@ Simon Dannhauer – Fotolia.com

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Individualreise Costa Rica Económico mit Transfers

Sarapiquí, La Fortuna, Monteverde, Rincón de la Vieja, Strand

  • Drucken

Highlights:

  • Regenwald in Sarapiquí
  • Vulkan Arenal in La Fortuna
  • Nebelwald in Monteverde
  • Trockenwald in Rincón de la Vieja
  • Strand in Tamarindo
Basilisk in Costa Rica

Reisebeschreibung

Im Sammeltaxi durch die grüne Wunderwelt Costa Ricas: Diese Art zu reisen ist nicht nur bequem – sie ist zudem vergleichsweise günstig. Deshalb haben wir unsere Reise-Idee „Costa Rica Económico“ genannt. Nach jedem Abenteuer, nach jeder Besichtigung, steht das Sammeltaxi wieder bereit, Sie zum nächsten Programmpunkt oder Hotel zu fahren. Sie lehnen sich einfach zurück, die Organisation liegt in unseren Händen. Besuche der quirligen Hauptstadt San José und Entspannung am Pazifik-Strand von Tamarindo rahmen ein großartiges Programm in der einmaligen Natur Costa Ricas ein. Sie erkunden dichte Regenwälder und beobachten mit Affen, Faultieren & Co deren exotischen Bewohner. Sie machen Bootsausflüge, sind mit Pferden unterwegs, entdecken die Geheimnisse guter Schokolade, baden in heißen Quellen und versuchen sich mutig beim Rafting oder Canopy. Der aktive Vulkan Arenal zieht Sie in den Bann und im Rincón de la Vieja -Nationalpark fühlen Sie sich wie in einer blubbernden Hexenküche… Vielleicht haben Sie sogar das Glück, am Pazifik Lederschildkröten bei ihrer Eiablage zu beobachten (Oktober bis April).

Reiseablauf

1

1. Tag: Willkommen in San José

Die Stadt mit rund 340.000 Einwohnern liegt im Zentrum von Costa Rica und 1.170 m über dem Meeresspiegel. Bis 1824 war San José ein unbedeutendes kleines Dorf. In jenem Jahr entschied das erste gewählte Staatsoberhaupt, Juan Mora Fernández, den Regierungssitz aus der alten spanischen Hauptstadt Cartago zu verlegen und in einer neuen Stadt einen Neuanfang zu starten. Seitdem ist San José die quirlige Hauptstadt mit dem internationalen Flughafen Dreh- und Angelpunkt für Reisen in die „grüne Wunderwelt“. Transfer zu Ihrem Hotel, Übernachtung im Hotel Dunn Inn.

2

2. Tag: Anreise nach Puerto Viejo de Sarapiquí

Transfer im Sammeltaxi von  San José nach Puerto Viejo de Sarapiquí. Hier in der feuchtheißen Tiefebene bieten sich Ihnen sehr gute Vogelbeobachtungsmöglichkeiten. Auch Affen, Faultiere und Kaimane lassen sich hier blicken. Zwei Übernachtungen im Hotel Selva Verde.

 
3

3. Tag: Erleben Sie den Regenwald!

Aufenthalt zur freien Verfügung in Sarapiquí. Die Region bietet zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten. Sie können beispielsweise mit einem Reiseleiter das Reservat La Tirimbina erwandern und in die Geheimnisse und Besonderheiten des tropischen Regenwaldes eingeweiht werden. Oder begeben Sie sich Auge in Auge mit Amphibien und erfahren bei einer Frosch-Tour alles Wissenswerte zu den hüpfenden Regenwaldbewohnern.

Für abenteuerlustige Reisende empfehlen wir eine Rafting-Tour. Die Voraussetzungen in Sarapiquí sind ideal! Auf einer Länge von 35 Kilometern schlängelt der gleichnamige Fluss durch das Dschungel-Reservat und ist das ganze Jahr über bei Rafting-Freunden beliebt.

