Nicaragua - Reisen und Rundreisen


Nicaragua
Gruppenreise: Die vier Elemente NicaraguasFeuer, Wasser, Erde und Luft - an der Landbrücke zwischen den Kontinenten Nord- und Südamerikas treffen die vier Elemente aufeinander und formen eine betörende Landschaft der Gegensätze. Vulkankegel prägen das Panorama Nicaraguas. Wo Sie vor Jahrtausenden in sich zusammen sanken, blicken uns heute Seen wie die blauen Augen unseres Planeten an. An ihren Ufern tummeln sich zahllose Vögel. Im Norden...
Gruppenreise: Die vier Elemente Nicaraguas
 
 

Nicaragua
Projektreise: Pan y Arte„Pan y Arte“ bedeutet „Brot und Kunst“ – und meint zugleich Leben und Freude! Lernen Sie die Bildungs- und Kulturprojekte kennen, mit denen der gleichnamige Verein Lebensfreude entflammen will, und genießen Sie die farbenprächtigen Kolonialstädte Nicaraguas, den Reichtum an Natur- und Kulturgütern und die Herzlichkeit der Menschen in diesem besonderen Reiseland, das immer noch ein Geheimtipp in...
Projektreise: Pan y Arte
 
 

Nicaragua
Rundreise: Mundo NicaErleben Sie auf unserer Nicaragua Rundreise »Mundo Nica« das ursprüngliche Nicaragua. Diese Tour für Naturliebhaber und Abenteuerlustige führt Sie in die weniger bekannten Regionen von Nicaragua und lässt Sie in Kontakt mit den freundlichen Nicas kommen. Entdecken Sie mit uns die Kolonialstädte León und Granada, besteigen Sie einen aktiven Vulkan und lassen Sie sich in die Kunst der...
Rundreise: Mundo Nica
 
 

Nicaragua
Mietwagenreise: Nicaragua erfahrenEine außergewöhnliche Reise in ein außergewöhnliches Land. Lange Zeit auf der touristischen Landkarte gar nicht verzeichnet, gilt Nicaragua zunehmend als Geheimtipp unter Entdeckern. Zu Recht, denn das mittelamerikanische Land besitzt nicht nur atemberaubende vulkanische Landschaften und ursprüngliche tropische Wälder, sondern empfängt den Besucher auch mit einer selten erlebten Herzlichkeit.
Mietwagenreise: Nicaragua erfahren
 
 

Guatemala
Honduras
Nicaragua
Mehrländerreise: Mundo MesoamericanoAuf dieser Mehrländerreise bereisen wir das Reich der Maya und lernen dabei drei Länder Mittelamerikas kennen: Guatemala, Honduras und Nicaragua. Die Reise beginnt in Guatemala, wo wir verschiedene historische Stätten besuchen werden. Vorbei an farbenprächtigen Indianermärkten und dem bezaubernden Atitlánsee gelangen wir zum Weltkulturerbe Antigua.
Mehrländerreise: Mundo Mesoamericano
 
 

Reiseberatung Nicaragua

Vulkankegel, tropische Wälder mit unzählbaren, auch endemischen Arten, bunte Straßenzüge, belebte Plätze und koloniale Hotels sowie Strände, Lagunen, riesige Seen und abgeschiedene Eilande machen aus Nicaragua ein vielfältiges und farbiges Reiseland.

Organisierte Rundreisen und auch Individualreisen sind heute wieder möglich, nachdem Nicaragua die Turbulenzen seiner jüngeren Geschichte bewältigt hat. Immer mehr Reiseveranstalter bieten daher wieder Reisen durch Nicaragua an, und auch wir empfehlen Ihnen einen Besuch dieses sehr ursprünglichen und aufgeschlossenen Reiselandes, in dem man schnell Gesprächspartner findet und einen authentischen Einblick in den Alltag der Nicaraguaner gewinnt.

