@ Simon Dannhauer – Fotolia.com

zurück
Wir helfen Dir, Deine Traumreise zu finden! Individuell und maßgeschneidert!
Beantworte einfach kurz diese 5 Fragen: Wohin? Wann? Wie viele? Was? Wer?

Wann?

Wie viele?

Was für eine Reise wünschst Du Dir?

  • Wohin?
  • Wann?
  • Wie viele?
  • Was?
  • Wer?

Wohin?

Wähle Dein Reiseziel:

Welches Land möchtest du außerdem besuchen?

Wann?

Von:

Bis:

Wie viele Personen seid Ihr?

Anzahl Reisende:

Was für eine Reise wünschst Du Dir?

Wähle Deine Reiseart:

Bitte gib uns nähere Informationen zu Deinen Reisewünschen:

Deine Daten:

Name

Telefon

E-Mail

Datenschutz

Hinweis:Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gruppenreise Naturwunder Costa Rica

Fluss Tárcoles, La Tigra, Arenal, Tenorio, Rincón de la Vieja, Potrero

  • Drucken

Gruppenreise durch Costa Rica – hier können Sie Ihr grünes Wunder erleben! Feuer spuckende Vulkane ragen aus intakten Urwäldern, Dschungellagunen und Traumstrände laden zum Badevergnügen ein. Costa Rica hat die Natur für sich entdeckt und bringt uns mit spannenden Ökoprojekten in harmonischen Einklang mit ihr. Dabei kommen wir auch dem Geheimnis der Schokolade auf die Spur und übernachten in Regenwaldlodges, wo sich Faultier und Brüllaffe „Gute Nacht" sagen.

Highlights:
  • Bootstour auf dem Río Tárcoles
  • Schokoladentour im Regenwald
  • Besuch einer Schule und Mittagessen bei Marie
  • Wanderung am Vulkan Arenal
  • Regenwald von oben beim Gang über Hängebrücken
  • Baden in heißen Quellen
  • Entspannung am Strand
  • Reisen in einer Kleingruppe - max. 8 Teilnehmer!
dichte Vegetation im Regenwald von Costa Rica
© Jonathan Serrano
kleine grüne Schlange reckt Kopf aus Busch in Richtung Kamera in Costa Rica
© Jonathan Serrano
Porträt von einem lächelnden Costa Ricaner
© Travel-to-Nature
eine Gruppe Möwen sitzt in Reih und Glied auf einer Rehling am Meer
© Jonathan Serrano
Der Rio Celeste im Nationalpark Tenorio in Costa Rica.
© Jonathan Serrano
Flussbett in der Gegend von Rincon de la Vieja in Costa Rica
© ARA
einsamer Strand am Pazifik in Costa Rica
© Costa Rican Trails

Deine Reiseexperten

América Andina Geschäftsführerin Kathrin von Schiller

Kathrin von Schiller

Telefon: 0251 - 289194 01

E-Mail senden

Lisa Drecker

Lisa Drecker

Telefon: 0251 - 289194 07

E-Mail senden

Reisebeschreibung

Auf dieser Gruppenreise durch Costa Rica können Sie Ihr grünes Wunder erleben! Feuer spuckende Vulkane ragen aus intakten Urwäldern und Dschungellagunen und Traumstrände laden zum Badevergnügen ein. Costa Rica hat die Natur für sich entdeckt und bringt seine Besucher mit spannenden Ökoprojekten in harmonischen Einklang mit ihr. Dabei kommen Sie auch dem Geheimnis der Schokolade auf die Spur, und Sie übernachten in Regenwaldlodges, wo sich Faultier und Brüllaffe „Gute Nacht“ sagen.

Unsere Costa Rica Gruppenreise ist perfekt für Naturliebhaber, die zum ersten Mal nach Costa Rica kommen. Sie bietet eine ausgewogene Route zwischen Naturschutzprojekten, unberührtem Regenwald, aktiven Vulkanen und goldenen Stränden. Die costaricanischen Reiseleiter sind zumeist ausgebildete Biologen, die Ihnen profundes Wissen hinsichtlich der Flora und Fauna des Landes vermitteln können. Für die Übernachtungen wählen wir, soweit möglich, von Einheimischen familiär geführte Unterkünfte aus. So erhalten Sie einen kenntnisreichen Blick auf die Natur und die Menschen dieses kleinen sympathischen Landes. Übrigens: Diese Reise wurde von der Zeitschrift GEO Saison mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Nutzen Sie unser Anfrageformular um sich jetzt Ihren Platz auf unserer beliebten Rundreise zu sichern!

