@ Simon Dannhauer – Fotolia.com

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Gruppenreise Naturwunder Costa Rica

Sarapiquí, La Tigra, Arenal, Tenorio, Rincón de la Vieja, Potrero

  • Drucken

Highlights:

  • Bootstour auf der Lagune Jalapa
  • Schokoladentour im Regenwald
  • Besuch einer Schule und Mittagessen bei Marie
  • Wanderung am Vulkan Arenal
  • Regenwald von oben beim Gang über Hängebrücken
  • Baden in heißen Quellen
  • Entspannung am Strand
dichte Vegetation im Regenwald von Costa Rica
© Jonathan Serrano

Reisebeschreibung

Auf dieser Gruppenreise durch Costa Rica können Sie Ihr grünes Wunder erleben! Feuer spuckende Vulkane ragen aus intakten Urwäldern und Dschungellagunen und Traumstrände laden zum Badevergnügen ein. Costa Rica hat die Natur für sich entdeckt und bringt seine Besucher mit spannenden Ökoprojekten in harmonischen Einklang mit ihr. Dabei kommen Sie auch dem Geheimnis der Schokolade auf die Spur, und Sie übernachten in Regenwaldlodges, wo sich Faultier und Brüllaffe „Gute Nacht“ sagen.

Unsere Costa Rica Gruppenreise ist perfekt für Naturliebhaber, die zum ersten Mal nach Costa Rica kommen. Sie bietet eine ausgewogene Route zwischen Naturschutzprojekten, unberührtem Regenwald, aktiven Vulkanen und goldenen Stränden. Die costaricanischen Reiseleiter sind zumeist ausgebildete Biologen, die Ihnen profundes Wissen hinsichtlich der Flora und Fauna des Landes vermitteln können. Für die Übernachtungen wählen wir, soweit möglich, von Einheimischen familiär geführte Unterkünfte aus. So erhalten Sie einen kenntnisreichen Blick auf die Natur und die Menschen dieses kleinen sympathischen Landes. Übrigens: Diese Reise wurde von der Zeitschrift GEO Saison mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Nutzen Sie unser Anfrageformular um sich jetzt Ihren Platz auf unserer beliebten Rundreise zu sichern!

Reiseablauf

1

1. Tag: Anreise - San José

Nach Ankunft am Flughafen von San José werden Sie von einem deutschsprachigen Vertreter unserer Partneragentur begrüßt. Anschließend fahren Sie in Ihr Hotel in San José. Dort erfolgt eine kurze Besprechnung des weiteren Ablaufs mir Ihrem Reiseleiter.

Am Abend entscheiden Sie spontan, wo Sie essen möchten (nicht inklusive). Sie haben auf dieser Rundreise meistens die Möglichkeit sehr interessante einheimische Lokale zu besuchen. Ihr Reiseleiter empfiehlt Ihnen gern gute Restaurants. Sie übernachten im Hotel Rincon de San José oder einer gleichwertigen Alternative.

2

2. Tag: Vulkane und Regenwälder

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem ersten Höhepunkt. Es geht zum Vulkan Poás. Der Vulkan Poás ist einer der spektakulärsten Vulkane des Landes und ist von unglaublicher landschaftlicher Schönheit. Verschiedene Arten von Biotopen sind hier zu finden: der „Bosque Achaparrado“ (was bedeutet, dass sämtliche Vegetationsformen sehr klein sind), die Arrayanes-Graslandschaft und immer-dampfende Nebelwälder. Der Poás Hauptkrater imponiert mit einem Durchmesser von 1,5 Kilometern und einer Tiefe von 300 Metern, einer mit heißem Wasser gefüllten Lagune und einem Kegel mit Gas- und Wasserdampfaktivität. Ist der Vulkan wolkenfrei, hat man einen einmaligen Blick auf den blaugrünen, dampfenden Kratersee. Mit zitternden Beinen blicken Sie in den Abgrund. Danach wandern Sie gemütlich durch den Nebelwald zu einer versteckten Lagune, die von tiefgrünem Regenwald umgeben ist. Nach dem Vulkanbesuch geht es entspannt weiter nach Puerto Viejo de Sarapiqui in den tropischen Tieflandregenwald. Diese Region ist geprägt durch Regenwälder, saftige Weideflächen und Ananasplantagen. Wir checken in unserer schönen Regenwaldlodge ein und können am Nachmittag die Pfade um die Lodge erkunden. Bei einem Besuch im Schmetterlingsgarten entdecken wir die Juwelen des Dschungels – schillernde Falter in allen Größen. Hier lässt es sich herrlich entspannen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, und Sie haben die Möglichkeit zwischen zahlreichen Freizeitaktivitäten zu wählen. Dazu gehören u.a. Rafting, Bootstouren oder Reiten. Die Übernachtung erfolgt in der Hacienda La Isla oder einer gleichwertigen Alternative.

