© Alejo Miranda – shutterstock.com

zurück Keine Zeit zu suchen?

Individualreise Ecuador Económico im Bus

ab Quito bis Guayaquil

Quito, Amazonien, Otavalo, Cotopaxi, Baños, Cuenca, Guayaquil

17 Tage, ab 1.695 €    ab 2    Flug zubuchbar
 

Personalisieren Sie Ihre Reise

Kathrin von Schiller

Kathrin von Schiller

+49 (0) 251 289 19 40
(Mo. – Fr.: 09.30 – 18.00 Uhr)

Übersicht: Individualreise Ecuador Económico im Bus

Tauchen Sie ein in ein kleines Land mit großem Facettenreichtum: Gerade noch entdecken Sie die Highlights von Quito, der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt und kurze Zeit später lauschen Sie dem tierischen Treiben im tiefen Dschungel des Cuyabeno-Naturreservats - unsere 17-tägige Rundreise mit dem Bus bietet Ihnen zu einem attraktiven Preis ein einmaliges Kontrastprogramm, das seinesgleichen sucht.

Highlights

  • Tour für abenteuerliche Entdecker
  • Unterwegs im grünen Amazonas-Becken
  • Transfers in komfortablen Überlandbussen
  • Vulkane, Lagunen & bunte Märkte
  • Viel Zeit zur freien Gestaltung

Enthaltene Leistungen

  • 16 Übernachtungen in einfachen landestypischen Hotels und Gästehäusern
  • Tägliches Frühstück, 9 x Lunchpaket bzw. Mittagessen, 4 x Abendessen
  • alle Transfers in privaten Gruppenfahrzeugen (Kleinbus bzw. Bus mit max. 30 Sitztplätzen)
  • Exkursionen in internationalen Gruppen mit lokaler Englisch sprechender Reiseleitung; Die Zusammensetzung der Gruppen variieren von Tag zu Tag
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm
Panama Hut aus Ecuador
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Vulkan Chimborazo in Ecuador bei Sonnenuntergang
Anden Kichwa in Ecuador
Cuenca Ecuador
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Tourist mit Blick auf den Kratersee Quilotoa in Ecuador
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Kleiner Affe isst Früchte im Amazonasgebiet
© Mintur: Ministerio de Turismo Ecuador

Reisebeschreibung

Tauchen Sie ein in ein kleines Land mit großem Facettenreichtum: Gerade noch entdecken Sie die Highlights von Quito, der höchstgelegenen Hauptstadt der Welt und kurze Zeit später lauschen Sie dem tierischen Treiben im tiefen Dschungel des Cuyabeno-Naturreservats – unsere 17-tägige Rundreise mit dem Bus bietet Ihnen zu einem attraktiven Preis ein einmaliges Kontrastprogramm, das seinesgleichen sucht.

Wandeln Sie auf den Pfaden südamerikanischer Ureinwohner oder mischen Sie sich unter die Bewohner kleiner Andenstädte und lernen Sie die indigene Kultur, beispielsweise auf den lebhaften und farbenfrohen Märkten, aus nächster Nähe kennen.

Nicht nur die Orte entlang der Route, auch die Streckenabschnitte dazwischen werden Ihnen den Atem rauben: Rauschen Sie bequem im Bus über die Panamericana, die längste Straße der Welt, lassen Sie die faszinierende Vulkanlandschaft an sich vorbeiziehen und halten Sie sprachlos inne, wenn sich der Himmel im tiefblauen Wasser der Quilotoa-Lagune spiegelt. Für Entspannung sorgen heiße Quellen in Baños und ausgedehnte Spaziergänge durch Cuenca, ein Städtchen, das Sie mit seiner Handwerkskunst überraschen wird. Zum krönenden Abschluss Ihrer Ecuador-Rundreise lassen Sie sich in der quirligen Hafenstadt Guayaquil treiben und mit vielen einmaligen Eindrücken im Gepäck, treten Sie die Heimreise an.

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
Info
Status
Reisezeit:
01.08.2019 - 31.12.2020
Preis:
1.695 €
Info:
einfache Mittelklasseunterkünfte, Einzelzimmerzuschlag: 540 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
01.08.2019 - 31.12.2020
Preis:
1.950 €
Info:
Mittelklasseunterkünfte; Einzelzimmerzuschlag: 745 €
Flug zubuchbar
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisestart:

Reiseende:

Auf Wunsch bieten wir Ihnen den besten Flug von Ihrem Wunschflughafen an.