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
Info
Status
Reisezeit:
25.10.2018 - 09.11.2018
Preis:
3.449 €
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
03.11.2018 - 18.11.2018
Preis:
3.483 €
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
08.11.2018 - 23.11.2018
Preis:
3.449 €
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
22.11.2018 - 07.12.2018
Preis:
3.159 €
Info:
EZZ: 630 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
22.12.2018 - 06.01.2019
Preis:
2.569 €
Info:
EZZ: 770 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
17.01.2019 - 01.02.2019
Preis:
3.490 €
Info:
EZZ: 800 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
07.02.2019 - 22.02.2019
Preis:
3.550 €
Info:
EZZ: 800 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
28.02.2019 - 15.03.2019
Preis:
3.550 €
Info:
EZZ: 800 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
11.04.2019 - 26.04.2019
Preis:
3.490 €
Info:
EZZ: 800 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
02.05.2019 - 17.05.2018
Preis:
3.390 €
Info:
EZZ: 750 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
30.05.2019 - 14.06.2019
Preis:
3.450 €
Info:
EZZ: 750 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
13.06.2019 - 28.06.2019
Preis:
3.590 €
Info:
EZZ: 750 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
18.07.2019 - 02.08.2019
Preis:
3.590 €
Info:
EZZ: 750 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
08.08.2019 - 23.08.2019
Preis:
3.590 €
Info:
EZZ: 750 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Reisezeit:
03.10.2019 - 18.10.2019
Preis:
3.450 €
Info:
EZZ: 750 € 
Status:

Ich möchte einen persönlichen Reisevorschlag / weitere Informationen zu dieser Reise.

Reisebeginn:

Reiseende:

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest Du in unserer Datenschutzerklärung.


 
Hinweise
Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet. Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Dir gern auf Anfrage mit.
Nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet. In der Regel kann die Reise aber Deinen Bedürfnissen angepasst werden. Bitte kontaktiere uns.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 4
Max. Teilnehmerzahl: 8


Bitte beachte, dass wir die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflug ab/bis Frankfurt (Economy Class)
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten landestypischen Mittelklassehotels, Lodges und Cabañas
  • tägliches Frühstück, 1x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Transfers im klimatisierten Privatbus während der kompletten Reise
  • deutschsprechende Reiseleitung von Tag 1 bis zum Tag 11
  • Programm wie beschrieben inklusive Eintritte

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flughafengebühren und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Bitte beachten Sie, dass wir die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.
  • Die genannten Hotels können abhängig von der Verfügbarkeit abweichen und durch vergleichbare Unterkünfte ersetzt werden. Die endgültige Hotelliste erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reiseantritt mit Ihren Reiseunterlagen zugestellt.
  • Bei Buchung eines halben Doppelzimmers sind wir verpflichtet den Einzelzimmerzuschlag zu berechnen. Dieser wird sofort zurückerstattet, sobald sich ein Doppelzimmerpartner findet.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt kannst Du zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu findest Du unter www.atmosfair.de

Reiseablauf

1

1. Tag: Anreise - San José

DerUrlaub nach Costa Rica kann losgehen! In der Regel startet Ihr Flug bereits am Vorabend von Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Costa Rica. Am nächsten Morgen kommen Sie am Flughafen von San José, der Hauptstadt Costa Ricas, an, und werden von einem Mitarbeiter unser Partneragentur begrüßt. Es erfolgt eine kurze Besprechung des weiteren Tagesablaufs mir Ihrem Reiseleiter.

Da der Check-Inn für Ihr Hotel erst am Nachmittag möglich ist, haben wir direkt die Möglichkeit aus verschiedenen Ausflügen für den heutigen Vormittag zu wählen: entweder starten wir gleich zu einem Highlight des Landes und sehen uns den Vulkan Irazú mit mit seinem beeindruckenden Krater an (Eintritt nicht inklusive) , oder wir gehen erst mal frühstücken (optional, nicht inklusive) und machen danach eine Stadttour durch San José.

Am Abend erklärt uns unser Gruppenleiter den Ablauf der Gruppenreise. Wer dann noch Lust hat, kann im Anschluss noch eines der sehr interessanten, einheimische, Lokale zu besuchen. Unser Reiseleiter empfiehlt gern gute Restaurants. Wir übernachten im Hotel Rosa del Paseo oder einer gleichwertigen Alternative.

