zurück

Vulkanausbruch in Chile

Aschewolke einmal anders. Im Caulle-Gebirgszug in Chile kam es am vergangenen Samstag zu einem Vulkanausbruch mit einer spektakulären Aschewolke. Es bildete sich eine Erdspalte, Lava trat aus und Blitze durchzuckten die rot glühende Wolke.

Der Wind trieb die Aschewolke auf die nahe gelegene argentinische Seite der Anden zu den Ferienorten Bariloche und Villa La Angostura. Dort bildete sich nach Ascheregen eine zentimeterdicke Staubschicht. Am Sonntag ging der Ascheregen dann auf chilenischem Gebiet um den Ort Puyehue im Seengebiet nieder.

Bisher kamen keine Menschen zu Schaden, einige Orte wurden jedoch vorsorglich evakuiert. Derzeit reisen keine Gäste von uns in der Region und es sind auch keine Einschränkungen für unsere Chile Reisen zu erwarten. Auch gibt es bisher keine Flugausfälle, wenngleich Störungen im Luftverkehr für die nächsten Tage nicht ausgeschlossen werden können.

07.06.2011Schlagwörter zu diesem Artikel

 
Vulkanausbruch in Chile

 


Persönliche Reiseberatung


Unsere Anschrift

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

+49 (0) 251 289 19 40
+49 (0) 2 51 – 28 91 94 20
info@america-andina.de

Routenplaner

Newsletter abonnieren

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte aktuelle Infos und Reise-Tipps zu unseren Touren in Lateinamerika.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontaktformular

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.