© Vision21 – www.vision21.de

América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Baustein Wüstentrekking Lençois Maranhenses

Individuelle Wanderung im Nationalpark Lençois Maranhenses

  • Drucken

Highlights:

  • 3 Tage geführtes Trekking
  • Wüste & Lagunen
  • koloniale Altstadt von São Luís
zwei Menschen entspannen in einer Lagune in Lençois Maranhenses
© Embratur Image Bank

Reisebeschreibung

Eine Wüste in Brasilien? Trotz ausreichender Niederschläge erstreckt sich an der Nordostküste Brasiliens ein weißer feinsandiger Dünenstreifen bis zu 40 Kilometer ins Landesinnere, die Lençois Maranhenses, zu deutsch die „Bettlaken von Maranhao“. Tatsächlich sehen die weißen Dünen aus wie ein riesiger ausgebreiteter Stoff. Der Wind zeichnet filigrane Kurven in den Sand, und die blau schimmernden Lagunen zwischen den sanften Hügeln erzeugen die unwirkliche Stimmung eines Wüstenplaneten. Sie wandern in zwei bis vierstündigen Etappen zu den Bewohnern der kleinen Oasendörfer und baden im kristallenen Wasser der Seen. Das Trekking durch die göttliche Unendlichkeit mündet an den Stränden und Mangroven des Rio Preguiças.

Reiseablauf

1

1. Tag: São Luís, Großstadt mit Charme und Reggae-Zentrum

Willkommen in São Luís! Die wunderschöne Stadt zählt 1,3 Millionen Einwohner. Ihre Altstadt ist wahrlich ein historisches Juwel aus Kopfsteinpflasterstraßen, pastellfarbenen Häusern und Palästen kolonialen Stils aus dem 17. und 18. Jahrhundert, die zudem mit bunten Kacheln geschmückt sind.

Die Hauptstadt des Bundesstaates Maranhãos ist aber weit mehr als ein kolonialzeitliches Zentrum: São Luís ist zugleich die Reggae-Hauptstadt Brasiliens und Schauplatz des farbenprächtigen und außergewöhnlichen Bumba Meu Boi-Festivals (23. und 24. Juni sowie 29. und 30. Juni).

 
2

2. Tag: Lençóis Maranhenses - Die brasilianische Sahara

Am Morgen steht Ihr Transfer nach Barreirinhas bereits für Sie bereit. Nach einer 4-stündigen Fahrt erreichen Sie das kleine Städtchen, das der perfekte Ausgangspunkt für Exkursionen in den Nationalpark ist. Dort steigen Sie in ein Allradfahrzeug um und machen sich auf zum Eingang des Nationalparks Lençois Marahenses. Der Name des Nationalparks leitet sich von den gewaltigen Dünen ab, die wie über die Landschaft gelegte Bettlaken (lençóis) aussehen und sich 70 Kilometer entlang der Küste und bis zu 50 Kilometer ins Hinterland erstrecken. Die landschaftlichen Schönheiten des Parks sind spektakulär! Ganz besonders in den Monaten von ca. April bis September, wenn sich vom Regen kristallklare Teiche und Seen zwischen den Dünen bilden.

Sie essen zu Mittag, bevor Sie mit Ihrem Trekking beginnen. Vom Eingang des Parks wandern Sie ca. zwei Stunden durch beeindruckende Dünenlandschaften. Die zahlreichen Lagunen laden mit ihrem kristallklaren Wasser zum Baden unter der Sonne Brasiliens ein. Am Abend schlagen Sie Ihr Zelt auf und bereiten Ihr Abendessen über dem Lagerfeuer zu.

 
 
 
3

3. Tag: Trekking im Lençois Marahenses Nationalpark

Am Morgen werden von der Sonne, sanft über den Dünen aufgeht, geweckt. Nach dem Frühstück setzen Sie die Wanderung durch den Park fort. Nach ca. zwei Stunden bleibt ausreichend Zeit für ein Bad und einen wohlverdiente Mittagspause. Das heutige Etappenziel ist das Örtchen Baixa Grande. Es gibt ein kräftiges Mittagessen, anschließend steht Ihnen der Nachmittag zur freien Verfügung um den Ort zu erkunden. Übernachtung in Hängematten im Haus eines Fischers.

 
 
 
4

4. Tag: Trekking im Lençóis Maranhenses Nationalpark

Nach dem Frühstück steht die letzte Etappe Ihres Trekkings auf dem Programm. Nach ca. 3 Stunden erreichen Sie den Rio Negro. Bei der Ankunft am Strand erwartet Sie ein 4×4-Auto um Sie zu dem kleinen Fischerort Atins zu bringen. An den Stränden des Dorfes steht Ihnen der Nachmittag zum Relaxen zur freien Verfügung.

 
5

5. Tag: Pequeños Lençóis - Der kleine Nationalpark

Nach dem Frühstück geht es im Motorboot über den Rio Preguiças bis nach Barreirinhas. Bis zum Nachmittag haben Sie nun gegügend Zeit das Städtchen auf eigene Faust zu erkunden. Danach geht es zurück nach São Luís, denn heute ist das Trekking-Abenteuer zuende.