2

2. Tag: Riesige Krokodile am Fluss Tarcoles

Nach dem Frühstück starten wir zu einem ersten Höhepunkt: einer Bootstour auf dem Krokodilfluss Rio Tarcoles. Nach einer ca. 1,5 stündigen Fahrt in Richtung Pazifikküste kommen wir schließlich am Rio Tarcoles an, wo wir in ein Boot umsteigen. Das Abenteuer kann beginnen! Ganz nah gleiten wir mit dem Boot an den riesigen Krokodilen vorbei. Diese können bis zu 4 Meter lang werden und sind somit die größten Reptilien in dieser Gegend. Wenn wir die Augen offen halten, sehen wir bei der Bootsfahrt zusätzlich verschiedene Reiherarten, Eisvögel oder faul in der Sonne liegende Leguane. Nach einem landestypischen Mittagessen machen wir noch einen kleinen Abstecher ans Meer um schon einmal die Füße in den Pazifik zu halten. Danach geht es dann in das unbekanntere Hinterland. Hier erwartet uns eine wundervolle ganz ökologisch geführte Lodge auf dessen Pfaden wir am Nachmittag noch in Ruhe wandern und nach dem hellroten Ara Ausschau halten können.

wir übernachten in der Macaw Lodge oder einer gleichwertigen Alternative.

 
3

3. Tag: Rote Aras und Schokolade

Heute morgen werden wir von den Rufen der roten Aras geweckt – diese sind wirkungsvoller als jeder Wecker. Nach dem gesunden Frühstück steht süße Sünde auf dem Programm. Bei einer Schokoladentour lernen wir alles rund um den Kakaobaum: wie er wächst und wie man das leckere Süß aus der Kakaobohne gewinnt. Wie schmeckt das Fruchtfleisch, was umgibt die Kakaobohne und wie kommt es, dass in Costa Rica nur noch wenige Kakaoplantagen existieren? Natürlich darf nach den ganzen Informationen auch ordentlich genascht werden!

Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung. Wir genießen die tollen Tierbeobachtungsmöglichkeiten in unser Lodge oder entspannen bei einem guten Buch. Es besteht sogar die Möglichkeit, in einem kleinen Fluss mit kleinem Wasserfall in direkter Nähe zur Lodge zu baden.

Am Abend wird es abenteuerlich! Im Schein des Mondlichts (und der Taschenlampen) unternehmen wir eine Nachtwanderung, bei der wir einen Einblick in das Ökosystem Regenwald und seine Bewohner bekommen, wie beispielsweise den Fröschen, Insekten und vielen mehr.

Wir übernachten in der Macaw Lodge oder einer gleichwertigen Alternative.

 
 
4

4. Tag: Einen Baum pflanzen

Erneut werden wir von den Geräuschen der Natur geweckt und das nächste Highlight unserer Reise wartet auf uns. Denn am Vormittag geht die Reise weiter nach La Tigra. Gegen frühen Nachmittag erreichen wir die Lodge. Den restlichen Tag verbringen wir ganz getreu dem Motto „Regenwald erleben“: Bereits 2004 begann unsere Partneragentur, in der Region selbst Bäume zu pflanzen, um die durch die Reise entstandene CO²-Emission zu kompensieren. Jetzt wurde noch mehr Land dazugekauft, um den Reisenden zu ermöglichen, an diesem Regenwaldprojekt mitzuwirken. Wir werden über die vielseitige Nutzung des Regenwaldes aufgeklärt und haben als Gruppe sogar das Glück, einen eigenen Baum pflanzen zu dürfen. Neben unserem Reiseleiter begleitet uns ein lokaler Guide, der uns einiges über die Nutzung des Waldes berichten kann. So erfahren wir auch hautnah, wie ein Campesino in Costa Rica lebt. Die Abenteurer unter uns haben dann noch die Möglichkeit, mit dem Reiseleiter nach Tieren und deren Spuren zu suchen, um diese anschließend zu bestimmen.

Wir übernachten heute in der La Tigra Rainforest Lodge, die eine Mischung aus Abenteuer und ein klein wenig Luxus ist. Die feststehenden Zelte mit Betten, eigenem – gemauertem – Bad und Terrasse befinden sich mitten im Regenwald. Von der Hängematte aus hat man so den besten Blick in den umliegenden Wald.

