zurück

Kuba noch immer Top-Reiseziel

Unsere Partner vor Ort dementieren Sensationsmeldungen über schlechte Versorgungslage

Rundreisen nach Kuba sind beliebt. Reisende aus aller Welt – vor allem Europa und Nord-Amerika – zieht es zu den geschichtsträchtigen Orten, an die wunderschönen Strände und in die pulsierenden Städte. Sie sind zudem interessiert daran zu erleben, wie sich der sozialistische Inselstaat öffnet. Und gleichzeitig möchten sie das Bild des „alten“ Kubas – mit bröckelnden, aber bunt getünchten Häuser-Fassaden, amerikanischen Oldtimern auf den Straßen und mit dem von Musik und Tanz geprägten Leben aufnehmen …

Doch der unter der Obama-Präsidentschaft eingeleitete Entspannungs- und Öffnungsprozess zwischen Kuba und den USA ist mit der Trump-Regierung zu einem brüsken Ende gekommen. Es ist ein massiver Rückschritt zu bemerken – begleitet von einer vermehrt kritischen Berichterstattung in den deutschen Medien über die Versorgungslage in Kuba.

Dazu bezieht unsere Partner-Agentur vor Ort Stellung:  Als ortsansässiger Zielgebietsspezialist dementieren unsere Partner bestimmte Sensationsmeldungen und appellieren an Geschäftspartner und Reise-Gäste, sich nicht verunsichern zu lassen!

Seitens der kubanischen Regierung werde immer wieder betont, dass der Tourismus eine zentrale Priorität darstellt und bisher gebe es keinerlei Auswirkungen oder Einschränkungen für unsere Reisegäste. Hotels, Casas Particulares, Restaurants oder auch Tankstellen funktionieren wie gewohnt. Und für Besucher wichtige Konsumgüter – wie Mineralwasser – gebe es überall zu kaufen.

Neben der sichtlichen Enttäuschung der Menschen in Kuba von der rückläufigen Entwicklung, ist die Bevölkerung vor allem besorgt, dass durch das verschärfte US-Wirtschaftsembargo die Lebensumstände wieder schwieriger werden.

Kuba und die Kubaner wissen die Gäste zu schätzen und bieten unvergessliche Reise- und Urlaubserlebnisse.

17.06.2019
 
Buntes Wandbild von Che Guevara in der Landschaft von Kuba


América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

Routenplaner
Wir sind für Sie erreichbar.

Mo. – Fr.: 09.30 – 18.00 Uhr
Tel.: +49 (0) 251 289 19 40

E-Mail: info@america-andina.de

Kontakt

América Andina Newsletter

Aktuelle Informationen immer zuerst erhalten!

Newsletter abonnieren