 
3

3. Tag: Bootstour auf der Lagune Jalapa (Puerto Viejo de Sarapiqui)

Auf dieser Tour erwartet Sie schon zu Beginn Ihr einheimischer Reiseleiter mit einem frisch gepressten Saft, den man als kleine Stärkung für die zwei- bis dreistündige Tour zu sich nehmen kann. Danach geht es zu Fuß durch den angrenzenden Sekundärwald, durch den man die Lagune Jalapa erreicht. Am Wasser angekommen, liegen schon Schwimmwesten bereit und das Boot ist startklar. Nachdem sich alle seetüchtig angezogen haben, geht es raus aufs Wasser. Dort kann man in stiller Umgebung den Geräuschen der Natur lauschen, wie zum Beispiel dem Zirpen der Zikardenmännchen oder den unzähligen Vogelstimmen. Unter anderem sieht man häufig Faultiere, Leguane und Tukane. Ein Affe. der im Baum ein Schläfchen hält, bunte Eisvögel, die nach Fischen tauchen, die herrlichen Farben des Tukanschnabels oder Schildkröten und Reiher, die sich auf einem Baumstamm sonnen.

Nach der ungefähr zweistündigen Fahrt geht es zurück in den Wald, in dem wieder eine kleine Wanderung in der einzigartigen Geräuschkulisse des Waldes auf Sie wartet. Am Nachmittag sind Sie wieder zurück im Hotel. Jetzt haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Ein kleiner Snack am Mittag ist in der Tour inkludiert.

Am Nachmittag sind wir wieder zurück im Hotel und haben die Möglichkeit zwischen zahlreichen optionalen Freizeitaktivitäten zu wählen. Dazu gehören u. a. Rafting, Bootstouren oder Reiten. Übernachtung erfolgt in der Hacienda La Isla oder einer gleichwertigen Alternative.

 
 
4

4. Tag: Schokoladentour - Abenteuer im Regenwald

Ihr Tag beginnt am Vormittag mit dem Besuch des Reservates La Tirimbina. Höhepunkt hier ist wohl das Naschen der köstlichen costa-ricanischen Schokolade. Bei einer Tour durch das Reservat weist Sie Ihre Reiseleitung in Geschichte, Entstehung und Herstellung der Schokolade ein und es gibt einiges Interessantes zu sehen. Noch am gleichen Vormittag geht es weiter nach La Tigra. Denn den restlichen Tag verbringen Sie ganz getreu dem Motto „Regenwald erleben“: 2004 begann travel-to-nature, hier selbst Bäume zu pflanzen, um die CO²-Emission der Firma zu kompensieren. Jetzt wurde noch mehr Land dazugekauft, um den Reisenden zu ermöglichen, an diesem Regenwaldprojekt mitzuwirken. Sie werden über die vielseitige Nutzung des Regenwaldes aufgeklärt und haben als Gruppe sogar das Glück, einen eigenen Baum pflanzen zu dürfen. Dieser wird per GPS vermessen, und Sie können auch nach der Reise noch über dessen Wachstum informiert werden, wenn Sie das wünschen. Neben Ihrem Reiseleiter begleitet Sie ein lokaler Guide, der Ihnen einiges über die Nutzung des Regewaldes berichten kann. So erfahren Sie auch hautnah, wie ein Campesino in Costa Rica lebt. Die Abenteurer unter Ihnen haben dann noch die Möglichkeit, mit dem Reiseleiter nach Tieren und deren Spuren zu suchen, um diese anschließend zu bestimmen. Heute kommen Sie aber erst mal richtig an im Urwald und genießen die Geräusche und Gerüche des Waldes. Das Abendessen (nicht inklusive, 10 USD) nehmen Sie in der La Tigra Rainforest Lodge ein.