 
 
5

5. Tag: Schulbesuch – Besuch beim Campesino – freier Nachmittag zum Verwöhnen

Heute lernen wir die costa-ricanische Kultur in einer kleinen Partnerschule von einer ganz anderen Seite kennen, sofern keine Schulferien sind oder der Besuchstag auf ein Wochenende fällt. Die Kinder aller Klassenstufen werden hier gemeinsam in einem Raum unterrichtet. Von der Lehrkraft erfahren wir einiges über die Lehrmethoden und das Unterrichten vor Ort. Zudem besteht die Gelegenheit, den Schülern ausgiebig Fragen zu stellen.

Nach dem Schulbesuch wird es erneut abenteuerlich im nahegelegenen Urwald. Dort suchen wir nach außergewöhnlichen Vögeln oder auch nach Pfeilgiftfröschen, Affen oder sonstigen heimischen Tieren. Der Tag wird gekrönt durch den Besuch einer aktiven Finca in der Nähe des Projekts. Dort lernen wir, wie man den Regenwald nutzt, ohne ihm zu schaden, und was man in dieser Region so alles anpflanzt – und wir können von Ottos selbstgemachtem Pfeffer kosten. Zur Stärkung werden wir auf der Finca zu einem typisch costa-ricanischen Mittagessen (inklusive) eingeladen. Marie kocht für uns am offenen Feuer.

Am Nachmittag geht die Reise dann weiter nach La Fortuna, wo uns ein tolles Hotel mit Spa genießen werden. Uns erwartet ein leckeres Abendessen (inklusive) im Hotel Casa Luna & Spa. Anschließend können wir Pool oder Jacuzzis ausgiebig nutzen oder uns optional eine entspannte Massage gönnen (ca. USD 45). Lassen Sie sich nach den Tagen Urwald mal so richtig verwöhnen!

 
 
 
6

6.Tag: Wanderung am Vulkan Arenal

Heute unternehmen wir eine Wanderung am Fuße des Vulkan Arenal. Bei dieser 1,5-stündigen Tour kommt der Feuerberg aus mehreren Perspektiven in den Blick: Erst wandern wir sehr nah am Vulkan entlang durch eine Mischung aus Primär- und Sekundär-Nebelwald, später erreichen wir erstarrte Lavafelder, die aus den aktiven Zeiten des Vulkans stammen. Von dieser Stelle haben wir einen fantastischen Blick auf den Arenalsee und die Wälder, die den See umgeben. Man fühlt sich fast wie auf einer Zeitreise durch die Frühzeit der Erde. Anschließend können wir wieder die Annehmlichkeiten Ihres Hotels Casa Luna Hotel & Spa genießen oder den Tag mit optionalen Aktivitäten gestalten.

 
7

7. Tag: Ecocentro Danaus

Heute besuchen wir das Ecocentro Danaus, bei dem wir einen Einblick in die artenreiche Flora und Fauna dieses Landes bekommen. Das Projekt engagiert sich neben der Aufforstung des Regenwaldes auch in der Umwelterziehung. Vor allem Kinder sind hier gern gesehene Gäste.
Warum ist das Faultier faul? Wie unterscheide ich Giftschlangen von ungiftigen Schlangen und welche Heilpflanzen helfen bei Kopfschmerzen? Diese und andere Fragen werden beantwortet und die jungen Besucher werden so spielerisch an das Thema Umweltschutz herangeführt. Aber auch Sie werden von dem Besuch im Ecocentro Danaus begeistert sein! Und sich gleichfalls über die Beantwortung so mancher Frage freuen.
Auf Pfaden werden wir in den tropischen Wald geleitet. Entlang des Weges befinden sich 70 verschiedene Spezies Bäume und unzählige Arten von Pflanzen (Orchideen, Bromelien, Farne). 120 Vogelarten und sogar Säugetiere, wie Wildkatzen oder Ozelots wurden hier bereits gesehen. Im Schmetterlingsgarten flattern die bunten Flieger um Ihren Kopf und im kleinen See blitzen die Augen der Kaimane…

Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung. Wir können zum Beispiel bei einer Canopy Tour oder bei einem Spaziergang über Hängebrücken (beides nicht inklusive) den Regenwald von oben bestaunen. Wer es etwas ruhiger mag, genießt noch einmal den Jacuzzi des Hotels.

Sie übernachten in dem Hotel Casa Luna Hotel & Spa oder einer gleichwertigen Alternative.

