América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika
América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika wurde vom Forum Anders Reisen zertifizeirt. América Andina - 20 Jahre Reisen in Lateinamerika ist CSR (CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILITY) zertifiziert. atmosfair - nachdenken - klimabewusst reisen
zurück

Selten zu sehen: Kunst aus Kuba im 8.500-Einwohner-Ort Heek

Heek ist eine Gemeinde im westlichen Münsterland. Bummelig 8.500 Menschen leben dort. Aber einer von ihnen hütet einen besonderen Schatz: Es ist Klaus Deitmers, der Ende 2013 in seinem einstigen Elternhaus in der Brinkstraße 20 eine Galerie eröffnet hat. Dort zeigt er Kunst aus Kuba, Kunst, die nur selten in europäischen Galerien zu sehen ist. Leider. Denn um die Reisefreiheit kubanischer Künstler ist es immer noch schlecht bestellt …

Und so sprechen die Werke nicht selten die Sprache der Kritik am kubanischen System – gerne auch verschlüsselt. Denn wer in Kuba offen Kritik übt und zeigt, muss mit Gegenmaßnahmen rechnen. Grund zu Kritik gäbe es genug. Zumal laut Deitmers die staatliche Hilfe für kubanische Künstler eingestellt wurde, so dass diese ihre Kunst eigentlich nur noch durch den Verkauf ihrer Kunst finanzieren können. Und da wären wir dann wieder bei der (nicht gewährten) Reisefreiheit, die es fast unmöglich macht, potentielle Interessenten außerhalb des Inselstaates zu erreichen. Klaus Deitmers tut sein Möglichstes.

la-caida KubaDer Galerist wurde – wie kann es anders sein – während eines Urlaubs auf die Künstler des Karibik-Staats aufmerksam. Er lernte Maler kennen, besuchte ihre Galerien und staunte über deren Können und künstlerische Ausdrucksweise. Denn viele von ihnen haben eine akademische Ausbildung. Längst hat Deitmers ein Auge für Qualität entwickelt, als ein wichtiges Auswahlkriterium für die Werke, die er kauft und nach Deutschland bringt. Das zweite Kriterium ist sein eigener Geschmack: Er kauft und präsentiert, was ihm zusagt. Und er hat einen großartigen Geschmack. Die Werke von Luis Manuel Eman Fornaris, Danis Montero Ortega und Jorge Luis Chavez, von denen er uns freundlicherweise Fotodateien zukommen ließ, sind unglaublich aussagestark.

Bald kehrte Klaus Deitmers jedes Jahr nach Kuba zurück, lernte dort auch seine zukünftige Frau kennen, mit der er in Heek eine Familie gründete. Und weiter erwarb er kubanische Kunst, die seine Sammlung anwachsen ließ.

los-pescados KubaAuch in diesem Sommer war Klaus Deitmers wieder auf Kuba und hat neue Werke erstanden. Sie sind jetzt aktuell in seiner Galerie in Heek zu sehen. Der Galerist selbst verfolgt mit der Ausstellung schlicht die Absicht, den kubanischen Künstlern einen Raum zu geben, damit ihre Werke in Europa gesehen werden. Geld verdienen will er damit nicht.

Die Ausstellung mit den neuen Werken aus Kuba ist mindestens bis Weihnachten zu sehen.

Öffnungszeiten: Freitag 14.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 10 bis 16 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter 02568/540. Die Galerie befindet sich in der Brinkstraße 20, 48619 Heek.

Alle hier gezeigten Reproduktionen stammen von Klaus Deitmers, der sie uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Sie zeigen von oben nach unten: „El vuelo des pajaro“ von Luis Manuel Eman Fornaris, „La caida de los idolos“ von Danis Montero Ortega und „los pescados“ von Jorge Luis Chavez.

03.12.2014Schlagwörter zu diesem Artikel

 
Flug des Pajaro Vogels in Kuba
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Mietwagenrundreise West- und Zentralkuba mit Casas

Havanna, Santa Clara, Trinidad, Cienfuegos, Viñales, Cayo Levisa

Ein Mietwagen und private Unterkünfte sind die ideale Kombination, wenn Sie auf Ihrer Kuba-Reise möglichst viel über Land und Leute erfahren wollen: Genießen Sie die Herzlichkeit Ihrer Gastgeber, und die flexible Mobilität bei Ihrer Kuba-Reise

Highlights:
  • Privatunterkünfte (Casas Particulares)
  • Havanna
  • Santa Clara
  • Trinidad
  • Cienfuegos
  • Viñales-Tal
  • Strandurlaub
 
Schlagwörter zu dieser Reise