 
5

5. Tag: Schulbesuch – Besuch beim Campesino – freier Nachmittag zum Verwöhnen

Den heutigen Tag beginnen Sie damit, eine Kamerafalle, die Sie am Vortag ausgelegt haben, mit Ihrem Reiseleiter auszuwerten. Sie sehen also mit etwas Glück, welche Tiere sich in der Nacht im Umfeld bewegt haben. Außerdem lernen Sie die costa-ricanische Kultur in einer kleinen Partnerschule von einer ganz anderen Seite kennen, sofern keine Schulferien sind oder der Besuchstag auf ein Wochenende fällt. Die Kinder aller Klassenstufen werden hier gemeinsam in einem Raum unterrichtet. Von der Lehrkraft erfahren Sie einiges über die Lehrmethoden vor Ort und haben die Gelegenheit, den Schülern ausgiebig Fragen zu stellen. Nach dem Schulbesuch gehen Sie noch einmal auf Entdeckungsreise in den nahegelegenen Urwald. Dort suchen Sie nach außergewöhnlichen Vögeln oder auch nach Pfeilgiftfröschen, Affen oder sonstigen Tieren. Der Tag wird gekrönt durch den Besuch einer aktiven Finca in der Nähe des Projekts. Dort lernen Sie, wie man den Regenwald nutzt, ohne ihm zu schaden, und was man in dieser Region so alles anpflanzt – und Sie können von Ottos selbstgemachtem Pfeffer kosten. Wenn Sie möchten, dürfen Sie die tropischen, uns unbekannten Früchte, direkt vom Baum naschen. Zur Stärkung werden Sie auf der Finca zu einem typisch costa-ricanischen Mittagessen (inklusive) eingeladen. Marie kocht für Sie am offenen Feuer. Am Nachmittag (je nachdem wie lange Sie bei Otto und Marie bleiben wollen) fahren Sie dann ca. eine halbe Stunde lang weiter nach La Fortuna, wo Sie ein tolles Hotel mit Spa genießen werden. Am späten Nachmittag geht es dann gemeinsam ins Ecocentro Danaus, wo Sie mit Ihrem Reiseleiter noch auf die Suche nach Kaimanen, Agutis, Faultieren und den legendären Rotaugenlaubfröschen gehen. Der Eintritt ins Ecocentro Danaus ist inklusive. Im Anschluss erwartet Sie ein leckeres Abendessen im Hotel Casa Luna, wo Sie Pool oder Jacuzzis nutzen können oder sich optional eine entspannte Massage gönnen (ca. USD 45). Das Abendmenu ist heute im Preis dabei. Lassen Sie sich nach zwei Tagen Urwald mal so richtig verwöhnen!

 
 
 
6

6.Tag: Wanderung am Vulkan Arenal

Heute unternehmen Sie eine Wanderung am Fuße des Vulkan Arenal. Bei dieser 1,5-stündigen Tour kommt der Feuerberg aus mehreren Perspektiven in den Blick: Erst wandern Sie sehr nah am Vulkan entlang durch eine Mischung aus Primär- und Sekundär-Nebelwald, später erreichen Sie erstarrte Lavafelder, die aus den aktiven Zeiten des Vulkans stammen. Von dieser Stelle haben Sie einen fantastischen Blick auf den Arenalsee und die Wälder, die den See umgeben. Man fühlt sich fast wie auf einer Zeitreise durch die Frühzeit der Erde. Anschließend können Sie wieder die Annehmlichkeiten unseres Partnerhotels Casa Luna Hotel & Spa genießen.