 

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


verfügbar
wenige Plätze
ausgebucht

Sie haben keinen passenden Termin gefunden?

Bitte ändern Sie einfach Reisestart und Reiseende im "REISE ANFRAGEN" Formular.


 

Hinweise
Tourstart: Jeden Samstag; Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (Einzelzimmerzuschlag) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Dir gern auf Anfrage mit.



Nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet. In der Regel kann die Reise aber Ihren Bedürfnissen angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns.
 

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2


Bitte beachte, dass wir die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Im Preis enthalten

  • 16 Übernachtungen in einfachen landestypischen Hotels und Gästehäusern
  • Tägliches Frühstück, 9 x Lunchpaket bzw. Mittagessen, 4 x Abendessen
  • alle Transfers in privaten Gruppenfahrzeugen (Kleinbus bzw. Bus mit max. 30 Sitztplätzen)
  • Exkursionen in internationalen Gruppen mit lokaler Englisch sprechender Reiseleitung; Die Zusammensetzung der Gruppen variieren von Tag zu Tag
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Optionales Verlängerungsprogramm Puerto López für 4 Tage/3 Nächte; buchbar ab 280 EUR/Person im Doppelzimmer
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Bitte beachten Sie, dass wir die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.
  • Die genannten Hotels können abhängig von der Verfügbarkeit abweichen und durch vergleichbare Unterkünfte ersetzt werden. Die endgültige Hotelliste erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reiseantritt mit Ihren Reiseunterlagen zugestellt.
  • Bei Buchung eines halben Doppelzimmers stellen wir zunächst den Einzelzimmerzuschlag in Rechnung und erstatten diesen vor Reiseantritt, insofern sich ein Doppelzimmerpartner angemeldet hat.
  • Diese Tour kann als Privatreise zu einem beliebigen Termin durchgeführt werden. Gerne lassen wir Ihnen Preise auf Anfrage zukommen.

Klimaschutz mit atmosfair

Klimaschutz wird immer wichtiger – auch beim Reisen! Wie hoch die Emissionen durch Ihre geplante Flugreise tatsächlich sind, hängt von der jeweiligen Flugdistanz ab. Über den Rechner unseres Partners atmosfair erhalten Sie exakte Angaben. Dort können Sie auch die verursachten Treibhausgase Ihres Fluges mit einer freiwilligen Spende kompensieren. atmosfair fördert mit dem Klimaschutzbeitrag erneuerbare Energien und Energieeffizienz-Projekte in Entwicklungsländern.

Helfen Sie mit, unser Klima zu schützen!

Reiseablauf

1. Tag: Ankunft in Quito

Sie reisen in Eigenregie nach Quito, wo unser Fahrer Sie bereits erwartet und zu Ihrem Hotel bringt. Am Abend stimmen Sie sich bei einer Vorbesprechung auf Ihre Rundreise durch Ecuador ein und erholen sich von der langen Anreise.

2. Tag: Koloniale Altstadt & Äquatordenkmal

Nachdem Sie sich ausgeschlafen haben, machen Sie sich auf den Weg in den historischen Kern von Quito (UNESCO-Weltkulturerbe) am Fuße des Pichincha-Vulkans auf knapp 3.000 m Höhe. Neben Kirchen wie El Sagrario (17. Jhd.) und der barocken Basílica de San Francisco, Teil eines Franziskanerklosters, bestaunen Sie den zentralen Platz Quitos, die Plaza Grande. Anschließend verlassen Sie das Gassengewirr der Altstadt und begeben sich ca. 20 km nördlich von Quito zur „Mitte der Welt“. Am beeindruckenden Äquatormonument “La Mitad del Mundo” treffen sich Nord- und Südhalbkugel und bieten Ihnen die Chance für ein außergewöhnliches Foto.
Machen Sie es sich nun im Bus bequem und begeben Sie sich auf die Nachtfahrt nach Lago Agrio an der kolumbianischen Grenze.

