zurück

Lonesome George ist tot

Galápagos – Die berühmte Schildkröte „Lonesome George”, das letzte bekannte Exemplar der Unterart Geochelone nigra abingdoni der Galápapagos-Riesenschildkröten, ist tot. George wurde vermutlich etwa 100 Jahre alt und stammte von der Insel Pinta, wo er 1972 entdeckt wurde. Zum damaligen Zeitpunkt galt die Unterart bereits als ausgestorben. Zuletzt lebte die Schildkröte in der Charles-Darwin Forschungsstation auf der Insel Santa Cruz. Verschiedene Versuche der Paarung mit Weibchen verwandter Unterarten waren in den letzten Jahren erfolglos geblieben. Das Schicksal des “einsamen George” als letzten seiner Art, bewegte jährlich tausende Besucher der Forschungsstation. Nun soll eine Untersuchung die Todesursache klären.

Hier ist ein Video von Lonesome George

25.06.2012
 
Rießenschildkröte auf Galápagos

Individualreise Galápagos Insel-Hopping 5 Tage
5 Tage , ab 1.350 €

Erkundungen der Inseln mit Übernachtungen in Hotels

Fantastische Tierbeobachtungen, Wanderungen über Vulkanfelder, einsame Strände und unbewohnte Inseln, auf denen eine weltweit einzigartige Tierwelt zu Hause ist - bei unserem Insel-Hopping werden Sie verstehen, warum der Galápagos-Archipel zu den begehrtesten Reisezielen unserer Erde gehört. In einer fünf tägigen Rundreise sehen Sie all das, wofür die Inseln berühmt sind.

Highlights:
  • Landleguane, Seelöwenkolonien und Vogelparadies
  • Bootstouren zu unbewohnten Inseln
  • Intensive, nahe Tierbeobachtungen
  • Schwimmen mit Schildkröten und Haien
  • Riesenschildkröten in natürlicher Umgebung
  • Charles Darwin-Forschungsstation
  • Wahlmöglichkeit: Mittelklasse-Hotels oder gehobene Kategorie
Details und Reisetermine

Albatros Galapagos
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Tauchen Nationalpark Galapagos Ecuador
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Landleguane Galapagos Nationalpark
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Seelöwe Galapagos
Meerechse Nationalpark Galapagos
© Ministerio de Turismo del Ecuador
Kajaktour im türkisblauen Wasser auf Galápagos
Krebs Galapagos Nationalpark Ecuador
© Ministerio de Turismo del Ecuador


América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

Routenplaner
Wir sind für Sie erreichbar.

Mo. – Fr.: 09.30 – 18.00 Uhr
Tel.: +49 (0) 251 289 19 40

E-Mail: info@america-andina.de

Kontakt

América Andina Newsletter

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten!

Newsletter abonnieren