 
7

7. Tag: Baumriese (Nationalpark Tenorio)

Ihre nächste Etappe führt Sie zum Río Celeste. Der hellblaue Fluss ist im Nationalpark Tenorio gelegen. Sie fahren durch den Norden Costa Ricas Richtung Bijagua. Diese Gegend ist stark durch Landwirtschaft geprägt und Sie sehen viele Weideflächen. Nur wenige Reisende kommen hierher, und deshalb ist es noch ein absoluter Geheimtipp. Immer wieder bietet sich ein schöner Blick auf den entfernten Vulkan Arenal. Auf dem Weg zu Ihrer kleinen Lodge halten Sie an dem Urwaldriesen Árbol de la Paz, dem Baum des Friedens, an. Dieser gigantische Baum lässt seine Betrachter wie Miniatur-Puppen wirken. Der Rundgang um den Stamm gleicht fast einem kleinen Spaziergang, denn man ist einige Minuten unterwegs – natürlich auch, weil man oft verblüfft und zum Fotografieren stehen bleibt.

Im Anschluss geht es weiter zur Lodge, wo Sie am Nachmittag in der Hängematte die einsame Natur genießen oder mit dem Reiseleiter unterhaltsame und lehrreiche Wanderungen machen können. Die Unterkunft für die heutige und morgige Nacht ist einfach, aber sauber. Die Übernachtung erfolgt in der Catarata Río Celeste Lodge oder einer gleichwertigen Alternative.

 
8

8. Tag: Zauberhafter hellblauer Wasserfall

Nach einem landestypischen, leckeren Frühstück geht es in den Nationalpark Tenorio. Sie laufen circa 3 Kilometer durch den Regenwald, überqueren Flüsse und lassen die grandiose Vegetation auf sich wirken. Nachdem Sie einige Stufen bergab gelaufen sind, hören Sie schon den tosenden Wasserfall. Sie biegen um eine Ecke aus Felsen und werden einen der schönsten Wasserfälle erblicken, den man sich vorstellen kann, den La Catarata Río Celeste. Je nach Wetter und Licht ergießen sich aus einer tiefgrünen Wunderwelt leuchtend hellblaue Wassermassen in die Tiefe eines natürlich geformten Pools. Kosten Sie jeden Moment dieses magischen Anblicks in der einsamen Natur aus!

Im Anschluss laufen Sie noch einen Kilometer weiter zum Fluss oberhalb des Wasserfalls. Hier können Sie, wenn es nicht regnet, direkt ein Bad im Fluss nehmen. Auch der Río Celeste hat, direkt im Flussbett, kleine, heiße, vulkanische Quellen, die zu einem Bad mitten in der Natur einladen (Es handelt sich hierbei um natürliche Ausstöße von heißem Wasser im Fluss und kein angelegtes Thermalbad). Bei Regen oder wenn die Quellen zu starke Schwefeldämpfe ausstoßen, baden Sie nicht, sondern laufen weiter zu der Stelle, wo der Fluss seine natürliche hellblaue Färbung bildet. Diese wundervolle Färbung entsteht durch eine chemische Reaktion von ausgewaschenen Mineralien des Vulkans Tenorio mit dem Flusswasser.

Zum Abendessen (nicht enthalten) empfehlen wir im kleinen Restaurant der Lodge ein Essen mit Fisch zu bestellen, da dieser hier ganz frisch in die Pfanne kommt. Sie übernachten in der Catarata Río Celeste Lodge oder einer gleichwertigen Alternative.

 
9

9. Tag: Trockenes Guanacaste (Rincón de la Vieja)

Vom Tenorio reisen Sie heute weiter, bis an die Nordseite des aktiven Vulkans Rincón de la Vieja, wo sich Ihre nächste Lodge befindet. Von hier aus haben Sie eine phantastische Aussicht auf den Vulkan selbst und auf die Küstenregion am Nordpazifik.

Sie beziehen Ihr Zimmer und machen sich anschließend gleich auf den Weg: Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erobern Sie die schwindelnden Höhen der Urwaldriesen, auf Hängebrücken, die zur Lodge gehören. Aus der Vogelperspektive beobachten Sie das Leben im umliegenden Wald.

Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis können Sie den Tag abends bei einem optionalen Drink im Restaurant Mirador ausklingen lassen. Sie übernachten in der Buena Vista Lodge oder einer gleichwertigen Unterkunft.

 
10

10. Tag: Baden in heißen Quellen

Bei Tagesanbruch hören Sie schon den markanten Ruf der Brüllaffen im Wald; folgen Sie ihm und unternehmen Sie noch vor dem Frühstück eine weitere Hängebrücken-Expedition! In dieser frühen Stunde können Sie ganz andere Tiere und insbesondere Vögel beobachten, die zu dieser Zeit aktiv sind.

Dann durchqueren Sie auf dem Rücken eines Pferdes oder per Traktor den Wald, um den Vormittag bei den Thermalquellen der Lodge zu verbringen. Entdecken Sie natürliche Wellness, wenn Sie sich nach einem Saunagang mit Vulkanschlamm einreiben. Dann spülen Sie den Schlamm ab und relaxen in den warmen Quellen, von denen aus Nasenbären, Brüllaffen und exotische Vögel zu sehen sind. Bevor es in verschiedenen Thermalquellen zum Relaxen geht, wird der Schlamm wieder abgespült. Von den Thermalquellen aus können Sie manchmal sogar Nasenbären, Brüllaffen oder auch Vorgelarten wie Tukane und Sonnenrallen direkt beobachten.

Zur Mittagszeit kehren Sie in die Lodge zurück und genießen einen Nachmittag, der Ihnen ganz zur freien Verfügung steht – aktiv mit optionalen Aktivitäten wie Canopy, Wasserrutsche und Wanderungen, oder einfach mit viel Entspannung. Sie übernachten noch einmal in der Buena Vista Lodge oder einer gleichwertigen Unterkunft.

 
11

11. Tag: Vamos a la Playa!

Heute stehen Sie früh auf, denn gleich nach dem Frühstück verlassen Sie die Lodge und reisen zum Sektor Las Pailas weiter, der sich im Nationalpark Rincón de la Vieja befindet, auf. Auf einer Wanderung vorbei an Fumarolen und kleinen Geysiren lernen Sie den Trockenwald als Ökosystem kennen. Warum haben viele Bäume in diesem Lebensraum Stacheln – und warum lebt die Ameisenakazie in einer Symbiose mit kleinen schwarzen Ameisen?

Gegen Mittag kommen Sie dann in Ihrem Strandhotel an, wo sich Ihr Reiseleiter von Ihnen verabschiedet. Ihr Bus steht Ihnen aber praktischerweise noch zur Verfügung, sodass Sie kleinere Fahrten bis zu 80 km pro Tag mit der Gruppe unternehmen können.

Sie übernachten im Hotel Bahia del Sol oder einer gleichwertigen Unterkunft.

 
12

12.-13. Tag: Sonne und Meer ... einfach Urlaub!

Diese Tage nutzen Sie um die gesammelten Eindrücke zu verarbeiten und in entspannter Atmosphäre wirken zu lassen. Sie baden und sonnen sich und leben in den Tag hinein.

Wer gern noch etwas unternehmen möchte, kann vor Ort auch optionale Ausflüge, wie Delfinbeobachtungstouren, Tauchgänge oder Tagestouren in die Nationalparks Rincón de la Vieja oder Santa Rosa buchen. Das Hotel hilft Ihnen gern bei der Organisation. Mit dem Bus sind Ausflüge in naheliegende Strandorte empfehlenswert.

Sie übernachten im Hotel Casa Conde del Mar oder einer gleichwertigen Alternative.

 
13

14. Tag: Rückfahrt nach San José

Gegen 9:30 Uhr verlassen Sie Playa Panama und fahren zurück nach San Jose. Am Nachmittag checken Sie zunächst im Hotel ein und können sich etwas frisch machen. Gegen 16:00 Uhr fahren Sie dann in die Kleinstadt Ciudad Colon. Ein deutschsprechender Reiseleiter erwartet Sie hier um Ihnen bei einer kleinen Führung die historischen Gebäude der Stadt zu zeigen und mit Ihnen das lebendige Stadtzentrum zu erkunden. Im Anschluss besuchen Sie Toni Aguilar, einen Maskenbildner, der in seiner kleinen Werkstatt die für Costa Rica typischen „Payasos“ (riesige Figuren, die bei vielen Festlichkeiten durch die Straßen der Städte ziehen) herstellt. Ihnen wird die Bedeutung und die Herstellung der Masken erklärt und im Anschluss gibt es im Haus von Toni ein nettes Abschiedsabendessen für die gesamte Gruppe. Die Übernachtung erfolgt im Hotel Rincon de San José oder einer gleichwertigen Alternative.