 
8

8. Tag: Baumriese (Nationalpark Tenorio)

Unsere nächste Etappe führt uns zum Río Celeste. Der hellblaue Fluss ist im Nationalpark Tenorio gelegen. Wir fahren durch den Norden Costa Ricas Richtung Bijagua. Diese Gegend ist stark durch Landwirtschaft geprägt und wir sehen viele Weideflächen. Nur wenige Reisende kommen hierher, und deshalb ist es noch ein absoluter Geheimtipp. Immer wieder bietet sich ein schöner Blick auf den entfernten Vulkan Arenal. Auf dem Weg zu unserer kleinen Lodge halten wir an dem Urwaldriesen Árbol de la Paz, dem Baum des Friedens, an. Dieser gigantische Baum lässt seine Betrachter wie Miniatur-Puppen wirken. Der Rundgang um den Stamm gleicht fast einem kleinen Spaziergang, denn man ist einige Minuten unterwegs – natürlich auch, weil man oft verblüfft und zum Fotografieren stehen bleibt.

Im Anschluss geht es weiter zur Lodge, wo wir am Nachmittag in der Hängematte die einsame Natur genießen oder mit unserem Reiseleiter unterhaltsame und lehrreiche Wanderungen machen können. Die Unterkunft für die heutige und morgige Nacht ist einfach, aber sauber. Die Übernachtung erfolgt in der Catarata Río Celeste Lodge oder einer gleichwertigen Alternative.

 
9

9. Tag: Zauberhafter hellblauer Wasserfall

Nach einem landestypischen, leckeren Frühstück geht es in den wunderschönen Nationalpark Tenorio. Wir laufen circa 3 Kilometer durch den Regenwald, überqueren Flüsse und lassen die grandiose Vegetation auf uns wirken. Nachdem wir einige Stufen bergab gelaufen sind, hören wir schon den tosenden Wasserfall. Wir biegen um eine Ecke aus Felsen und werden einen der schönsten Wasserfälle erblicken, den man sich vorstellen kann: Catarata Río Celeste. Je nach Wetter und Licht ergießen sich aus einer tiefgrünen Wunderwelt leuchtend hellblaue Wassermassen in die Tiefe eines natürlich geformten Pools. Kosten Sie jeden Moment dieses magischen Anblicks in der einsamen Natur aus!

Im Anschluss laufen wir noch einen Kilometer weiter zum Fluss oberhalb des Wasserfalls. Hier bildet er seine natürliche hellblaue Färbung . Der kräftige Blauton entsteht durch eine chemische Reaktion von ausgewaschenen Mineralien des Vulkans Tenorio mit dem Flusswasser.

Vom Tenorio Nationalpark reisen wir am Nachmittag weiter bis an die Nordseite des aktiven Vulkans Rincón de la Vieja, wo sich unsere nächste Lodge befindet. Von hier aus haben wir eine phantastische Aussicht auf den Vulkan selbst und auf die Küstenregion am Nordpazifik. Wir beziehen unser Zimmer und machen uns anschließend gleich auf den Weg: Gemeinsam mit unserem Reiseleiter erobern wir die schwindelnden Höhen der Urwaldriesen, auf Hängebrücken, die zur Lodge gehören. Aus der Vogelperspektive beobachten wir das Leben im umliegenden Wald.

Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis können wir den Tag abends bei einem optionalen Drink im Restaurant Mirador ausklingen lassen. Wir übernachten in der Buena Vista Lodge oder einer gleichwertigen Unterkunft.

 
10

10. Tag: Schlammbad in heißen Quellen

Bei Tagesanbruch hören wir schon den markanten Ruf der Brüllaffen im Wald; folgen wir ihm und unternehmen noch vor dem Frühstück eine weitere Hängebrücken-Expedition! In dieser frühen Stunde können wir ganz andere Tiere und insbesondere Vögel beobachten, die zu dieser Zeit aktiv sind.

Am Vormittag geht es dann wahlweise auf dem Rücken eines Pferdes oder per Traktor durch den Wald bis zu den Thermalquellen des Hotels. In der Sauna können wir etwas schwitzen, um die Hautporen zu öffnen, bevor wir uns mit Vulkanschlamm einreiben – eine echte Wohltat für die Haut! Bevor es in verschiedenen Thermalquellen zum Relaxen geht, wird der Schlamm wieder abgespült. Manchmal kann man direkt von den Thermalquellen aus Nasenbären, Brüllaffen oder auch Vogelarten wie Tukane und Sonnenralle beobachten. Kurz vor der Mittagszeit geht es wieder zurück zur Lodge. Der Nachmittag steht für optionale Aktivitäten (Canopy, Wasserrutsche oder Wanderungen) oder zur Entspannung zur freien Verfügung.

