zurück

Feuerland und das Ende der Welt – jetzt 10% Frühbucher-Rabatt sichern!

Wer schon immer einmal ans Ende der Welt wollte und sich nach einer der abgeschiedensten Gegenden unserer Erde sehnt, erhält an dieser Stelle ein verlockendes Angebot: Die Chilenische Reederei Crucero Australis gewährt 10% Rabatt für Reservierungen bis zum 31. Oktober 2014. Reisebeginn muss von Januar bis einschließlich April 2015 sein. Alle Infos über Routen und Programme gibt auf unseren Seiten zur Expeditions-Kreuzfahrt Tierra del Fuego … Wichtig: Die dort angegebenen Preise beinhalten den Frühbucher-Rabatt noch nicht.

Magellanstraße, Garibaldi-Gletscher, Beagle-Kanal und Kap Hoorn – große Namen in einer Ecke der Welt, die sich ihre Mystik bewahrt hat und unbezwingbar erscheint: Feuerland. „Tierra del Fuego“ taufte Ferdinand Magellan, der große Seefahrer, vor etwa 500 Jahren die 73.750 km² große Inselgruppe an der Südspitze Südamerikas. Des Nachts hatte er seltsame Feuer gesichtet, die über dem Wasser zu schweben scheinen. Es waren die Lagerfeuer der Ureinwohner …

La-StellaIm Kielwasser der Entdecker erreichen wir über legendäre Meerespassagen, vorbei an ins Wasser rutschenden Eisbergen, geheimnisvollen Buchten und märchenhaften Fjorden diese abgelegene Gegend zwischen Ushuaia (Argentinien) und Punta Arenas (Chile). Hier ist das Ende der Welt namens Kap Hoorn sprichwörtlich nah: Ein 425 m hoher, fast senkrecht hinauf ragender Felsabbruch. Ein verwunschener, sagenumwobener Ort, der seit 2005 unter Obhut der Unesco steht.

Da wollen auch Sie unbedingt einmal hin? Dann kommen Sie mit! Unsere Expeditions-Kreuzfahrtschiffe MV Via Australis und Stella Australis, ausgestattet mit der neuesten Technologie in Sachen Navigation und Sicherheit, bringen Sie in 5 bzw. 4 Tagen von Ushuaia oder Punta Arenas und weiter ans Ende der Welt.

Natürlich werden Sie nicht nur von der Natur verzaubert, sondern auch von den auf Feuerland heimischen Tieren. Guanakos leben dort, Schakale, Robben und Otter. Sogar Flamingos und Kondore sind in dieser unwirtlichen, windgepeitschten Gegend anzutreffen. Albatrosse, Sturmvögel, Kormorane und Gänse bevölkern die Felsen. Und am Verhalten der possierlichen Königs- und Magellan-Pinguine werden Sie sich gar nicht sattsehen können …

Bildnachweis: Crucero Australis

09.04.2014Schlagwörter zu diesem Artikel

 
Mehrere Menschen beobachten Pinguine auf Feuerland
© Crucero Australis

Expeditions-Kreuzfahrt Feuerland und Kap Hoorn ab Punta Arenas
5 Tage , ab 1.320 €

Mit MV Stella Australis von Punta Arena nach Ushuaia

Rund um Patagonien, Feuerland und Kap Hoorn führen unsere Expeditions-Kreuzfahrten zwischen Punta Arenas und Ushuaia: Sie befahren legendäre Meerespassagen mit der Stella Australis.

Highlights:
  • Pinguin- und Seelöwen-Kolonien
  • Kap Hoorn
  • Beagle-Kanal
  • Gletscher-Exkursionen und Wanderungen
Details und Reisetermine

Schlagwörter zu dieser Reise
Zodiac mit Touristen fährt zum Kreuzfahrtschiff Stella Australis
Pinguine stehen vor Leuchtturm auf der Isla Magdalena
Gruppe von Touristen im Zodiac beobachten Wal, der aus dem Wasser steigt
Blick vom Wald auf die Wulaia Bucht
Leuchtturm vom Kap Hoorn

Expeditions-Kreuzfahrt Feuerland und Kap Hoorn ab Ushuaia
5 Tage , ab 1.105 €

Mit MV Stella Australis von Ushuaia nach Punta Arena

Rund um Patagonien, Feuerland und Kap Hoorn führen unsere Expeditions-Kreuzfahrten zwischen Ushuaia und Punta Arenas: Sie befahren legendäre Meerespassagen mit der Stella Australis.

Highlights:
  • Pinguin- und Seelöwen-Kolonien
  • Kap Hoorn
  • Beagle-Kanal
  • Gletscher-Exkursionen und Wanderungen
  • Magellanstraße
Details und Reisetermine

Schlagwörter zu dieser Reise
Zodiac mit Touristen fährt zum Kreuzfahrtschiff Stella Australis
Gruppe Königspinguine steht im Gras
Drei brüllende Seelöwen liegen im Gras
Pärchen blickt mit Fernglas auf sonnebeschienenen Gletscher
Touristen laufen auf Steg in Richtung Leuchtturm am Kap Hoorn


 


Persönliche Reiseberatung


Unsere Anschrift

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

+49 (0) 251 289 19 40
+49 (0) 2 51 – 28 91 94 20
info@america-andina.de

Routenplaner

Newsletter abonnieren

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte aktuelle Infos und Reise-Tipps zu unseren Touren in Lateinamerika.

Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Kontaktformular

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage gelöscht. Du kannst deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in unserer Datenschutzerklärung.