganzen Land.

 
4

4. Tag: Bahía de Caráquez – Isla de Corazón – Manta

Nach dem Frühstück im Hotel starten Sie Ihren heutigen Ausflug zur Isla de Corazón. Von der Mündung des Río Chone aus fahren Sie mit dem Boot zu der Insel, die ein Paradies für Küsten- und Seevögel ist. Neben Mangrovenwäldern sehen Sie eine große Kolonie von Fregattvögeln sowie verschiedene Arten von Reihern, Ibisse, Eisvögel etc. Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Manta, wo Sie eine kleine Stadtbesichtigung machen und auch übernachten.

 
5

5. Tag: Playa Tarqui - Rückflug

Abhängig von Ihrem Flugplan können Sie frühmorgens am Strand von Tarqui in Manta einen Fischmarkt besuchen. Hier sehen Sie, wie die Fischer ihre frische Ware vom Meer bringen und verkaufen. Alternativ können Sie auch einfach nochmal ein paar Stunden am Strand entspannen. Danach erfolgt Ihr Rücktransfer nach Guayaquil von wo aus Sie nach Hause Risen oder Ihr Verlängerungsprogramm starten.

 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
01.01.2016 - 31.12.2016
Preis:
1.525 €
 
Info:
EZZ 230 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück
  • Exkursionen mit privater, lokaler deutschsprechender Reiseleitung
  • Private Transfers mit lokaler deutschsprechender Reiseleitung
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!
  • Dieses Reiseangebot kann nur mit einem weiteren Reisebaustein kombiniert werden oder dient dazu, Ihre Reise individuell zu verlängern.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

ecaudorianische Küste mit Möwen und Booten Eidechse auf Galápagos Lastrad und Möwen mit Vater und Sohn am Strand in Ecuador Seerobbe auf Galápagos Wal springt aus dem Wasser an der Küste von Ecuador

Individualreise Ecuador kompakt

Auf der Feuerroute Südamerikas zwischen Quito und Riobamba, die Humboldt „Straße der Vulkane“ taufte, liegen Berühmtheiten wie der Chimborazo, der Cotopaxi und der Quilotoa-Kratersee. Wasserfälle und üppiges Grün kündigen in Baños den Regenwald an. Nach einem Zugabenteuer zur Teufelsnase wird vor den Mauern Ingapircas die Inka-Vergangenheit wach und im kolonialen Cuenca wartet feinstes Kunsthandwerk darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Highlights:
  • Bahnfahrt zur „Teufelsnase“ (Nariz del Diablo)
  • Quilota-Kratersee
  • Cotopaxi und Chimborazo
  • Städte Quito, Cuenca, Baños und Guayaquil
 

Baustein Amazonaserlebnis Cuyabeno

Reisebaustein zur Cuyabeno Lodge in Ecuador. Sie lassen den Lärm der Stadt zurück und gleiten auf dem Cuyabeno-Fluss in die geschützte Heimat der Secoya- und Siona-Indianer. Dank seines Wasserreichtums besitzt dieses Urwaldgebiet eine reiche Flora und Fauna. Ein Schamane weiht Sie in die Geheimnisse der amazonischen Heilpflanzen ein und Erkundungstrips zu Wasser und zu Land ermöglichen einzigartige Begegnungen mit Amazonasdelfinen, Tapiren und Papageien aus nächster Nähe.

Highlights:
  • eindrucksvolle Naturerlebnisse
  • Besuche bei den Secoya und Siona
  • Begegnungen mit einem Schamanen
  • Wanderungen und Bootsexkursionen im Umkreis der Lodge
 

Galápagos-Kreuzfahrt Motoryacht Aida Maria

Galápagos Kreuzfahrt mit der Yacht Aida Maria/Eden. Die Yacht bietet auf ihrer Kreuzfahrt im Galápagos-Archipel vor der Küste von Südamerika 16 Passagieren Platz und ist eine großartige Kombination aus Design und Komfort. Sie verfügt über 8 Doppelkabinen mit Privatbad. Mit 3 ausgezeichneten Mahlzeiten täglich bietet sie sehr gute Leistungen zu einem attraktiven Preis. Darüber hinaus gibt es ein Sonnendeck, wo man sich richtig schön entspannen kann.

Highlights:
  • Schiffstyp: Motoryacht
  • Kapazität: 16 Passagiere, 9 Besatzung
  • Klasse: Standard
  • Baujahr: 1997
  • Länge: 21 m
  • Breite: 5 m
  • Geschwindigkeit: 9 Knoten
 

Galápagos-Kreuzfahrt Motoryacht Angelito

Entdecken Sie Galápagos mit dieser 1992 neuerbauten Tourist Superior Class Motoryacht Angelito. Acht Doppelkabinen mit Privatbad, ein Sonnen- und ein Schattendeck laden Sie zum Entspannen ein. Bei den 8- oder 5-tägigen harmonisch durchdachten Touren werden die schönsten Inseln des Galápagos-Archipels vor der Küste Südamerikas angefahren, so dass Sie alle Sehenswürdigkeit in Ruhe besuchen können.

Highlights:
  • Schiffstyp: Motoryacht
  • Klasse: Superior
  • Baujahr: 1992
  • Kapazität: 16 Passagiere, 8 Besatzung
  • Länge: 22 m
  • Breite: 6,6 m
 

Individualreise Galápagos Insel-Hopping 5 Tage

Unbewohnte Inseln, fantastische Tierbeobachtungen, Wanderungen über Vulkanfelder und einsame Strände - bei unserem 5-tägigen Insel-Hopping werden Sie verstehen, warum der Galápagos-Archipel weltweit einmalig ist.

Highlights:
  • Unbewohnte Inseln
  • Intensive Tierbeobachtungen
  • Schwimmen mit neugierigen Seelöwen
  • Riesenschildkröten in natürlicher Umgebung
  • Wanderungen auf die Vulkane Sierra Negra und Chico
  • Wahlmöglichkeit: Mittelklasse-Hotels oder gehobene Kategorie
schlafender Seelöwe auf Galápagos