Entdecken Sie Zentralamerika neu auf unserer Dreiländerreise Mundo Mesoamericano, oder tauchen Sie ein in die Welt Nicaraguas zwischen der Hauptstadt Managua und dem tropischen Regenwald, reisen Sie von der Karibikküste bis zum schwarzen Vulkan Cerro Negro und weiter zur Insel Ometepe.

Für Individualreisen nach Nicaragua bieten wir Ihnen persönlich gestaltete Mietwagenrundreisen an – oder wollen Sie sich lieber die „vier Elemente Nicaraguas“ in einer kleinen Gruppe von 2-12 Teilnehmern erkunden? Besonders ans Herz legen wollen wir Ihnen die Projektreise Pan y Arte, mit der Sie die Aktivitäten dieser nicaraguanisch-deutschen Initiative vor Ort kennenlernen.

Logo Travel One Nachhaltigkeitspreis 2014

Individuelles Reisearrangement Nicaragua

Nicaragua individuell entdecken! Sie suchen das Besondere? Wir erstellen Ihnen Ihre persönliche Reise. Ob als Alleinreisender, mit der Familie oder als Organisator einer Reisegruppe. Mit unserer langjährigen Erfahrung als Reiseveranstalter in Nicaragua stehen wir Ihnen mit umfassender Beratung, individueller Planung und persönlicher Unterstützung vor Ort bei der Verwirklichung Ihrer Reise-Ideen zur Seite. Nutzen Sie unser Anfrageformular für einen unverbindlichen Reisevorschlag!

Kundenstimmen

Auf eigene Faust durch Nicaragua: Vertrauen Sie auf unsere Planung und Begleitung Ihrer individuellen Reise, um dieses faszinierende Land zu genießen. Lesen Sie hier, welche Erfahrungen unsere Kunden mit unseren Nicaragua-Individualreisen gemacht haben.

Unsere Reise nach Nicaragua

Frau v. Schiller und America Andina insbesondere aber auch deren Kontraktor in Nicaragua in Gestalt der Büroleiterin in Granada Maria Rocha haben mir und meiner Familie (Frau und 2 pubertierende Kinder beiderlei Geschlechtes) einen traumhaften und von wunderbaren Landschafts- und Naturerlebnissen gespickten Urlaub beschert.

Gut 2 1/2 Wochen durften wir in der absoluten Hochsaison von Weihnachten bis Anfang Januar 2012/13 durch Nicaragua reisen. Erst mit dem Flugzeug und Boot in der Karibik auf der wunderschönen Little Corn Island - anschließend mit dem Mietwagen quer durchs Land. Der hatte leider (weil Höchstsaison) nicht das ursprünglich versprochene Format, schlug sich aber zunächst ganz tapfer.

Zwischen den Jahren (auch in NIC absolute Ferienaison - d.h. nirgends arbeitet man normal) zickte das Auto dann aber tüchtig herum. Sowohl Maria (ohne die wir aufgeschmissen gewesen wären) als auch Frau v. Schiller kümmerten sich trotz der Feiertage engagiert und wo es sein musste wohl auch sehr deutlich darum, unserer Interessen gegen/mit dem Autoverleiher durchzusetzen. Durch häufiges Anschieben und spannende Reparaturversuche lernten wir viele nette und hilfsbereite Nicas kennen.

Die wg. des Fahrzeugdefektes notwendige Änderung des Reiseplans wurde von den Reisebüros perfekt umgesetzt und wir lernten, dass man nicht nach Nicaragua reisen sollte ohne in Leon gewesen zu sein (Das hatte ich als Ziel vorher rausgeschmissen - wir hätten etwas verpasst!).

Alles in Allem ein perfekter und traumhaft schöner Urlaub, wie er besser nicht sein kann (OK vielleicht ein anderes Auto oder einen anderen Autoverleiher ;-)) Nicaragua lohnt sich wirklich und vielleicht sollte man unseren Europaparlamentariern klarmachen, dass das Streichen der Hilfsgelder für Nicaragua den Menschen dort sicher nicht nutzt!

Die Organisation, die Vorschläge bei der Planung und ihre Umsetzung entsprachen voll unseren Wünschen - vielen Dank America Andina, vielen Dank Frau v. Schiller und Maria Rocha!