 
 
14

15. Tag: San José - Abreise

Wer heute einen Rückflug am Nachmittag hat, kann am Vormittag noch die Innenstadt von San José auf eigene Faust erkunden. Die Avenida Central ist die Haupteinkaufstraße. Einen Besuch wert sind zum Beispiel das Nationaltheater, das Postgebäude im Kolonialstil oder auch der kleine Kunsthandwerksmarkt vor dem Nationalmuseum.

Die Airlines verlangen einen Check in 3 Stunden vor Abflug, deshalb empfehlen wir Ihnen schon ungefähr 3,5 Stunden vor Abflug mit einem Taxi (nicht enthalten, das Hotel ruft sehr gern ein Taxi für Sie – Kosten ca 20 USD pro Taxi) zum Flughafen zu fahren. Bitte halten Sie am Flughafen die Ausreisesteuer von derzeit 26 USD pro Person in US Dollar oder Colones bereit. Danach verlassen Sie Costa Rica mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck. Hasta pronto!

Wer die Reise verlängert, beginnt heute mit seinem Anschlussprogramm. Wir empfehlen als Verlängerung zum Beispiel das Paket Verlängerung Drake Bay. Natürlich erstellen wir Ihnen auch gern ein individuelles Verlängerungsprogramm nach Ihren Wünschen.

 
15

16. Tag: Ankunft in Deutschland oder individuelles Verlängerungsprogramm

Heute erreichen Sie Ihren Zielflughafen in Deutschland oder beginnen Ihr individuelles Verlängerungsprogramm.

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
28.09.2017 - 13.10.2017
Preis:
3.199 €
 
Info:
EZZ: 610 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
05.10.2017 - 20.10.2017
Preis:
3.250 €
 
Info:
EZZ: 640 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
14.10.2017 - 29.10.2017
Preis:
3.199 €
 
Info:
EZZ: 640 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
26.10.2017 - 10.11.2017
Preis:
3.279 €
 
Info:
EZZ: 640 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
11.11.2017 - 26.11.2017
Preis:
3.199 €
 
Info:
EZZ: 640 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
21.12.2017 - 05.01.2018
Preis:
3.999 €
 
Info:
EZZ: 680 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
13.01.2018 - 28.01.2018
Preis:
3.375 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
09.02.2018 - 24.02.2018
Preis:
3.459 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
01.03.2018 - 16.03.2018
Preis:
3.295 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
29.03.2018 - 13.04.2018
Preis:
3.559 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
26.04.2018 - 11.05.2018
Preis:
3.349 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
31.05.2018 - 15.06.2018
Preis:
3.449 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
26.07.2018 - 10.08.2018
Preis:
3.449 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
09.08.2018 - 24.08.2018
Preis:
3.449 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
22.09.2018 - 07.10.2018
Preis:
3.339 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
04.10.2018 - 19.10.2018
Preis:
3.449 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
25.10.2018 - 09.11.2018
Preis:
3.449 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
03.11.2018 - 18.11.2018
Preis:
3.339 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
08.11.2018 - 23.11.2018
Preis:
3.449 €
 
Info:
EZZ: 790 € 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 4
Max. Teilnehmerzahl: 15

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflug ab/bis Frankfurt (Economy Class)
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer in guten landestypischen Mittelklassehotels, Lodges und Cabañas
  • tägliches Frühstück, 2x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Transfers im klimatisierten Privatbus während der kompletten Reise
  • deutschsprechende Reiseleitung von Tag 1 bis zum Tag 11
  • Programm wie beschrieben inklusive Eintritte
  • Bootsausflug auf dem Río Puerto Viejo
  • Spende für ein soziales oder ökologisches Projekt in Mittelamerika

