zurück

Feuer im Nationalpark Torres del Paine gelöscht

Wie unser Büro in Buenos Aires mitteilt, gelang es Feuerwehrleuten im Laufe des heutigen Tages, das Feuer im Nationalpark Torres del Paine zu löschen. Die Wetterbedingungen hatten sich in den letzten Tagen verbessert, der starke Wind ist abgeflaut und Regen hat eingesetzt. Feuerwehrleute und Freiwillige konnten dadurch die letzten Brandnester in dem Nationalpark im Grenzgebiet zwischen Argentinien und Chile löschen.

Derzeit besteht keine akute Gefahr mehr durch das Feuer, das am 27. Dezember 2011 in der Nähe des Lago Grey ausgebrochen war. Von den Flammen betroffen ist eine Fläche von rund 125 Quadratkilometern im südlichen Teil des Nationalparks. In der nebenstehenden Karte sind die betroffenen Gebiete violett, die nicht betroffenen Gebiete blau eingezeichnet.

Touristische Unterkünfte wurden während des Feuers nicht beschädigt. Einzelne Unterkünfte im nicht betroffenen Teil des Parks operieren bereits ab dem 4. Januar wieder. Unser Büro geht davon aus, dass der Park in den nächsten Tagen wieder geöffnet wird. Betroffene Kunden vor Ort wurden umgebucht. Reisende mit Ziel Torres del Paine werden von uns über die Durchführbarkeit ihrer Aktivitäten informiert. Möglicherweise kann es zu Routenänderungen kommen.

02.01.2017Schlagwörter zu diesem Artikel

 
Detaillierte Landkarte des Torres del Paine-Nationalpark in Chile

 


Persönliche Reiseberatung


Unsere Anschrift

América Andina
GmbH & Co. KG

Bernhardstr. 6–8
48153 Münster

+49 (0) 251 289 19 40
+49 (0) 2 51 – 28 91 94 20
info@america-andina.de

Routenplaner

Newsletter abonnieren

Bleibe auf dem Laufenden und erhalte aktuelle Infos und Reise-Tipps zu unseren Touren in Lateinamerika.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft auch per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontaktformular

Hinweis:
Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@america-andina.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.