 

Tag 3: Quito – Cuyabeno-Naturreservat

Sobald erste Sonnenstrahlen Sie wecken, erreichen Sie Lago Agrio, den „Eingang“ zum Cuyabeno Naturreservat. Nach zwei weiteren Fahrstunden befinden Sie sich bereits mitten im Dschungel und starten Ihr Abenteuer in einem Motorkanu, das Sie auf dem Rio Cuyabeno in Ihre Unterkunft, die Nicky Lodge, bringt. Während Sie im Fahrtwind langsam richtig wach werden, finden Sie sich inmitten einer beeindruckenden Naturkulisse wieder und erspähen vielleicht schon den ein oder anderen Regenwaldbewohner. Nach der Ankunft in Ihrer Urwald-Lodge stärken Sie sich beim Abendessen und lassen sich im Anschluss von den Informationen des qualifizierten Naturführers bezüglich der weiteren Unternehmungen Ihres Amazonas-Abenteuers berieseln.

 
 
 

4. Tag: Cuyabeno-Naturreservat

Freuen Sie sich bereits beim Aufstehen auf Ihre erste Tour durch das Amazonasgebiet und lassen Sie sich von einer gigantischen Artenvielfalt überwältigen: Ca. 1.350 verschiedene Wirbeltiere sind im Cuyabeno Naturreservat zuhause und warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Zudem beherbergt das Naturschutzgebiet mehrere indigene Bevölkerungsgruppen, in deren Lebensweise Sie im späteren Verlauf der Reise einen Einblick erhalten werden. Hungrig von all den neuen Eindrücken, ruhen Sie sich beim Mittagessen aus und erforschen dann den Regenwald vom Kanu aus. Bei Sonnenuntergang brechen Sie erneut in den Dschungel auf und während Sie sich schon gedanklich auf eine erholsame Nacht einstellen, erwachen langsam alle nachtaktiven Tiere um Sie herum.

 
 
 

5. Tag: Cuyabeno-Naturreservat

Heute beginnt Ihr Tag bei Sonnenaufgang mit dem frühen Konzert der Vögel. Sie machen sich auf den Weg, den ein oder anderen Affen ausfindig zu machen. Nach einer kurzen Stärkung tauchen Sie ein in die Welt der südamerikanischen Siona-Indigenen und schauen ihnen bei der Zubereitung von Maniok-Brot über die Schulter. Außerdem werden Sie eingeführt in die Kunst der Nutzung einheimischer Pflanzen als Heilmittel. Nachmittags haben Sie die Möglichkeit, sich in der Laguna Grande abzukühlen und im Wasser vielleicht sogar einen Flussdelphin zu erspähen.

 
 
 

6. Tag: Cuyabeno-Naturreservat

Zu früher Stunde beginnen Sie den Tag und begeben sich in den langsam erwachenden Urwald, um tropische Vögel wie zarte Kolibris, flinke Tangare oder prächtige Aras ausfindig zu machen. Danach stärken Sie sich beim Frühstück in der Lodge und nehmen im Anschluss an einer Wanderung teil. Am Nachmittag steht es Ihnen frei, ob Sie voller Tatendrang ins Kanu steigen und das lebendige Treiben am und im Fluss intensiver erkunden, oder ob Sie in Ihrer Unterkunft ausspannen und einfach nur die Dschungel-Atmosphäre genießen.

 
 
 

7. Tag: Cuyabeno-Naturreservat – Quito

Heute verabschieden Sie sich von Ihrer Natur-Oase und reisen mit dem Kanu und anschließend über Landweg zurück nach Lago Agrio. Nach einer spannenden Busfahrt durch die Anden erreichen Sie Quito und gewöhnen sich im Hotel wieder an den städtischen Rummel.

 
 

8. Tag: Quito – Quitsato – Otavalo – Laguna San Pablo – Quito

Ihr Tagesziel heute ist der berühmte Markt in Otavalo, malerisch von drei Vulkanen umgeben. Doch bereits die Anreise birgt spannende Orte: Sie passieren das faszinierende Hochland der Anden, machen Halt in der „Äquatorstadt“ Quitsato und besuchen dann den Wasserfall von Peguche, in dem die Einheimischen im Rahmen des Inti Raymi (Sonnenfest) Reinigungsrituale durchführen. Nach der Ankunft in Otavalo streifen Sie durch die Gassen des Marktes, staunen über lokale oder auch internationale Schätze des Kunsthandwerks und tauchen in die Kultur der Otavaleños ein. Der Lagune San Pablo am Fuße eines Vulkans statten Sie auf der Rückfahrt einen Besuch ab, bevor Sie anschließend im Hotel übernachten.