Wir werden sicher nicht zum letzten Mal mit Ihnen verreist sein!

Karsten König

Reisetermin: Dezember 2012

Nicaragua mit dem Mietwagen

Im März 2012 erkundeten Barbara und Susanne S. Nicaragua mit dem Mietwagen - und haben uns einen wunderschönen Reisebericht mit vielen, vielen Fotos zugeschickt, den wir in unser Blog aufgenommen haben. Hier geht es direkt zu ihrem Beitrag „Nicaragua mit dem Mietwagen” ...

Reise- und Länderinfo Nicaragua

Nicaragua ist immer noch ein Geheimtipp unter den Reisezielen in Lateinamerika – obwohl Vielfalt und Schönheit der Natur und der farbenfrohen Kolonialstädte ihresgleichen suchen! Dazu gehört Nicaragua heute zu den sichersten Reiseländern auf dem amerikanischen Kontinent, und begrüßt seine Besucher überaus aufgeschlossen und herzlich.

Klima und beste Reisezeit

Nicaragua ist von November bis Anfang September fast ganzjährig bereisbar. Im September und Oktober treten große Niederschlagsmengen auf, dann kann der Urlaub ins Wasser fallen. An der Karibikküste ist das Wetter häufig schwüler als am Pazifik. Im Inland muss man sich vor allem in den Sommermonaten auf Hitze einstellen, leichte Sommerkleidung ist angesagt, bei Ausflügen auf Vulkane tut ein Überziehpullover gute Dienste. Regenkleidung sollte man das ganze Jahr über dabei haben.

Einreise

Deutsche, Schweizer und Österreicher brauchen für eine Reisedauer von nicht länger als 3 Monaten lediglich einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate über das Einreisedatum hinaus gültig sein muss, sowie ein gültiges Rück- oder Weiterflugticket. Ein Visum ist für diese Staatsangehörige nicht erforderlich, es muss bei der Einreise nur eine Touristenkarte gekauft werden. Für diesen Zweck sollte man US-$ 5.- in bar dabei haben.

Gesundheit und Impfungen

Das Auswärtige Amt empfiehlt für Reisen nach Nicaragua einen Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus, Polio und Diphtherie. Eine Impfpflicht besteht jedoch nicht. Die medizinische Versorgung in Nicaragua ist gut. In jeder Stadt findet man heute ein gutes Krankenhaus. In den größeren Ortschaften erhalten Sie alle gängigen Medikamente in einer der zahlreichen Apotheken, von denen einige sogar 24 Stunden geöffnet sind. Falls Sie regelmäßig spezielle Medikamente benötigen, besuchen Sie vor der Abreise am besten Ihren Hausarzt und nehmen einen genügenden Vorrat mit. Bei Reisen in ländliche Gebiete und an die Karibikküste kann nach Rücksprache mit dem Arzt eine Malariaprophylaxe sinnvoll sein.

Währung und Zahlungsmittel

Die nicaraguanische Währung ist der Córdoba, 1 Córdoba (C$) = 100 Centavos. US-$ in bar können überall problemlos gewechselt werden, andere Währungen sind kaum bekannt und wenn überhaupt nur mit ziemlichem Verlust wechselbar. Reisechecks einzulösen ist ebenfalls schwierig, obwohl in den letzten Jahren immer mehr Banken ihre Tore geöffnet haben. Viele Hotels, Restaurants und Geschäfte akzeptieren heute Kreditkarten. Allerdings muss der Autorisationscode mittels Telefon abgefragt werden können. In abgelegenen Gebieten ohne Telefonlinien können Sie sich deshalb nicht auf Ihre Karte verlassen.

Zeitunterschied

Der Zeitunterschied beträgt -7 Stunden, während der europäischen Sommerzeit -8 Stunden.

Elektrizität

Die Netzspannung beträgt 120 V. Ein Adapter für amerikanische Flachstecker ist notwendig.



América Andina Newsletter