@ Simon Dannhauer – Fotolia.com

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Baustein Besteigung des Chirripó

Individuelles Trekking mit Guide auf den höchsten Berg Costa Ricas

  • Drucken

Highlights:

  • Geführtes Trekking auf Costa Ricas höchsten Berg
  • Aufstieg durch artenreiche Nebelwälder
  • Gipfelpanorama: Atlantik und Pazifik
Costa Ricas höchster Berg Cerro de la Muerte im Dunst

Reisebeschreibung

Das ultimative Trekkingerlebnis in Costa Rica ist sicherlich die Besteigung des Chirripó, des höchsten Berges Costa Ricas. Sie wandern durch Nebelwälder und werden von Tukanen und Affen auf der Wanderung begleitet. Begeben Sie sich auf die Suche nach dem farbenfrohnen Quetzal, dem heiligen Vogel der Maya! Nach einem durchaus anspruchsvollen Trekking liegt Ihnen zur Belohnung auf dem Gipfel Costa Rica zu Füßen!

Reiseablauf

1

1. Tag: Auf den Spuren des heiligen Vogels Quetzal

Am Morgen werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und fahren auf dem Panamerican Highway Richtung Süden in Richtung des Cerro de la Muerte Passes, der mit 3.451 Metern der höchste Pass Costa Ricas ist. Mit Ihrem Guide begeben Sie sich auf die Suche nach dem farbenfrohnen Quetzal, dem heiligen Vogel der Maya. Vielleicht haben Sie ja Glück und können ihn bei einer Wanderung in der Umgebung der Lodge erspähen? Die Nacht verbringen Sie in dem kleinen und ruhigen Örtchen San Gerardo de Rivas.

 
 
2

2. Tag: Trekking zum Chirripó Base Camp

Heute beginnen Sie Ihr Trekking im Chirripó Nationalpark, der zum Weltnaturerbe der UNESCO zählt und der höchste Gipfel Costa Ricas ist. Es steht Ihnen ein langer Tag bevor. Je nach Kondition und körperlichen Verfassung dauert der Aufstieg zwischen 8 und 12 Stunden. Aber die Naturerlebnisse auf der Wanderung werden Sie für die Anstrengungen belohnen! Sie laufen zunächst durch dichten Nebelwald. Später wird die Vegetation spärlicher. Sie können mit etwas Glück bunte Tukane, Trogone oder Affen beobachten. Das Base Camp befindet sich ca. 6 Kilometer unter dem Gipfel. Hier erholen Sie sich in der Nacht von den Anstrengungen und träumen schon jetzt von dem Gipfel.

 
 
 
3

3. Tag: Gipfelbesteigung

Noch bevor der Gipfel in dicken Nebel gehüllt wird, werden Sie den Gifpel nach ca. 2 Stunden erreichen. An einem klaren Tag ist der Blick auf die Pazifik- und Atlantikküste atemberaubend. Nachdem Sie den Ausblick in Ruhe genossen haben, geht es wieder abwärts durch das Valle de Los Conejos zu Ihrem nächsten Camp.

 
 
 
4

4. Tag: Rückfahrt nach San José

Heute steht der letzte Teilabschnitt Ihres Trekkings auf dem Programm. Sie erreichen San Gerado de Rivas, wo bereits Ihr Transfer nach San José auf Sie wartet.

 
 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
01.11.2015 - 31.10.2016
Preis:
770 €
 
Info:
 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
01.11.2016 - 31.10.2017
Preis:
780 €
 
Info:
 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
01.11.2017 - 31.10.2018
Preis:
735 €
 
Info:
 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 1 Übernachtunge in San Gerado de Rivas
  • 2 Übernachtungen in einfachen Schutzhütten während des Trekkings
  • Tägliches Frühstück, 3 x Mittagessen, 1 x Lunchpaket, 3 x Abendessen
  • Exkursionen mit privater, lokaler englischsprechender Reiseleitung
  • Eintrittsgelder laut Reiseprogramm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Nationalparkgebühren
  • Schlafsack
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Bei dem Trekking werden Strecken von bis zu 10 bis 12 Stunden gelaufen. Sie sollten über eine sehr gute körperliche Verfassung verfügen und Spass an der Bewegung haben!
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!
  • Dieses Reiseangebot kann nur mit einem weiteren Reisebaustein kombiniert werden oder dient dazu, Ihre Reise individuell zu verlängern.
  • Die genannten Hotels können abhängig von der Verfügbarkeit abweichen und durch vergleichbare Unterkünfte ersetzt werden. Die endgültige Hotelliste erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reiseantritt mit Ihren Reiseunterlagen zugestellt.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

Costa Ricas höchster Berg Cerro de la Muerte im Dunst bewaldete Hügel im Braulio Carillo Nationalpark Ausblick von Costa Ricas höchstem Berg Cerro de la Muerte