 
 

9. Tag: Quito

Der heutige Tag Ihrer Rundreise steht Ihnen zur freien Verfügung. Fahren Sie mit dem Teleférico, der Seilbahn, auf den Vulkan Pichincha und genießen Sie den Ausblick auf die höchstgelegene Hauptstadt der Welt oder verlieren Sie sich in den Gassen rund um die Straße La Ronda, einem pulsierenden Künstlerviertel. Für Kunstliebhaber empfiehlt sich zudem eines der vielen Museen Quitos, wie z.B. das Museum für präkolumbische Kunst, die Casa del Alabado. Lassen Sie den Abend im Hotel ausklingen.

 

10. Tag: Quito – Cotopaxi – Quilotoa – Baños

Begeben Sie sich heute in den Cotopaxi-Nationalpark, dessen Zentrum der gleichnamige (noch aktive) Vulkan und zugleich, mit 5.897 m, zweithöchste Berg Ecuadors bildet. Lassen Sie sich mitreißen von der einzigartigen Vulkanlandschaft, der „Straße der Vulkane“ und genießen Sie die Fahrt auf der weltberühmten Panamericana, die Sie in die Andenstädtchen Latacunga, Pujili und Zumbahua bringt. An der Laguna Cotopaxi, idyllisch gelegen vor der beeindruckenden Kulisse des Vulkans, legen Sie einen Zwischenstopp ein. Weiter führt Sie Ihre Reise zu der blau-grün schillernden Laguna Quilotoa, die spektakulär in einem Krater liegt und zu einer kleinen Wanderung einlädt. Später führt Sie der Ausflug südwärts zum Endpunkt der Tour, den „Bädern des heiligen Wassers“, dem Örtchen Baños, bekannt für seine schwefelhaltigen heißen Quellen. Sie übernachten in Baños.

 
 

11. und 12. Tag: Baños

Das beliebte Touristenziel Baños, „el pedacito del cielo“ (das Stückchen Himmel), bietet eine Vielzahl opitonaler Aktivitäten für jeden Geschmack: Wandern Sie durch Zuckerrohrplantagen und über Hängebrücken zur Virgen, der Jungfrauenstatue, die Ihnen bei guter Sicht sogar einen Blick auf den aktiven Vulkan Tungurahua bietet. Oder gehen Sie es gemütlich an, flanieren Sie an den vielen Cafés vorbei und naschen Sie Melcocha, ein traditionelles Zuckergebäck, während Sie im Parque la Basílica die imposante Wallfahrtskirche bewundern. Abenteurerlustige zieht es in den Pastaza- Canyon und zu mächtigen Wasserfällen. Egal, ob als Sahnehäubchen eines entspannten Tages oder als Wohltat nach jeder Menge Action, ein Besuch der Thermalbäder klingt nach einer guten Idee, oder?

 

13. Tag: Baños – Guamote – Lagunen von Ozogoche – Cuenca

Begeben Sie sich auf die Weiterreise nach Guamote. In Guamote angekommen, erleben Sie eine authentische Atmosphäre und rege Marktstimmung auf dem bunten traditionellen Bauernmarkt, der Händler aus verschiedenen Andendörfern anzieht. Sie preisen nicht nur ihre Handwerkskünste an, sondern auch das ein oder andere Nutztier. Wenn Sie genug von den lauten Marktschreiern haben, fahren Sie zu den Lagunen von Ozogoche. Die fast unberührte Landschaft besteht aus 45 Seen. Über Alausí bringt der Bus Sie nach Cuenca, UNESCO-Weltkulturerbe und drittgrößte Stadt Ecuadors, wo Sie übernachten werden.