Wir übernachten in der Buena Vista Lodge oder einer gleichwertigen Unterkunft.

 
11

11. Tag: Mini-Vulkane, Heißwasserflüsse und Fumarolen

Heute ist ein frühes Frühstück angesagt. Direkt im Anschluss unternehmen wir eine Exkursion in den Rincón de la Vieja-Nationalpark. Der gleichnamige Vulkan ist nicht nur atemberaubend schön, sondern auch riesig groß mit seinen neun Kratern, von denen nur noch der Rincón de la Vieja selbst aktiv ist. Bei einer Wanderung werden wir feststellen, dass sich die Natur hier tatsächlich eine Hexenküche aus blubbernden Mini-Vulkanen und dampfenden Erdlöchern angelegt hat. Die eigentliche Attraktion des Nationalparks ist unüberseh- und hörbar seine geologische Aktivität, wozu der Mini-Vulkan “Vulcancito”, Heißwasserflüsse und Fumarolen beitragen.

Zur Mittagszeit fahren wir dann in Richtung Pazifikküste und beziehen unser Strandhotel. Das erste Bad im erfrischenden und trotzdem mit über 23 Grad sehr angenehmen Meer erwartet uns!

Wir übernachten im Hotel Bahía del Sol oder einer gleichwertigen Unterkunft.

 
12

12. - 13. Tag: Erholung pur!

Costa Rica zeigt sich Ihnen von einer besonders traumhaften Seite. Die wunderschönen Sandstrände von Playa Potrero bieten uns nach den vielen Abenteuern Erholung pur. Wir genießen an diesen Tagen die Sonne auf der Haut, das warme Wasser des Pazifiks und lassen die Seele einfach mal baumeln. Wenn Sie es aktiver mögen, so lädt die Pazifikküste zum Wellenreiten ein, Sie können Kajak fahren, Tauchen, Schnorchel- und Segeltouren buchen oder am Strand reiten. Auch unser Reiseleiter steht Ihnen weiterhin zur Verfügung wird Sie auf optionalen Ausflügen wie Delfinbeobachtungstouren oder Trips zu den Nationalparks Santa Rosa oder Palo Verde begleiten. Mit dem privaten Gruppenbus sind auch Ausflüge in naheliegende Strandorte sehr empfehlenswert.

Wir übernachten im Hotel Bahia del Sol oder einer gleichwertigen Alternartive.

 
13

14. Tag: Rückfahrt nach San José

Gegen 11:00 Uhr verlassen wir Playa Potrero und fahren zurück in Richtung San Jose. Am Nachmittag erreichen wir dann in die Kleinstadt Ciudad Colon, kurz vor San José. Ein deutschsprechender Reiseleiter erwartet uns hier um uns bei einer kleinen Führung die historischen Gebäude der Stadt zu zeigen und mit uns das lebendige Stadtzentrum zu erkunden. Im Anschluss besuchen wir Toni Aguilar, einen Maskenbildner, der in seiner kleinen Werkstatt die für Costa Rica typischen „Payasos“ (riesige Figuren, die bei vielen Festlichkeiten durch die Straßen der Städte ziehen) herstellt. Uns wird die Bedeutung und die Herstellung der Masken erklärt und im Anschluss gibt es im Haus von Toni ein nettes Abschiedsabendessen für die gesamte Gruppe.

Die Übernachtung erfolgt im Hotel El Rodeo oder einer gleichwertigen Alternative.

 
 
14

15. Tag: San José - Abreise

Wer heute einen Rückflug am Nachmittag hat, kann am Vormittag noch die Innenstadt von San José auf eigene Faust erkunden. Die Avenida Central ist die Haupteinkaufstraße. Einen Besuch wert sind zum Beispiel das Nationaltheater, das Postgebäude im Kolonialstil oder auch der kleine Kunsthandwerksmarkt vor dem Nationalmuseum.

Die Airlines verlangen einen Check in 3 Stunden vor Abflug, deshalb werden wir bereits 3,5 Stunden vor Abflug mit dem Gruppenbus zum Flughafen gefahren. Bitte halten Sie am Flughafen die Ausreisesteuer von derzeit 26 USD pro Person in US Dollar oder Colones bereit. Danach verlassen wir Costa Rica mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck. Hasta pronto!