 
4

4. Tag: La Fortuna – Leben zu Füßen des aktiven Vulkans Arenal

Transfer im Sammeltaxi von Sarapiquí nach La Fortuna. Der Ort liegt am Fuße des aktiven Vulkans Arenal und dient als perfekte Ausgangsbasis für Exkursionen in die Region. Der Vulkan gilt als einer der aktivsten der Welt. Trotz – oder dank? – der im Hintergrund lauten Geräusche der Lava-Explosionen ist diese Region beliebt bei Naturliebhabern. Im Moment befindet sich der Vulkan jedoch in einer Ruhephase. Vulkanwanderungen, heiße Quellen, Wasserfälle und ein Besuch des Caño Negro Wildlife Refuge locken. Drei Übernachtungen im Hotel Arenal Volcano Inn.

 
5

5. Tag: Freier Tag in La Fortuna – heiße Quellen und rotglühende Lava

Der heutige Tag in La Fortuna steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Wanderung am Fuße des aktiven Vulkans Arenal und einen Besuch der heißen Quellen. Mit etwas Glück können Sie sogar am Abend in den heißen Quellen liegend die rote Lava den Vulkan hinunter fließen sehen. Ein wirklich einmaliges Schauspiel der Naturgewalt! Im Moment befindet sich der Vulkan jedoch in einer Ruhephase. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation dieser Tour behilflich. Preise auf Anfrage.

 
6

6. Tag: Freier Tag in La Fortuna – Auf Hängebrücken oder am Stahlseil hoch über dem Boden des Regenwaldes

Der heutige Tag in La Fortuna steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen einen Besuch des Ecocentro Danaus, bei dem Sie einen Einblick in die artenreiche Flora und Fauna dieses Landes bekommen. Oder möchten Sie sich über Hängebrücken gehend einen Blick in die oberen Stockwerke des Regenwaldes verschaffen? Langweilig wir Ihnen an Ihrem freien Tag bestimmt nicht! Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation dieser Tour behilflich. Preise auf Anfrage.

 
7

7. Tag: Monteverde – der grüne Hügel im Nebel

Transfer im Sammeltaxi von La Fortuna nach Monteverde über den Lago Arenal (Kombination aus Land- und Bootstransfer, Dauer ca. 3-4 Std).Das artenreiche Bergnebelwaldgebiet von Monteverde befindet sich 1.440 Meter über dem Meeresspiegel. Mehr als 100 Säugetiere, etwa 400 Vogelarten und 10.000 Insektenarten sind hier zu Hause. Die gute touristische Infrastruktur ermöglicht viele Erkundigungen auf eigene Faust und garantiert unvergessliche Naturerlebnisse … Zwei Übernachtungen in der Monteverde Cloud Forest Lodge.

 
8

8. Tag: Ein abenteuerlicher Tag in Monteverde

Zahlreiche Abenteuer warten auf Sie, wenn Sie heute in Monteverde einen Tag zur freien Verfügung haben. Zum Beispiel Tages- und Nachtwanderungen durch den Regenwald, ein Spaziergang über Hängebrücken oder Rafting- und Reittouren bieten sich an. Wer es lieber beschaulicher mag, unternimmt einen Ausflug in den Schmetterling-Garten. Alle Aktivitäten sind vor Ort problemlos buchbar. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation dieser Touren behilflich. Preise auf Anfrage.

 
9

9. Tag: Nationalpark Rincón de la Vieja – die blubbernde Hexenküche

Transfer im Sammeltaxi in den Rincón de la Vieja Nationalpark im Sammeltaxi. Der gleichnamige Vulkan ist nicht nur atemberaubend schön, sondern auch riesig groß mit seinen neun Kratern, von denen nur noch der Rincón de la Vieja selbst aktiv ist. Rauchende Schlote und Minikratern erinnern daran, dass Costa Rica in einer geologisch sehr aktiven Zone liegt. Hier hat sich die Natur eine Hexenküche aus blubbernden Mini-Vulkanen und dampfenden Erdlöchern angelegt, die Sie am Folgetag erkunden können. Drei Übernachtungen in der Hacienda Guachipelín.