 
 

14. und 15. Tag: Cuenca

Cuenca wird Sie nicht nur mit seinen, in Familienbetrieben hergestellten, Schmuckstücken aus Keramik, Gold oder Silber bezaubern, auch der Stadtkern mit zahlreichen Kathedralen, dem traditionellen Mercado de las Flores (Blumenmarkt) und hübschen Kolonialbauten wird Ihnen in Erinnerung bleiben.
An Ihrem ersten Tag in Cuenca begeben Sie sich auf eine halbtägige Stadtführung, in deren Rahmen Sie in einer Manufaktur erfahren, wie die handgeflochtenen Panamahüte hergestellt werden.
Auf eigene Faust erkunden Sie in der restlichen Zeit die Highlights der Stadt, wie beispielsweise das außergewöhnliche Angebot an Museen, teilweise direkt angrenzend an Inka-Ruinen, oder Sie schließen sich optional einer Tour zu der Orchideen-Zuchtstation Ecuagenera an. Umgeben vom Duft und der Blütenpracht dieser anmutigen Pflanzen, verbringen Sie hier eine lehrreiche Zeit, bevor Sie anschließend zur Übernachtung in Ihr Hotel zurückkehren.

 

16. Tag: Cuenca – El Cajas-Nationalpark – Guayaquil

Heute gilt das Motto: Der Weg ist das Ziel. Frühmorgens fahren Sie zum Nationalpark El Cajas, dessen Landschaft geprägt ist von über 200 Lagunen, Tundra-Vegetation und endemischen Tierarten. Machen Sie sich bei einem kleinen Rundgang selbst ein Bild.
Egal ob kühles, subtropisches oder Savannenklima – auf dieser Fahrt erleben Sie einen fliegenden Wechsel der Klima- und Vegetationszonen und besichtigen bei einem Kurzen Halt eine Kakaoplantage. Nachdem endlose Zuckerrohrfelder an Ihnen vorbeigerauscht sind, erreichen Sie die Hafenstadt Guayaquil, eine der größten Städte Lateinamerikas. Falls in Ihnen noch ein wenig Tatendrang schlummert, machen Sie sich auf den Weg ins Stadtzentrum: Spazieren Sie durch das Meer aus bunten Häusern, bewundern Sie die kuriose Leguan-Population im Parque Seminario (auch bekannt als Parque Bolívar), staunen Sie über die Ornamente am maurischen Uhrenturm und schlendern Sie über die Uferpromenade Malecón 2000, bis Sie den letzten Abend Ihrer Rundreise im quirligen Viertel Las Peñas ausklingen lassen.

 
 

17. Tag: Abreise bzw. Verlängerungsprogramm

Nach dem Frühstück gestalten Sie Ihre freie Zeit bis zum Transfer zum Flughafen und treten dann die Heimreise in Eigenregie an.
Wenn Sie Ecuador noch nicht verlassen möchten, bieten wir Ihnen ein tolles Verlängerungsprogramm, beispielsweise in Puerto López an. In 4 Tagen haben Sie ausreichend Zeit um die Küste um den quirliegen Badeort zu erkunden. Sie können am Strand entspannen oder bei einer Wanderung den Machalilla-Nationalpark entdecken. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Isla de la Plata bzw. die Waltouren, die im Zeitraum vom Juni bis Oktober durchgeführt werden.

Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gern!

 

Verlängerungen

Gruppenreise Galápagos Insel-Hopping

ab San Cristóbal bis San Cristóbal

Erkundungen der Inseln San Cristóbal und Española mit Übernachtungen im Hotel

5 Tage, ab 820 €

Die Galápagos-Inseln, 1.000 km vor der Küste Südamerikas im Pazifik gelegen, gehören zu den Traum-Reisezielen vieler Menschen. Hier hat sich - bedingt durch die isolierte Lage - eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten entwickelt, die zum Großteil nirgendwo sonst auf der Erde vorkommen. Diesen Tieren, die oftmals keine Scheu vor Menschen kennen, werden wir auf unserer 5-tägigen Rundreise ganz nah kommen.