Wer die Reise verlängert, beginnt heute mit seinem Anschlussprogramm. Wir empfehlen als Verlängerung zum Beispiel das Paket Verlängerung Drake Bay. Natürlich erstellen wir Ihnen auch gern ein individuelles Verlängerungsprogramm nach Ihren Wünschen.

 
15

16. Tag: Ankunft in Deutschland oder individuelles Verlängerungsprogramm

Heute erreichen wir unseren Zielflughafen in Deutschland oder Sie beginnen Ihr individuelles Verlängerungsprogramm.

Costa Rica Gruppenreise
Februar 2012

Hallo Frau Milbrandt,

die Reise war wirklich toll, sehr abwechslungsreich und interessant, Jonathan und Julio waren mehr als engagiert. Ohne sie hätten wir nur einen Bruchteil der Tiere gesehen. Alleinreisende (Auto und Hotel gebucht) haben nichts gesehen. Über 2 Nächte drehten Jonathan und Julio alle Blätter im Blue River Resort um, auf der Suche nach dem grünen Frosch mit den roten Augen. Sie fanden ihn!

Auch die Reiseorganisation / Ablauf etc. war bestens. Die Qualität der Hotels war sehr unter unterschiedlich, so sollte es wohl auch sein, dadurch erlebt man mehr. Im Casa Luna Hotel&Spa und im Blue River Resort wären wir gern noch länger geblieben.

Absolutes Muss ist der - vom Reiseführer vorgeschlagene, zusätzliche - Besuch im Nationalpark Rincon de la Vieja, also im Trockenwald, bei blubbernden Matschquellen, dampfenden Thermalquellen, Boas im Gebüsch. Ohne Trockenwald wäre die Reise nicht rund gewesen!

Eine Mitfliegende, die wir in Frankfurt wiedertrafen, schwärmte vom Ausflug nach Panama. Wäre ein Abstecher nach Panama sinnvoll?

So, das waren kurz unsere / meine Erlebnisse von der Reise.

Ach ja, die Gruppe war drollig. O.k., ab und zu hatte jeder seine 5 min. Aber insgesamt hatten wir keine Schwierigkeiten mit den Mitreisenden.

Daher danke für Ihre tolle Unterstützung im Vorfeld! Alles Gute, viel Erfolg weiterhin und ein schönes Wochenende im Schnee!

Malte V.

Tag 1: Hotel Rosa del Paseo

Willkommen im schicken Boutique-Hotel Rosa del Paseo, gelegen auf dem Paseo Colón, der Haupteinkaufsstraße San Josés. Alle Zimmer verfügen über eine ansprechende Ausstattung und private Badezimmer. Während in den Standart-Zimmern Ventilatoren für Frische sorgen, sind die Suiten mit Air Condition ausgerüstet. Safes, Telefonanschluss und Kabel-TV finden sich in allen Räumlichkeiten. Die Gäste genießen ihr Frühstück auf der überdachten Terrasse und bewundern die Pflanzen im hoteleigenen Garten. Diese Unterkunft ist nach international anerkannten Kriterien als nachhaltig zertifiziert.

Weitere Informationen zum Hotel findest Du unter http://larosadelpaseo.com/en/.

Tag 2-3: Macaw Lodge

Die Macaw Lodge liegt mitten in der Natur in einer Übergangszone von Regen- und Trockenwald. Allein mehr als 350 verschiedene Arten an Zug- und Strandvögeln sind hier beheimatet!
Alle Zimmer und Häuser sind vom Wald und botanischen Gärten umgeben. Jedes Detail der Macaw Lodge ist so entworfen, dass sie sich in perfekter Harmonie mit der Umwelt befinden und dem Gast einen Platz bieten, sich im Rhythmus mit der Natur zu entspannen.
Die Macaw Lodge wurde vom costaricanischen Tourismusministerium für seine nachhaltige Arbeitsweise ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Hotel findest Du unter http://www.macawlodge.com/.

Tag 4: La Tigra Rainforest Lodge

Die La Tigra Rainforest Lodge ist eine Mischung aus Abenteuer und ein klein wenig Luxus. Die feststehenden Zelte mit Betten, eigenem, gemauertem Bad und Terrasse befinden sich mitten im Regenwald. Von der Hängematte aus hat man so den besten Blick in den umliegenden Wald. Die Mahlzeiten finden in einem Gemeinschaftsraum statt – sodass sich die anwesenden Gruppen austauschen und besser kennenlernen können.