 

Termine & Preise

Reisezeit
Preis
%
Info
Status
Reisezeit:
01.01.2017 - 31.12.2017
Preis:
1.930 €
 
Info:
 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
01.01.2018 - 31.12.2018
Preis:
1.665 €
 
Info:
bei zwei Reisenden 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
01.01.2018 - 31.12.2018
Preis:
1.295 €
 
Info:
bei drei Reisenden 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.

Reisezeit:
01.01.2018 - 31.12.2018
Preis:
1.150 €
 
Info:
bei vier Reisenden 
Status:

Ich möchte vorerst nur weitere Informationen zu dieser ReiseIch möchte diese Reise buchen

Wenn Sie buchen wollen, besprechen wir mit Ihnen alle Details Ihrer Reise telefonisch oder per Mail. Danach erst erhalten Sie von uns Ihre Reisebestätigung, mit der Ihr Reisevertrag verbindlich zustande kommt.
 

Reisebeginn:

Reiseende:

Bitte lasse dieses Feld leer.


verfügbar
wenige Plätze
aktuell ausgebucht, Optionen auf Anfrage

 
Hinweise

Die genannten Preise gelten pro Person im Doppelzimmer/Zelt/Hängematte, sofern nichts anderes angegeben ist. Einzelzimmer-Zuschläge (EZZ) werden ggf. pro Person hinzugerechnet.

Preise für Weihnachten/Neujahr, Ostern, Karneval und brasilianische Feiertage auf Anfrage.

Weitere Reisetermine und Preise teilen wir Ihnen gern auf Anfrage mit.

Teilnehmerzahl

Min. Teilnehmerzahl: 2

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%
Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 30 Tage

Enthaltene Leistungen

  • 1 Übernachtungen in einer landestypischen Pousada
  • 1 Übernachtungen im Zelt
  • 1 Übernachtungen in Hängematten
  • Tägliches Frühstück, 2 x Lunchpaket, 2 x Abendessen
  • Exkursionen mit privater, lokaler deutschsprechender Reiseleitung
  • Private Transfers ohne Reiseleitung
  • Privater Transfer zum Bestimmungsort mit lokaler Reiseleitung

Nicht enthaltene Leistungen

  • Interkontinentalflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Inlandsflüge (Gerne lassen wir Ihnen tagesaktuelle Flugangebote zukommen)
  • Nationalparkgebühren
  • Flughafengebühren, Einreise- und Ausreisesteuer
  • Nicht aufgeführte Mahlzeiten, sowie Getränke
  • Optionale Leistungen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Reiseversicherung (nähere Informationen auf Anfrage)

Allgemeine Reisehinweise

  • Bitte bedenken Sie, dass Reisen in Lateinamerika von teilweise abenteuerlichem Charakter sind und dass es trotz perfekter Organisation immer mal wieder zu kleinen Änderungen kommen kann, insbesondere wenn die Witterungsbedingungen dies erfordern.
  • Die im Reiseverlauf genannten Hotels gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Sollte eines oder mehrere der genannten Hotels ausgebucht sein erfolgt die Unterbringung in vergleichbaren Unterkünften.
  • Bei der Tour handelt es sich um eine bewährte Route. Selbstverständlich kann die Reise noch weiter an Ihre Wünsche und Bedürfnisse angepasst werden. Bitte kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne!
  • Dieses Reiseangebot kann nur mit einem weiteren Reisebaustein kombiniert werden oder dient dazu, Ihre Reise individuell zu verlängern.

atmosfair

Für den Hin- und Rückflug zu dieser Reise entstehen pro Person klimarelevante Emissionen in Höhe von etwa 7.726 kg. Durch einen freiwilligen Beitrag von 178 EUR an ein Klimaschutzprojekt können Sie zur Entlastung unseres Klimas beitragen.

Aus aktuellem Anlass wollen wir Ihnen dieses Projekt in Nepal besonders ans Herz legen:

Neue Energie für Nepal – ein Gemeinschaftsprojekt des forum anders reisen und atmosfair

Die Mitglieder des forum anders reisen fördern gemeinschaftlich eine langfristig angelegte Initiative: Alle Kompensationszahlungen der Veranstalter und ihrer Reisegäste fließen in ein neues Projekt zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Nepal. Das Besondere daran: Gezielt und langfristig wird beim Wiederaufbau von Privathäusern, Schulen, Krankenstationen und Lodges der Ausbau mit CO2- und verbrauchsarmen Technologien energieseitig unterstützt. Von Kleinbiogasanlagen über Solarkocher bis hin zu Photovoltaik und Wasseraufbereitung wird dieses Gesamtkonzept kostengünstige und ressourcensparende Versorgung mit Strom, Licht, Warmwasser und Kochmöglichkeiten zur Verbesserung der Lebensbedingungen in den Bergregionen bereitstellen. „Neue Energie für Nepal“ soll zum Hoffnungsträger für die Menschen Nepals werden, um Energie für den Wiederaufbau zu schöpfen.

Mehr dazu finden Sie unter www.atmosfair.de

Bildergalerie

zwei Menschen entspannen in einer Lagune in Lençois Maranhenses Düne und Lagune im Lençois Maranhenses Nationalpark
Bildnachweise (Bildname/Copyright):
1 Lençois Maranhenses / Embratur Image Bank
Düne in Lençois Maranhenses / Embratur Image Bank