Highlights:

  • Seelöwenkolonien und Vogelparadies
  • Bootstouren zur unbewohnten Insel Española
  • Intensive und einmalige Tierbeobachtungen
  • Schwimmen mit Schildkröten und Haien
  • Riesenschildkröten
Details und Reisetermine
alapagos Riesenschildkröte Nationalpark Galapagos
Seelöwe Galapagos Nationalpark
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Blaufusstölpel Galapagos Ecuador
Seelöwen Galapagos Ecuador
Landleguane Galapagos Nationalpark
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Seelöwen Galápagos Ecuador

Verlängerungen

Individualreise Galápagos Insel-Hopping 5 Tage

ab Baltra bis Baltra

Erkundungen der Inseln mit Übernachtungen in Hotels

5 Tage, ab 1.350 €

Fantastische Tierbeobachtungen, Wanderungen über Vulkanfelder, einsame Strände und unbewohnte Inseln, auf denen eine weltweit einzigartige Tierwelt zu Hause ist - bei unserem Insel-Hopping werden Sie verstehen, warum der Galápagos-Archipel zu den begehrtesten Reisezielen unserer Erde gehört. In einer fünf tägigen Rundreise sehen Sie all das, wofür die Inseln berühmt sind.

Highlights:

  • Landleguane, Seelöwenkolonien und Vogelparadies
  • Bootstouren zu unbewohnten Inseln
  • Intensive, nahe Tierbeobachtungen
  • Schwimmen mit Schildkröten und Haien
  • Riesenschildkröten in natürlicher Umgebung
  • Charles Darwin-Forschungsstation
  • Wahlmöglichkeit: Mittelklasse-Hotels oder gehobene Kategorie
Details und Reisetermine
Albatros Galapagos
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Tauchen Nationalpark Galapagos Ecuador
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Landleguane Galapagos Nationalpark
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Seelöwe Galapagos
Meerechse Nationalpark Galapagos
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Kajaktour im türkisblauen Wasser auf Galápagos
Krebs Galapagos Nationalpark Ecuador
© Ministerio de Turismo del Ecuador

Verlängerungen

Galápagos-Kreuzfahrt Motoryacht Angelito

ab Baltra bis Baltra

Bartolomé, Santiago, Genovesa, Española, Isabela, Floreana

5 Tage, ab 2.320 €  1.095 €

Entdecken Sie auf dieser Rundreise Galápagos mit dieser 1992 neu erbauten Tourist Superior Class Motoryacht Angelito. Acht Doppelkabinen mit Privatbad, ein Sonnen- und ein Schattendeck laden Sie zum Entspannen ein. Bei den 8- oder 5-tägigen harmonisch durchdachten Touren werden die schönsten Inseln des Galápagos-Archipels vor der Küste Südamerikas angefahren, so dass Sie alle Sehenswürdigkeit in Ruhe besuchen können.

Highlights:

  • Schiffstyp: Motoryacht
  • Klasse: Superior
  • Baujahr: 1992
  • Kapazität: 16 Passagiere, 8 Besatzung
  • Länge: 22 m
  • Breite: 6,6 m
Details und Reisetermine
Kreuzfahrtschiff MY Angelito
Sonnendeck des Kreuzfahrtschiffes MY Angelito
Innenraum von dem Kreuzfahrtschiff MY Angelito
Kabine des Kreuzfahrtschiffes MY Angelito

Team América Andina

Keine Zeit zu suchen?

Wir helfen Ihnen, Ihre Traumreise zu finden!

Unverbindlich – individuell – maßgeschneidert.

Wann?

Wie viele?

Was für eine Reise wünschen Sie sich?

  • Wohin?
  • Wann?
  • Wie viele?
  • Was?
  • Wer?

Wohin?

Wählen Sie Ihr Reiseziel:

Welches Land möchten Sie außerdem besuchen?

Wann?

Von:

Bis:

Wie viele Personen sind Sie?

Anzahl Reisende:

Was für eine Reise wünschen Sie sich?

Wähle Deine Reiseart:

Bitte geben Sie uns nähere Informationen zu Ihren Reisewünschen:

Ihre Daten:

Name

Telefon

E-Mail

Datenschutz

Hinweis: Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Persönliche Reiseberatung

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

Routenplaner
Wir sind für Sie erreichbar.

Mo. – Fr.: 09.30 – 18.00 Uhr
Tel.: +49 (0) 251 289 19 40

E-Mail: info@america-andina.de

Kontakt

América Andina Newsletter

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten!

Newsletter abonnieren