Weitere Informationen zum Hotel findest Du unter https://www.latigralodge.com/.

Tag 5-7: Casa Luna Hotel und Spa in La Fortuna

Am Fuße des Vulkan Arenal liegt die Casa Luna Lodge, umgeben von landwirtschaftlichen Nutzflächen und immergrünem tropischen Regenwald. Bunte Tukane bevölkern die Bäume vor dem Hotel, Pools für Kinder und Erwachsene laden zum Entspannen ein. Der majestätische Vulkan Arenal dominiert den Blick von Ihrem Bett aus, von Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad, Kabel-TV und Klimaanlage.

Weitere Informationen zum Hotel findest Du unter https://www.casalunahotel.com/.

Tag 7-9: Cataratas Río Celeste Lodge beim Tenorio Nationalpark

Das kleine Hotel Catarata Rio Celeste liegt direkt am Nationalparkeingang zum Vulkan Tenorio. Die Familien von Don Pedro und Sohn Jason haben dieses kleine Paradies ganz langsam aufgebaut. Erst gab es nur 5 kleine Zimmer im typischen Baustil der Ticos (Costaricaner) – ein Holzgebäude mit dünnen Wänden und einfachen Zimmern. Langsam hat die Familie gespart und konnte nun noch 4 sehr schöne separate Bungalows bauen. Es gibt ein kleines Restaurant in dem frischer Fisch und viele weitere costaricanische Leckereien zu angemessenen Preisen serviert werden.

Hier lernt man das Leben der Ticos kennen und hat eine optimale Ausgangsposition um den wundervollen Rio Celeste kennenzulernen.
Die Familie Alvarado heißt Sie herzlich Willkommen!

Weitere Informationen zum Hotel findest Du unter http://cataratarioceleste.com/.

Tag 9-11: Buena Vista Lodge beim Rincón de la Vieja Nationalpark

Umgeben von dem Urwald Costa Ricas, liegt die einzigartige Buena Vista Lodge. Hier können Sie entweder richtig entspannen, oder einige Tage voller Abenteuer erleben. An der Unterkunft finden Sie einen Pool, der einem natürlichem See gleicht, den Sie zum Schwimmen nutzen können. Die Zimmer, die in vier verschiedene Kategorien aufgeteilt sind, verfügen alle über ein privates Badezimmer, einen Kleiderschrank, einen Ventilator und einen Blick auf den See. Abends können Sie im hoteleigenen Restaurant die lokale Küche probieren. WLAN steht Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Hotel findest Du unter https://www.buenavistalodgecr.com/.

Tag 11-14: Hotel Bahía del Sol

An der Potrero-Bucht, in einem kleinen privaten Areal des tropischen Regenwalds gelegen, findet sich das Hotel Bahia del Sol. Der weitläufige Strand und das ruhige warme Wasser des Pazifiks laden zu Spaziergängen, Radtouren, zum Joggen und Sonnenbaden ein. Genießen Sie die wunderschönen Sonnenuntergänge und den Blick über Catalina Islands oder relaxen Sie auf Ihren komfortablen Zimmern, die mit Klimaanlage und Kabel-TV ausgestattet sind.

Weitere Informationen zum Hotel findest Du unter http://www.bahiadelsolhotel.com/.

Tag 14: Hotel Rosa del Paseo

Willkommen im schicken Boutique-Hotel Rosa del Paseo, gelegen auf dem Paseo Colón, der Haupteinkaufsstraße San Josés. Alle Zimmer verfügen über eine ansprechende Ausstattung und private Badezimmer. Während in den Standart-Zimmern Ventilatoren für Frische sorgen, sind die Suiten mit Air Condition ausgerüstet. Safes, Telefonanschluss und Kabel-TV finden sich in allen Räumlichkeiten. Die Gäste genießen ihr Frühstück auf der überdachten Terrasse und bewundern die Pflanzen im hoteleigenen Garten. Diese Unterkunft ist nach international anerkannten Kriterien als nachhaltig zertifiziert.


 


Persönliche Reiseberatung

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

Routenplaner
Wir sind für Dich erreichbar.
Mo. – Fr.: 09.30 – 18.00 Uhr

Fon +49 (0) 251 289 19 40
Fax +49 (0) 251 28 91 94 20
info@america-andina.de

Kontaktformular

América Andina Newsletter

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten!

Newsletter abonnieren