@ Simon Dannhauer – Fotolia.com

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Baustein Regenwaldtrekking Corcovado

Individuelles Trekking mit Guide durch den Corcovado Nationalpark

  • Drucken

Highlights:

  • 3 Tage Nonstop-Tierbeobachtung
  • Transfer von/nach Puerto Jímenez
  • Geführtes Trekking
  • Übernachtungen in Zeltcamps
verlassener Strand mit Palmen im Marino Ballena Nationalpark

Reisebeschreibung

Der Corcovado Nationalpark gilt als einer der artenreichsten Regionen unseres Planeten. Die Heimat von unzähligen Tierarten ist bedeckt von dichtem Regenwald und einsamen Sandstränden.

Für Abenteuerlustige ist ein Corcovado Trekking ein unvergessliches Erlebnis!

Reiseablauf

1

1. Tag: Transfer nach La Leona

Ihre Anreise nach Puerto Jímenez erfolgt heute in Eigenregie. Gern sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich. In Puerto Jímenez werden Sie bereits erwartet. Anschließend werden Sie vorbei an den langen, einsamen Sandstränden und durch Regenwälder nach Carate, sicherlich einer der abgelegensten Orte Costa Ricas bebracht. Denn wo sonst können Sie im Regenwald übernachten und von dem Geräusch der Wellen am folgenden Morgen geweckt werden? Abendessen und Übernachtung finden im im Zeltcamp von La Leona statt.

 
2

2. Tag: Corcovado Nationalpark

Der Corcovado Nationalpark gehört laut National Geographic zu einem der artenreichsten Flecken auf unserem Planeten. Ab heute werden Sie sich selbst davon überzeugen können. Hier leben 400 verschiedene Vogelarten, 116 Amphibien und Reptilienarten sowie 139 verschiedene Säugetierarten. Sie können also gespannt sein, welche Urwaldbewohner Ihnen während Ihres Trekkings über den Weg laufen werden …

Am frühen Morgen beginnen Sie mit dem Trekking durch den Regenwald. Begleitet werden Sie von Affen, die fröhlich durch die Baumwipfel toben und Ameisenbären, die durch das Gebüsch huschen. Sie laufen durch Regenwald und entlang einsamer Strände, bis Sie nach ca. 6 Stunden an Ihrem nächsten Zeltcamp in La Sirena ankommen.

 
 
 
3

3. Tag: La Sirena Ranger Station

Die La Sirena Ranger Station liegt direkt an einem traumhaften tropischen Sandstrand, der umgeben ist von dichtem Regenwald. Im Landesinneren, nur wenige Minuten Fußweg, liegt Ihr Zeltcamp. In diesem Teil des Corcovado Nationalparks leben Jaguare, Tapire und farbenfrohe Aras. Sie nutzen den heutigen Tag und erkunden die Umgebung Ihres Camps. Am Abend erwartet Sie ein besonderes Erlebnis. Ausgestattet mit einer Taschenlampe begeben Sie sich auf die Suche nach nachtaktiven Tieren.

 
 
 
4

4. Tag: Zurück nach Puerto Jímenez

Heute steht ein weiteres langes Trekking auf dem Programm. Nach einer Wanderung durch dichten Regenwald erreichen Sie nach ca. 6 Stunden den Ausgang des Parkes. Hier steht Ihr Transfer nach Puerto Jímenez für Sie bereit.

 
 
5

5. Tag: Weiterreise in Eigenregie

Nach dem erlebnisreichen Corcovado Trekking setzen Sie heute Ihre individuelle Costa Rica Reise fort.

 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
01.11.2015 - 30.11.2016
Preis:
1.105 €
 
Info:
 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
01.11.2016 - 31.10.2017
Preis:
1.245 €
 
Info:
 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 4 Übernachtungen im Zelt
  • Tägliches Frühstück,  3 x Lunchpaket, 3 x Abendessen
  • Exkursionen mit privater, lokaler englischsprechender Reiseleitung
  • Private Transfers ohne Reiseleitung Puerto Jímenez – Corcovado – Puerto Jímenez
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Nationalparkgebühren
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!
  • Dieses Reiseangebot kann nur mit einem weiteren Reisebaustein kombiniert werden oder dient dazu, Ihre Reise individuell zu verlängern.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

verlassener Strand mit Palmen im Marino Ballena Nationalpark Brüllaffe sitzt auf Baum in Costa Rica Holzsteg im dichten Regenwald in Costa Rica
Bildnachweise (Bildname/Copyright):
1 Wanderweg Regenwald / Jonathan Serrano