© Vision21 – www.vision21.de

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Baustein Amazonaserlebnis Cuyabeno

Cuyabeno-Lodge im Amazonasgebiet Ecuadors

  • Drucken

Highlights:

  • eindrucksvolle Naturerlebnisse
  • Besuche bei den Secoya und Siona
  • Begegnungen mit einem Schamanen
  • Wanderungen und Bootsexkursionen im Umkreis der Lodge
Krokodil im Amazonasgebiet
© Mintur: Ministerio de Turismo Ecuador

Reisebeschreibung

Fünf Tage im Regenwald-Paradies: Auf dem Cuyabeno-Fluss gleiten Sie mit dem Kanu in die geschützte Heimat der indigenen Secoya und Siona. Dank seines Wasserreichtums besitzt dieses Urwaldgebiet eine reiche Flora und Fauna. Ein Schamane weiht Sie in die Geheimnisse der amazonischen Heilpflanzen ein.

Auf Erkundungstrips zu Wasser und zu Land werden einzigartige Begegnungen mit Amazonasdelfinen, Tapiren und Papageien aus nächster Nähe möglich. Die Cuyabeno-Lodge befindet sich in der nordöstlichen Provinz von Sucumbios, in der oberen Amazonas Region und inmitten des artenreichen Reservates von Cuyabeno.

Reiseablauf

1

1. Tag: Flug Quito - Lago Agrio - Cuyabeno Reservat

Heute startet unsere fünftägigen Tour zum Reservat von Cuyabeno im Amazonas-Dschungel.Ihr FIug geht mit TAME um 10:30 von Quito nach Lago Agrio. Danach fahren Sie mit dem Privatbus (ca. 2,5 Stunden) nach „El Puente“ (Brücke über den Cuyabeno / Eingang in das Cuyabeno Reservat). Anschließend wechseln Sie das Gefährt und fahren mit dem Kanu auf dem Cuyabeno Fluss für ca. 2 Stunden, wo Sie bereits wunderschöne Aufnahmen des Regenwaldes machen sowie die reiche Flora und Fauna beobachten können. Gegen 17:30 kommen Sie in der hübsch angelegten und komfortablen Lodge an. Nach dem Bezug des Zimmers genießen Sie Ihr Abendessen, bevor Sie in der Cuyabeno Lodge zu Bett gehen.

 
 
2

2. Tag: Cuyabeno Amazonas Dschungel Expedition

Am Vormittag machen Sie eine ca. drei- bis vierstündige Wanderung durch die faszinierende Pflanzenwelt des Primärwaldes. Diese erste Wanderung führt Sie in die Nähe der „Laguna Grande“ (Großer See), wo unzählige uralte Bäume, riesige Palmen, Bromelien, Orchideen sowie verschiedene Vogelarten zu sehen sind. Ihr Mittagessen nehmen Sie wieder zurück in der Lodge. Am Nachmittag gehen Sie Piranha-Angeln und erkunden die Umgebung der Laguna Grande. Das Abendessen und die Übernachtung erfolgen wieder in der Cuybeno Lodge.

 
 
 
3

3. Tag: Cuyabeno Amazonas Dschungel Expedition

Am heutigen Tag besuchen Sie einen Schamanen der Gemeinschaft der Cofán und seine Familie. Sie werden etwas über den medizinischen Einsatz von Pflanzen und die Rituale der Schamanen zur Heilung erfahren. Außerdem machen Sie eine Urwaldwanderung im „Terrafirme“ und haben die Gelegenheit, den giftigen PfeiIgiftfrosch (Dendrobatis) sowie Aras und Tukane zu sehen. Auf dem Rückweg flussaufwärts besuchen Sie die kleine Siedlung der Siona-Secoya. Sie erfahren dort viel über das Leben der Ureinwohner. Für das Mittagessen haben Sie Lunch-Boxen dabei. Am späten Nachmittag kehren Sie in die Lodge zurück. Am Abend gehen Sie mit Hilfe von Taschenlampen auf die Suche nach Kaimanen.

 
 
 
4

4. Tag: Cuyabeno Amazonas Dschungel Expedition

An diesem Morgen haben Sie die Möglichkeit auf eigene Faust mit dem Paddelboot den UrwaId zu erforschen, einen kleinen Spaziergang in der Umgebung der Lodge zu machen oder in der Hängematte den Geräuschen der Natur, wie z.B. den zahlreichen Vogelstimmen, zu lauschen. Das Mittagessen genießen Sie in der Lodge. Am Nachmittag erkunden Sie einen der schönsten Seen der Gegend, den Canagueno, wo Sie den letzten wundervollen Sonnenuntergang im Dschungel erleben und noch einmal die Möglichkeit zum Angeln von Piranhas haben. Am Abends geht es noch einmal auf Nachtwanderung.

 
 
 
5

5. Tag: Cuyabeno - Lago Agrio - Quito

Gleich nach dem Frühstück fahren Sie mit dem motorisierten Kanu flussaufwärts bis zur Bootsanlegestelle am Cuyabeno Fluss. Von dort aus geht es weiter nach Lago Agrio um den Rückflug nach Quito zu erreichen.

 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
01.01.2016 - 31.12.2016
Preis:
410 €
 
Info:
EZZ 200 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
01.01.2017 - 31.12.2017
Preis:
435 €
 
Info:
EZZ 200 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen in der Cuyabeno-Lodge
  • Tägliches Frühstück, 4 x Mittagessen, 4 x Abendessen
  • Exkursionen mit privater, lokaler englischsprechender Reiseleitung
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm
  • Dschungel-Ausrüstung
  • Kaffee, Wasser, Tee

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflug Quito – Lago Agrio – Quito (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Nationalparkgebühren (zurzeit 20 USD, zahlbar vor Ort)
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

Krokodil im Amazonasgebiet Einheimischer Mann aus Ecuador hält eine Schale vor seinen Mund und lacht Spitze eines Bootes auf Fluss in Cuyabeno im Morgengrauen Einheimische mit traditioneller Bemalung im Amazonasgebiet von Ecuador Vogelschwarm im Amazonasgebiet
Bildnachweise (Bildname/Copyright):
1 Amazonasgebiet / Mintur: Ministerio de Turismo Ecuador
Huaroani Mann / Mintur - Ecuador
Amazonasgebiet / Ministerio de Turismo Ecuador
Amazonasgebiet / Mintur: Ministerio de Turimos Ecuador