 
10

10. Tag: Nationalpark Rincón de la Vieja – auf eigene Faust die blubbernde Hexenküche erkunden

Ein Tag zur freien Verfügung. Sie sollten eine Exkursion in den Rincón de la Vieja-Nationalpark unternehmen (Achtung! Montags ist der Nationalpark geschlossen.). Der gleichnamige Vulkan ist nicht nur atemberaubend schön, sondern auch riesig groß mit seinen neun Kratern, von denen nur noch der Rincón de la Vieja selbst aktiv ist.

Bei einer Wanderung werden Sie feststellen, dass sich die Natur hier tatsächlich eine Hexenküche aus blubbernden Mini-Vulkanen und dampfenden Erdlöchern angelegt hat. Die eigentliche Attraktion des Nationalparks ist unüberseh- und hörbar seine geologische Aktivität, wozu der Mini-Vulkan „Vulcancito“, Heißwasserflüsse und Fumarolen beitragen.

Im Park bieten sich zudem viele Möglichkeiten der Tierbeobachtung. Hier leben Brüll-, Kapuziner- und Klammeraffen, Ameisenbären und Faultiere sowie mehr als 300 Vogelarten. Auch Tapire wurden hier schon von unseren Kunden gesichtet! Lassen Sie sich überraschen, was und wer Ihnen so über den Weg läuft und krabbelt …

 
11

11. Tag: Auf zum Pazifik! Jetzt ist Relaxen angesagt

Transfer im Sammeltaxi von Rincón de la Vieja nach Tamarindo (Fahrzeit ca. 1,5 Std.). Die goldenen Sandstrände sind genau richtig für Stunden der Entspannung. Sonnige Tage Relax-Urlaub warten auf Sie, bevor es zurück in Ihre Heimat geht. Lassen Sie die vielen Erlebnisse und Eindrücke in Ruhe Revue passieren. Hier gelingt es bestimmt: Kristallklares Wasser und sanfte Wellen laden zu endlosen Strandspaziergängen ein, zum Baden im warmen Wasser des Pazifiks oder zu einem Reitausflug im Sonnenuntergang. Drei Übernachtungen im Hotel Pasatiempo.

 
12

12.-14. Tag: Erholung pur!

Tamarindo ist bekannt als Surferparadies sowie als El Dorado für Sportfischer, Taucher und Schnorchler. Neben vielen sportlichen Aktivitäten, ist Tamarindo auch für Naturliebhaber attraktiv. In der Nähe (z. B. am Playa Grande) können zwischen Oktober und April die Lederschildkröten bei der Eiablage beobachtet werden. Aber auch für Sonnenanbeter hat Tamarindo viel zu bieten. So locken die schönen Sandstrände von Tamarindo den Reisenden nach den vielen Abenteuern mit „Erholung pur“. Genießen Sie an diesen Tagen die Sonne auf der Haut, das warme Wasser des Pazifiks und lassen Sie die Seele einfach mal baumeln.

 
13

15. Tag: Abschied von Sonne, Strand und Meer

Heute verabschieden Sie sich von der Pazifikküste. Ihr Transfer im Sammeltaxi zurück nach San José steht für Sie bereit.

 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
01.09.2016 - 31.12.2016
Preis:
1.145 €
 
Info:
EZZ: 620 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
01.01.2017 - 30.04.2017
Preis:
1.190 €
 
Info:
EZZ: 620 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.

Reisezeit:
01.05.2017 - 31.10.2017
Preis:
1.145 €
 
Info:
EZZ: 620 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Please leave this field empty.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 14 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels
  • Tägliches Frühstück
  • Transfer vom Flughafen San José zu Ihrem Stadthotel
  • Transfer im Sammeltaxi von San José nach Sarapiquí
  • Transfer im Sammeltaxi von Sarapiquí nach La Fortuna
  • Transfer im Sammeltaxi von La Fortuna nach Monteverde
  • Transfer im Sammeltaxi von Monteverde nach Rincón de la Vieja
  • Transfer im Sammeltaxi von Rincón de la Vieja nach Tamarindo
  • Transfer im Sammeltaxi von Tamarindo nach San José

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Exkursionen und Eintritte
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

Basilisk in Costa Rica Tukan in Costa Rica Der Vulkan Arenal in Costa Rica Brücke über der Nebelwaldregion Monteverde in Costa Rica giftgrüner Frosch in Costa Rica