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flughafengebühren und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Bitte beachten Sie, dass wir die Reise bis spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt absagen müssen, sollte die Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem Zeitpunkt nicht erreicht sein.
  • Die genannten Hotels können abhängig von der Verfügbarkeit abweichen und durch vergleichbare Unterkünfte ersetzt werden. Die endgültige Hotelliste erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Reiseantritt mit Ihren Reiseunterlagen zugestellt.
  • Bei Buchung eines halben Doppelzimmers sind wir verpflichtet den Einzelzimmerzuschlag zu berechnen. Dieser wird sofort zurückerstattet, sobald sich ein Doppelzimmerpartner findet.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

dichte Vegetation im Regenwald von Costa Rica Großaufnahme des Kraters des Vulkan Poas kleine grüne Schlange reckt Kopf aus Busch in Richtung Kamera in Costa Rica Porträt von einem lächelnden Costa Ricaner eine Gruppe Möwen sitzt in Reih und Glied auf einer Rehling am Meer
Bildnachweise (Bildname/Copyright):
1 Regenwald / Jonathan Serrano
Vulkan Poas / Jonathan Serrano
Schlange / Jonathan Serrano
Möwen / Jonathan Serrano

Costa Rica Gruppenreise
Februar 2012

Hallo Frau Milbrandt,

die Reise war wirklich toll, sehr abwechslungsreich und interessant, Jonathan und Julio waren mehr als engagiert. Ohne sie hätten wir nur einen Bruchteil der Tiere gesehen. Alleinreisende (Auto und Hotel gebucht) haben nichts gesehen. Über 2 Nächte drehten Jonathan und Julio alle Blätter im Blue River Resort um, auf der Suche nach dem grünen Frosch mit den roten Augen. Sie fanden ihn!

Auch die Reiseorganisation / Ablauf etc. war bestens. Die Qualität der Hotels war sehr unter unterschiedlich, so sollte es wohl auch sein, dadurch erlebt man mehr. Im Casa Luna Hotel&Spa und im Blue River Resort wären wir gern noch länger geblieben.

Absolutes Muss ist der - vom Reiseführer vorgeschlagene, zusätzliche - Besuch im Nationalpark Rincon de la Vieja, also im Trockenwald, bei blubbernden Matschquellen, dampfenden Thermalquellen, Boas im Gebüsch. Ohne Trockenwald wäre die Reise nicht rund gewesen!

Eine Mitfliegende, die wir in Frankfurt wiedertrafen, schwärmte vom Ausflug nach Panama. Wäre ein Abstecher nach Panama sinnvoll?

So, das waren kurz unsere / meine Erlebnisse von der Reise.

Ach ja, die Gruppe war drollig. O.k., ab und zu hatte jeder seine 5 min. Aber insgesamt hatten wir keine Schwierigkeiten mit den Mitreisenden.

Daher danke für Ihre tolle Unterstützung im Vorfeld! Alles Gute, viel Erfolg weiterhin und ein schönes Wochenende im Schnee!

Malte V.

Tag 1-2: Hotel Rincón de San José

Das Hotel Rincón de San José befindet sich in sehr angenehmer und ruhiger Nachbarschaft im historischen und zentrumsnahen Stadtviertel Otoya. Koloniale Gebäude prägen hier das Straßenbild. Ein kleiner Spaziergang durch nette Parks und ruhige Straßen, bringt Sie in die Innenstadt, das Herz San Josés. Dort werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Museen, das National-Theater, Einkaufszentren, Restaurants, Casinos, Bars usw. finden.

Das Hotel bietet 42 geschmackvoll eingerichtete, sehr angenehme, saubere und komfortable Zimmer, welche alle über ein eigenes Badezimmer mit fließend heißem Wasser, Ventilator und Telefon verfügen. Außerdem kann man sich zwischen Zimmern mit oder ohne Fernseher entscheiden.

Tag 2-4: Hacienda la Isla in Sarapiquí

In den Wäldern des beeindruckenden Braulio Carrillo Nationalparks gelegen, befindet sich diese koloniale Hacienda. Sarapiquí, die karibischen Strände, der Vulkan Arenal und die Kanäle von Tortuguero sind von hier aus gut erreichbar. Hier können Sie den Regenwald erkunden und den komfortablen Aufenthalt in der Hacienda genießen.

Die Unterkunft verfügt über 14 luxuriöse Zimmer. Das koloniale Ambiente in Kombination mit dem Regenwald begeistert die Gäste. Alle Zimmer sind liebevoll eingerichtet und individuell eingerichtet.

Die Hacienda bemüht sich um eine nachhaltige Arbeitsweise. So wird eine lokale Schule unterstützt und die Zutaten für die Speisen des Restaurants von lokalen Bauern gekauft. Der Pool verzichtet auf Chlor und sonstige Chemikalien und alle Zimmer werden u.a. mit beheiztem Wasser aus Solarenergie versorgt.

Tag 4-5: La Tigra Rainforest Lodge

Die La Tigra Rainforest Lodge ist eine Mischung aus Abenteuer und ein klein wenig Luxus. Die feststehenden Zelte mit Betten, eigenem, gemauertem Bad und Terrasse befinden sich mitten im Regenwald. Von der Hängematte aus hat man so den besten Blick in den umliegenden Wald. Die Mahlzeiten finden in einem Gemeinschaftsraum statt – sodass sich die anwesenden Gruppen austauschen und besser kennenlernen können.

Tag 5-7: Casa Luna Hotel und Spa in La Fortuna

Am Fuße des Vulkan Arenal liegt die Casa Luna Lodge, umgeben von landwirtschaftlichen Nutzflächen und immergrünem tropischen Regenwald. Bunte Tukane bevölkern die Bäume vor dem Hotel, Pools für Kinder und Erwachsene laden zum Entspannen ein. Der majestätische Vulkan Arenal dominiert den Blick von Ihrem Bett aus, von Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse. Die Zimmer sind ausgestattet mit Bad, Kabel-TV und Klimaanlage.

Tag 7-9: Cataratas Río Celeste Lodge beim Tenorio Nationalpark

Das kleine Hotel Catarata Rio Celeste liegt direkt am Nationalparkeingang zum Vulkan Tenorio. Die Familien von Don Pedro und Sohn Jason haben dieses kleine Paradies ganz langsam aufgebaut. Erst gab es nur 5 kleine Zimmer im typischen Baustil der Ticos (Costaricaner) – ein Holzgebäude mit dünnen Wänden und einfachen Zimmern. Langsam hat die Familie gespart und konnte nun noch 4 sehr schöne separate Bungalows bauen. Es gibt ein kleines Restaurant in dem frischer Fisch und viele weitere costaricanische Leckereien zu angemessenen Preisen serviert werden.

Hier lernt man das Leben der Ticos kennen und hat eine optimale Ausgangsposition um den wundervollen Rio Celeste kennenzulernen.
Die Familie Alvarado heißt Sie herzlich Willkommen!

Tag 9-11: Buena Vista Lodge beim Rincón de la Vieja Nationalpark

Weitere Informationen zum Hotel finden Sie unter Tag 11-14: Hotel Bahía del Sol in Playa Potrero.

Tag 14-15: Hotel Rincón de San José

Das Hotel Rincón de San José befindet sich in sehr angenehmer und ruhiger Nachbarschaft im historischen und zentrumsnahen Stadtviertel Otoya. Koloniale Gebäude prägen hier das Straßenbild. Ein kleiner Spaziergang durch nette Parks und ruhige Straßen, bringt Sie in die Innenstadt, das Herz San Josés. Dort werden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Museen, das National-Theater, Einkaufszentren, Restaurants, Casinos, Bars usw. finden.

Das Hotel bietet 42 geschmackvoll eingerichtete, sehr angenehme, saubere und komfortable Zimmer, welche alle über ein eigenes Badezimmer mit fließend heißem Wasser, Ventilator und Telefon verfügen. Außerdem kann man sich zwischen Zimmern mit oder ohne Fernseher entscheiden.